Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
Laacher See: Mofetten

von tonayo     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Ahrweiler

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 24.756' E 007° 17.114' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Versteckt am: 03. November 2009
 Gelistet seit: 20. November 2009
 Letzte Änderung: 13. Mai 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC9825
Auch gelistet auf: geocaching.com 

64 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
1471 Aufrufe
36 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

 

  Laacher See: Mofetten

Dieser Earthcache führt euch zu den Kohlendioxid Quellen am Laacher See. Der Streifen indem das Gas austritt, ist einige hundert Meter lang. Die perlenden Gasblasen sind bei ruhigem Wasserspiegel gut zu sehen und gut zu hören. Das in der Tiefe erkaltete Magma gibt Kohlendioxid-Gas ab, welches hier auf dem Randabbruch des Laacher Kessels nach oben steigt. (Quelle: Informationstafel)

 

Laacher See: Mofetten

Mofette

Ein Video der Mofetten ist in unserem EarthCache YouTube Channel zu sehen.

 

Eine Mofette ist eine kohlendioxidhaltige Quelle in Vulkangebieten, mitunter wird sie auch als kühlere Variante einer Fumarole aufgefasst. Definitionsgemäß haben Mofetten eine Gastemperatur unter dem Siedepunkt des Wassers. Der Begriff bezeichnet auch das Gas, das einer solchen Quelle entströmt.

Fumarolen sind vulkanische Exhalationen, d. h. Dampfaustrittsstellen, im Bereich von vulkanisch aktiven Gebieten, aus denen Wasserdampf und zum Teil vulkanische Gase austreten. Sie entstehen, wenn sich in der Tiefe nur wenig Wasser befindet. Durch den fehlenden Druck wird das Wasser vor seinem Austritt vollständig in Dampf umgewandelt. Fumarolen werden durch die Temperatur und Art der Gase, die aus ihnen austreten, klassifiziert. Exhalationen, die reich an Schwefelverbindungen wie Schwefelwasserstoff sind, werden Solfataren genannt; Kohlendioxid-Exhalationen heißen Mofetten. (Quelle: Wikipedia)


Die Fragen

Bitte begebt euch an die oben genannte Koordinate. In der Nähe befindet sich eine Informationstafel. Lest euch die Tafel bitte sorgfältig durch und beantwortet folgende Fragen:

  1. Woran kann man im Winter erkennen, dass an diesen Stellen Gas austritt?
  2. Bis zu welcher Distanz vom Ufer aus gesehen, kann man die Gasblasen erkennen (geschätzt)?
Achtung! Es werden genau die Angaben gesucht, die auf der Tafel gemacht werden! Internet Lösungen können leider nicht akzeptiert werden.

Die Log-Bedingungen

  1. Bitte schickt uns eine E-Mail an "earthcache [at] me.com" mit den Antworten für die Fragen. Bitte wartet dann auf die Log-Freigabe bevor ihr euren Log-Eintrag macht.
  2. Bitte macht ein Bild von euch und eurem GPS am Ufer vor den Mofetten und fügt es eurem Log-Eintrag hinzu. Solltet ihr alleine unterwegs sein genügt ein Bild von eurem GPS mit sichtbaren Koordinaten.

Logs ohne Bild und vorherige Log-Freigabe werden kommentarlos gelöscht!

 

Wir hoffen euch macht dieser EarthCache genau so viel Spaß wie uns! Wir danken euch für euren Besuch und freuen uns auf eure E-Mails!

Liebe Grüße Tona & Yo!


Waymarking
In Kombination mit dem Cache kann auch der Waymark WM7PJR gelogged werden.

EarthCache Bonus (virtuell) Geocoin
Falls ihr möchtet könnt ihr gerne unsere EarthCache Bonus (virtuell) Geocoin discovern. Gebt uns einfach einen kurzen Hinweis in eurer E-Mai.

 


  Laacher Lake: Mofette

This EarthCache leads you to the carbon dioxide (CO2) springs along the Laacher Lake bank. The area of the bank where you can see those gas bubbles is several hundred meters long. The gas bubbles are good to see and hear when the water level is calm. The cooling of magma in the deep ist the origin of this carbon dioxide springs.

 

Laacher Lake with Mofette

Mofette

Watch this EarthCache location on YouTube or visit our YouTube EarthCache Channel.

 

The name mofetta is applied to a volcanic discharge consisting chiefly of carbon dioxide, often associated with other vapours, representing the final phase of volcanic activity. A mofetta has a temperature well below the boiling point of water, though above the temperature of the surrounding air.

A fumarole rich in in carbon dioxide is called a mofette. Fumarole are vents in the Earth’s surface from which volcanic gases are emitted. The major source of the gas bubbles emitted by fumaroles is groundwater heated by bodies of magma lying relatively close to the surface. Carbon dioxide, sulfur dioxide, and hydrogen sulfide are usually emitted directly from the magma. Fumaroles are often present on active volcanoes during periods of relative quiet between eruptions. They may persist for decades or centuries if they are above a persistent heat source or disappear within weeks to months if they occur atop a fresh volcanic deposit that quickly cools.

 


Questions

Please, head for coordinate mentioned above. Nearby is an information board. Read the board carefully by and answers the following questions:

  1. How can you possibly recognize the withdraw of the gas bubbles in winter?
  2. Up to how many meters in distance from the bank can you see those gas bubbles (estimated)?
Attention! The precise details are required, provided on the board! Unfortunately, solutions found in the internet cannot be accepted.

Log terms

  1. Please send us an e-mail to "earthcache [at] me.com" with the answers to the questions above. Please wait for approval e-mail before you make your log.
  2. Please take a picture of you and your GPS in front of the bank and add it to your log. If you’re alone on the move, a picture of your GPS with visible coordinates is enough.

Logs without approval e-mail and picture will be deleted without comment.

 

We hope you will enjoy this EarthCache as much as we do. We thank you for your visit and are looking forward to your e-mails!

Kind regards, Tona & Yo!

 


Waymarking
In combination with this cache you can log Waymark WM7PJR.

EarthCache Bonus (virtuell) Geocoin
If you like.... you can discover our EarthCache Bonus (virtuell) Geocoin. Just give us a hint in your e-mail.

 


Statistik / Statistics

free counters free web stats

 


Historie / History

  • 17.11.2009 Listing erstellt. / Listing created.
  • 20.11.2009 Listing aktualisiert. / Listing update.
  • 07.12.2009 Deutsche Beschreibung. / German description.


Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Laacher See (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet NSG Laacher See (Info), Landschaftsschutzgebiet Rhein-Ahr-Eifel (Info), Vogelschutzgebiet Laacher See (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Laacher See: Mofetten    gefunden 64x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. Oktober 2016 holbi hat den Geocache gefunden

Hauptziel meiner Runde am Laacher See war der gleichnamige alte Multi, aber die ECs entlang des Wegs haben für willkommene Abwechslung gesorgt.

Die Mofetten waren ganz klar der Höhepunkt der vielen ECs am Laacher See, so etwas hab ich bisher noch nicht gesehen. Hier hab ich eine ganze Weile den Bläschen zugesehen, ein wirklich interessantes Schauspiel.

DfdC,
holbi

gefunden 25. September 2016 icho40 hat den Geocache gefunden

Auf unserer Urlaubs-Geocachingtour haben wir
heute den Laacher See umrundet.

Hier haben wir wieder einiges über
den Vulkanismus der Eifel gelernt.

Danke fürs Zeigen.

P.S.:
Die Antworten haben wir bereits für den Log auf geocaching.com übermittelt.

Bilder für diesen Logeintrag:
SprudelSprudel

gefunden 31. Juli 2016 xtqx1 hat den Geocache gefunden

Hier blubbert und rumort es ja unentwegt, da wird man sich so richtig der Tatsache bewusst, daß direkt unter den Fußen noch aktiver Vulkanismus schlummert.

Danke für den Cache,
xtqx1

gefunden 30. Juli 2016 Jiver78 hat den Geocache gefunden

Heute ging es zu einem EC-Spaziergang entlang des Sees um noch weitere Earthcaches einzusammeln. So auch diesen hier. Diese Bläschen sind schon irgendwie erschreckend. Wenn man sich vor Augen führt, dass dafür unter einem eine Magmakammer liegen muss...

Ein herzliches Danke für den Cache an KateBum!

gefunden 17. Mai 2015, 21:00 LadySaratius hat den Geocache gefunden

Heute war dann auch schon wieder der Rückfahrtstag angebrochen und es ging von Mainz für hareb, meinen AgentSchmidt und mich zurück nach Hamburg.
Nicht allerdings ohne zwischendrin etwas zu cachen.
Unser erstes Stopziel sollte der Laacher See mit seiner tollen Natur und den Earthcachen werden.
Auf dem Weg dorthin konnten wir noch das eine oder andere Döschen einsammeln.
Hier in der Vulkaneiffel angekommen waren wir mehr als beeindruckt von der tollen Landschaft und den Besonderheiten in dieser Landschaft. Was wir hier alles entdecken durften war großartig.
Danke für's Herlocken :-)
Danke für den Cache :-)

Viele Grüße aus Hamburg
LadySaratius
Hamburger Piraterie