Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Puschbär´s - SSSS - Teil 1

von Puschbär     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 35.101' E 013° 18.150' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 09. Juli 2009
 Gelistet seit: 05. Dezember 2009
 Letzte Änderung: 09. August 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC9987
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
208 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Puschbär´s - Super Schwerer Sudoku Spaß - Teil 1

SC Borsigwalde 1910



Die obigen Koordinaten führen Euch zum Sportplatz Tietzstraße,
hier spielt der SC Borsigwalde 1910 e.V.

Der SC Borsigwalde wurde im Jahr 1910 unter der Bezeichnung Borsigwalder FC Minerva gegründet, agierte aber ab 1920 als SC Minerva. Sportlich spielte der Arbeiterclub bis 1945 keine Rolle. Wie andere Berliner Arbeitervereine wurde auch die Minerva mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten 1933 aufgelöst, nahm jedoch ab 1934 als Spielvereinigung Borsigwalde wieder am Spielbetrieb teil.

1945 wurde die Spielvereinigung aufgelöst und als SG Borsigwalde neu gegründet. Die Sportgruppe spielte bereits 1945 in der Meisterschaft der Berliner Stadtliga, belegte mit lediglich vier Saisonpunkten aber abgeschlagen den letzten Platz. Ab 1947 trat der Verein wieder unter seinem historischen Namen Borsigwalder SV Minerva auf. Höherklassig trat der Club aus Reinickendorf in West-Berlin nicht mehr in Erscheinung. Lediglich in der Spielzeit 1954/55 agierte die Minerva für eine Saison in der Amateurliga Berlin, in der Borsigwalde im Abstiegskampf dem VfL Nord Berlin nur knapp unterlag. Im Anschluss versank der Verein im unterklassigen Fußball Westberlins. 1980 fusionierte die Minerva mit dem SC Bavaria Berlin zum SC Borsigwalde 1910.

-----------------------------------------------
Die oben genannten Koordinaten haben nichts mit dem Final des Caches zu tun
Das Finale befindet sich aber dennoch nicht all zu weit davon entfernt.
Stift zum loggen nicht vergessen.
Löst das Sudoku und notiert Euch die Zahlen in den farbig unterlegten Kästchen,
das sind die Koordinaten für die Zwischenstation.
N 52° AB.0CD, E 013° EF.GHI
Im Final selbst findet Ihr einen Hinweis zur Lösung des Bonus GC1TA2H dieser Puschbär´s - SSSS - Reihe.
Diese Reihe besteht aus 6 Caches.

Sudoku - Teil 1

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Mjvfpurafgngvba > ... Qlzb ...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Baer
Baer
Borsigwalde
Borsigwalde

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Puschbär´s - SSSS - Teil 1    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. Oktober 2015, 21:00 mopidick hat den Geocache gefunden

Heute ging es wieder mit M&M'08 auf kurze Dosensuche. Sie schlug vor sich mal ein paar von Puschbär's Dosen vorzunehmen, sie hätte einiges gelöst und es wird Zeit mal vorbei zu schauen. Was sollte ich dazu denn anderes sagen als na klar. Also trafen wir uns in Birkenwerder und von dort startete die gemeinsame Reise. Die ZS war schnell entdeckt, aber dann am helllichten Tag an die Dose...Hmm. Naja wir probierten unser Glück und nach einer kleinen sportlichen Einlage standen wir dann doch im Logbuch. Danke dafür.

gefunden 25. Juli 2015, 01:31 Tinju hat den Geocache gefunden

Heute haben wir uns der Challenge '23 Berliner Bezirke in 24 Stunden' angenommen und dieser Cache half uns diese Challenge zu schaffen!
Das Lösen des Rätsel und das Auffinden der Zwischenstation waren kein Problem, das Bergen der Dose jedoch umso mehr. Aber dennoch gelang es und so haben wir jetzt auch hier ein Smilie. TFTC

gefunden 27. September 2014 oktopus4 hat den Geocache gefunden

Das Rätsel war eine echte Herausforderung. Einmal nicht aufgepasst und fast alles muss neu geordnet und berechnet werden. Nachdem das Rätsel endlich geknackt war, ging es ins Zielgebiet. Beim ersten Mal waren hier Massen von Muggeln unterwegs, die kamen und gingen. Trotzdem gelang es uns, spaziergangmässig, nach einiger Zeit, ein mögliches Versteck zu entdecken. Bei der Wertung war es uns klar, dass es kein Drive-In sein würde und wir evtl. auch einige Extras brauchen würden. Beim zweiten Mal wurde etwas ausprobiert, das zwar eigentlich eine gute Idee war, aber uns der Lösung nur zur Hälfte näher brachte. Also wurde mit einem anderen Tool ein dritter Anlauf gestartet, der uns dann den Erfolg des Funds brachte. Als Geocacher muss man manchmal viel Fantasie bei der Suche nach einem passenden Tool haben, und manchmal ist dieses Tool eigentlich für ganz andere Aufgaben erfunden worden. Der Eintrag nach der Bergung war der Lohn für unsere Mühe.
Danke für die Idee zu diesem Cache und für die wahrscheinlich nicht ganz leichte Hege und Pflege.
TFTC
Oktopus4

gefunden 14. September 2013 der-michel hat den Geocache gefunden

Hier habe ich die T-Wertung deutlich unterschätzt...
Zum Glück ist hier ein betreutes Cachen möglich und mit Hilfe des zuvorkommenden Owners ging es ins Gebälg. Klasse, wenn man etwas telekopisches besitzt.
Ohne Hilfe wäre es heute für mich nicht möglich gewesen hier zu loggen.
DANKE und weiter so... :)

°°° 2633 - TFTC - der-michel :) °°°

gefunden 18. August 2013 medlutz hat den Geocache gefunden

Da wundert man sich warum die Cacherhunde Trixi und Marla hier so aufgeregt waren.

Kontrolle durch Motte03 ergab einen Fund.

Naja, wenn Herrchen hier verweilte, hinterlässt das Spuren.

[;)]


TFTC