Wegpunkt-Suche: 
 
4. Advent: Brey

 Diese Cacheserie zeigt Euch jeweils eine der Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Rhens.

von having-fun     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mayen-Koblenz

N 50° 16.419' E 007° 37.688' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 17. Dezember 2009
 Gelistet seit: 17. Dezember 2009
 Letzte Änderung: 25. Mai 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC9AA9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
85 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Die Anfänge der Besiedlung des Ortes Brey reichen bis in die Jungsteinzeit (ca. 3000 bis 1800 v. Chr.) zurück. Die älteste Urkunde stammt aus der christlichen Zeit, als im Jahre 821 Waltraud, die Witwe Adrians, dem Kloster Fulda u. a. Besitzungen in Bruone (Brey) und Speyen (Spay) auf dem westlichen Rheinufer vermachte. Eine Kapelle in Brey wird erstmals im Jahre 1280 erwähnt. Wie die übrigen Gemeinden am linken Rheinufer wurde Brey 1792 von französischen Revolutionstruppen besetzt und Frankreich angegliedert. Seit 1815 war es preußisch. Die Gemeinde hat 1982 den Dorfplatz als Ortsmittelpunkt neu gestaltet. (Quelle: Internetpräsenz der Gemeinde Brey)

Sehenswert sind neben dem schon erwähnten Dorfplatz die Kirche, der Sauerbrunnen, der neue Weinberg und nicht zuletzt die römische Wasserleitung.

Heute geht's nach Brey. Am Startpunkt finden sich auch Parkplätze. Es handelt sich hier leider nicht um einen Rundweg. Die Länge für den Cache incl. Rückweg beträgt ca. 4,5 km.

Ausrüstung

Für diesen Cache wird zusätzlich zur Standardausrüstung der Morsecode benötigt.

1. Station

Wenn das Auto geparkt ist, solltest Du Dir mal direkt das Jahr notieren, in dem der Brunnen erbaut wurde (ABCD).

2. Station

Du gehst zu
N 50° 16.DBD
E 007° 37.(A+2*D)(A+2*D)(A+D)
Hier angekommen, interessiert Du Dich als Kunstkennerin sicherlich für das Entstehungsjahr der Pietà und ordnest dem Jahr EFGH zu.

3. Station

Nun musst Du etwas weiter gehen
N 50° 16.G(F-H)E
E 007° 36.H(C+E)D
Hier sollte Dir ein Licht aufgehen oder besser gleich zwei. Unter beiden Schaltern findest Du einen Hinweis. Richtig ist der, dessen Licht schneller verlöscht. Aber sei fix, denn kurz nach dem Verlöschen des anderen Lichtes wird Dir das Auge der Vorsehung die Koordinaten der nächsten Station morsen.

4. Station

Koordinaten schlüssig? Na dann hin und nach dem nächsten Hinweis gesucht.

5. Station

An dieser Station erhälst Du noch ein Werkzeug, welches Du am Final einsetzen musst.

Viel Spaß beim Suchen wünschen:

  • Der Einsatzleiter
  • diezweifragezeichen
  • Holzwurm1
A B C D E F G H X
        
        
 
        
        
 
        
        
 
        
        
 
        
        
 
        
        
 
        
        
 
        
        
 
        
        
 






Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[3. Station:] rvara uvajrvf nhs qnf nhtr qre ibefruhat tvog qve qre ybtfgrzcry nhf fcnl
[4. Station:] dhrefhzzr qre xbbeqvangra vfg shrashaqivremvt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rheingebiet von Bingen bis Koblenz (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 4. Advent: Brey    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. Mai 2014 freewillis hat den Geocache gefunden

KURZFASSUNG: SUUUPER!!

LANGFASSUNG: Ja, ja, was macht man bloß, wenn der Sohnemann auf dem Breyer Sportplatz sein Leichtathletik-Training absolviert? Genau: man geht geocachen und zwar einen der noch intakten VG-Rhens Caches "GC1YENV VG Rhens: Brey".

Die Stationen waren mir dann letztlich doch alle bekannt, da ich hier auch schon vor meiner Geocaching-Zeit einiges an Kilometern runtergespult habe.

Auch wenn der Cache nicht als Rundweg ausgelegt ist, lassen sich doch für den Rückweg einige Alternativen finden, so dass es doch eine schöne Runde wird.

Vom Cache her konnten alle Stationen sehr gut gefunden werden. Auch die Probleme an Station 3 scheinen nicht mehr zu bestehen. Zumindest ist mir zweimal ein Licht aufgegangen und eines auch sehr schnell wieder verlöscht. Das andere hat noch geleuchtet, nachdem ich bereits den Hinweis für Station 4 gefunden und ins GPS-Gerät eingegeben hatte. Dank solar und LED ist das aber nicht so schlimm.

Genial und passend zum Cache ist natürlich das Final. Auch die Koordinaten für das Werkzeug waren sehr exakt, so dass dieses, nachdem ein Winzer endlich seinen Weinberg verlassen hatte, unbeobachtet geborgen werden konnte. Das Final wollte sich erst nicht öffnen, aber mit sanfter Gewalt wurden leider einige Spinnen-Netze zerstört, die sich dem Öffnen des Behälters widersetzten. Hier müssten halt mal öfter Cacher hin kommen.

TFTC sagt

freewillis

gefunden Empfohlen 29. Mai 2011 Hunsrücker2 hat den Geocache gefunden

Tolle Runde mit einem spitzen Final.
TFTC
Es grüßen der "Hunsrücker2" (212) und Spürhund Lila

  Neue Koordinaten:  N 50° 16.419' E 007° 37.688', verlegt um 3780 km

gefunden 20. Dezember 2009 Mapau hat den Geocache gefunden

Einen schönen Adventssonntag mit bestem Winterwetter zum Cachen mit 4xstone, Pathfinder1980 und Frilani genutzt. Wenn man die richtigen Wege (vor allem Wege) nutzt ist dies eine tolle Wanderung. Die Stationen waren schön ausgearbeitet, aber wie andere vor uns hatten auch wir an Station 3 wetterbedingte "Technikprobleme". Danke für den Zusatzhinweis vor Ort, wir hätten es gerne in Aktion gesehen. Der aufwendig gestaltete Final ist uns schnell aufgefallen, aber erst musste das passende Werkzeug besorgt werden. Viele Grüße an Geothilo und Josielotta, die uns an Station 3 eingeholt haben. Schnell zogen sie an uns vorbei doch ihre T4-Wegwahl ließ uns am Final wieder zusammentreffen.
Danke für den Cache.
Out: Coin
In: TB

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 16° 16.419' E 007° 37.688'