Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Forstgarten Tharandt

von Rudelcacherin     Deutschland > Sachsen > Weißeritzkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 58.975' E 013° 34.651' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 26. Juni 2009
 Gelistet seit: 22. Dezember 2009
 Letzte Änderung: 29. Dezember 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC9AEF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
192 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Der Fortbotanische Garten


Der Forstbotanischer Garten wurde im Jahre 1811 durch Heinrich Cotta (1763-1844) gegründet. Der Forstbotanische Garten zählt damit zu den ältesten wissenschaftlichen Gehölzsammlung der Welt.
Die Fläche umfasst nach mehreren Erweiterung einge Hektar.
Die naturnahe Gestaltung der Anlage lässt die Arten- und Formenvielfalt sowie die Schönheit der Gehölze zu einem ganz besonderen Erlebnis werden
Mit dem Bau der Anlage „Nordamerikanischer Walformation“ 2001, wurde der Forstgarten nochmals um paar Hektar erweitert.
2002 wurde dann eine Brücke zur Überquerung der Freiberger Straße gebaut.


Öffnungszeiten Forstbotanischer Garten:


Von April bis Oktober täglich von

8:00 - 17:00 Uhr geöffnet

Freitag geschlossen

Eintritt kostenlos!


Die Öffnungszeiten gelten nur dem Forstgarten und nicht dem Cache. Der Cache ist den ganzen Tag erreichbar.
Wenn ihr euch bei den errechneten Koordinaten nicht sicher seit, könnt ihr mir auch gern eine Mail schreiben!



Forstgarten - Eingang



Der Cache


Um die Park Koordinaten und die Finalkoordinaten zu bekommen müsst ihr nur 3 Fragen beantworten.

Hier die Fragen:

1. Um wie viele Hektar wurde 2001 der Forstgarten erweitert?
--> AB,C

2. Wann wurde das Schweizerhaus errichtet?
--> Quersummer des Jahres ist D

3. Wann wurde der Forstgarten um ca. 7 ha erweitert?
--> xExx



Die Berechnung für die Parkkoordinaten:

N 50°58.(E-A)(D+A-C) E013°3(C-A).E(B+C)A


Die Berechnung für die Koordinaten für das Versteck

N50°5(E-A).(B+(2*A)) B (D+A-E) E013°33.(B+C-A) A ((2*B)-C+A)


Viel Spaß wünscht euch eure Rudelcacherin

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Tharandter Wald (Info), Vogelschutzgebiet Weißeritztäler (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Forstgarten Tharandt    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 29. Dezember 2013 Rudelcacherin hat den Geocache archiviert

Leider kein neues Versteck gefunden.

gefunden 27. Mai 2013 Numanoid hat den Geocache gefunden

Auf GC.com schon vor längerer Zeit gefunden, jetzt auch hier nachgeloggt.

gefunden 25. März 2013, 20:00 Feuerengel Rab-ONa hat den Geocache gefunden

Dies Rätsel hatten wir schon sehr lange gelöst und nun bei herrlichstem Sonnenschein aber kaltem Wind wollten wir auch den Cache finden. Kurzer Fußmarsch vom geparkten Cachermobil und zack war er in unsern Händen.

TFTC sagen die Feuerengel Rab-ONa

gefunden 13. Oktober 2012 halsbacher hat den Geocache gefunden

Die Lösungen und die Koordinaten hatte ich schon vor einiger Zeit, doch zum Loggen sind wir nicht gekommen. Dann waren die Aufzeichnungen verschwunden. Deshalb ein zweites Mal ran und gelöst.
Bevor wir es wieder vergessen sind wir heute noch hingefahren und haben die Dose schnell und gut gefunden.

gefunden Empfohlen 24. Juni 2012 Radio55 hat den Geocache gefunden

Nachtrags-Log aus GC: Wusste nicht, das der Cache auch in OC zu loggen ist.

Das es den Garten gibt, wussten wir... das er so schön ist, konnten wir nicht ahnen! Vorige Woche Teil 1 bewundert, bei dem schönen Wetter heute, gleich den Teil 2 drangehängt. Das Finale schon vorige Woche enträtselt, dabei festgestellt, das wir die Reihenfolge zufällig richtig gewählt hatten. Nach der herrlichen Runde heute, zum Abschluss noch die Dose rausgeangelt... Danke für das Zeigen und für die schönen Stunden die wir hier verbringen konnten. Sehr empfehlenswert ist auch ein Päuschen an den Teichen (oder Seen!?) Da hänge ich auch noch ein paar Foto´s mit ran an´s Log.