Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Die Amsel - Weihnachten 2009

 Ein Abstecher zum Karlstal und zur Amseldell

von seehoppel     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Kaiserslautern, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 21.284' E 007° 45.114' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:45 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 24. Dezember 2009
 Gelistet seit: 25. Dezember 2009
 Letzte Änderung: 03. November 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC9B18

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
149 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Der Weg führt euch durch einen Teil des Karlstals und dann zur Amseldell, eine bis in die 1930er Jahre unterhaltene und benutzte Freizeitstätte mit Irrgarten, Schießständen und einer Kegelbahn. Wegstrecke: ca 3km, Höhendifferenz: ca 70m, aber teils steil

Von der lange vergessenen Amseldell sind nur noch vereinzelte Relikte vorhanden. Allerdings lässt sich erahnen, mit wie viel Motivation diese Stätte einst erbaut und benutzt wurde. Mittlerweile gibt es Bestrebungen der Stadt Trippstadt, die Amseldell wieder für Freizeit- und Touristenzwecke zu nutzen. Allerdings scheint es bis dahin noch ein langer Weg zu sein...

Jetzt zum Cache:

Stage 0: Parkplatz
Parkt an den angegebenen Koordinaten. Am besten geht ihr bereits hier über den Bach, dann müsst ihr nicht an der Straße entlang laufen.

Stage 1: Schilder
Nachdem ihr über den Bach gegangen seid, folgt dem Wegweiser Richtung "Karlstalschlucht".
Ihr kommt an einem Pfosten mit Schildern vorbei, auf denen unter anderem ein Pferd zu sehen ist. Wie viele runde Schilder hängen insgesamt an dem Pfosten?
A = Anzahl der runden Schilder

Stage 1,5: auffälliger Gegenstand
Geht nun im Tal über (A) Brücken bis zu einem auffälligen Gegenstand.

Stage 2: Brücken
Von hier ab zählt die Brücken, die ihr überqueren müsst, bis ihr an ein Bauwerk kommt (bis ihr darin stehen könnt).
B = Anzahl der überquerten Brücken

Stage 2,5: Bauwerk
Auf wie vielen Pfosten steht das Dach des Bauwerks?
C = Anzahl der Pfosten

D=(A*100 + B*10 + C) / 2

Nun könnt ihr den Geocache kurz außer Acht lassen und das Tal weiter erforschen. Wenn ihr keine Lust dazu habt oder damit bereits fertig seid, geht zurück in Richtung der Schilder von Stage 1.

Stage 3: Micro 1
Zwischen Stage 1,5 und Stage 1 geht es viele Stufen den Berg hinauf. Auf der Strecke zwischen der (D)ten und (D+1)ten Stufe findet ihr einen Micro, in diesem befinden sich weitere Hinweise. Achtet bitte hier besonders auf eure Kinder, sofern ihr welche dabei habt! Damit die Zahl D auch wirklich stimmt, zählt alle Steinstufen, über die ihr auf dem Weg nach oben laufen könnt (ALLE, auch die, die man umgehen kann; es gibt zudem zwei (!) Treppenwege, von den beiden unbedingt den nehmen, der sich zwischen Stage 1,5 und Stage 1 befindet!).

Ab hier folgen noch weitere drei Stages, davon zwei Micros. Nach diesen drei Stages erwartet euch der Final.

Nach dem Loggen findet ihr bei N 49° 21.136' E 007° 45.190' den Anfang eines Pfades, der euch ohne Umwege zurück zum Auto bringt.

Bitte beachten:
Wie schon aus der Beschreibung ersichtlich, ist der Cache leider weder für Kinderwagen noch für Fahrräder geeignet. Fahrräder sind darüber hinaus im Karlstal explizit verboten. Grundsätzlich ist der Geocache jedoch auch für kleinere Kinder geeignet, wobei diese nicht nach den Micros suchen sollten.
Im Gebiet der Micros und des Finals sind zwar wenig Leute unterwegs, allerdings haben die wenigen Leute dann eine sehr gute Sicht. Achtet daher auf Muggels!
Für Micro Nummer 3 ist eine Taschenlampe Nachts unentbehrlich, Tags über sehr von Vorteil.

Erstbestückung:
Kalender 2010, Kunstschneedose, 2x elektrisches Teelicht, Dekosternchen, Leuchtsterne, Binokel-Spiel (deutsches Blatt!), schwarzer Peter, Teedose, Gedächnisspiel

 

Momentan noch als Cache von geocaching.com ausgewiesen, allerdings nicht dort zu finden, denn zwei Stationen sind "zu nahe und damit verwechselbar" mit Stationen von anderen Caches...

Ich hoffe den Cache irgendwie hinbiegen zu können, um ihn noch bei GC.com listen zu können, aber ich sehe da nicht all zu viele Chancen. Aufgrund der "Nähe" zu den anderen Caches möchte ich um Nachricht bitten, sofern jemand von euch beim Suchen etwas findet das zu einem anderen Cache gehört.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Stage 3:] Erpugf ibz Jrt nz Unat, hagre rvarz xyrvara Hroreunat
[Stage 4:] Nhpu nhs qre erpugra Frvgr iba qrz Jrt, na rvarz tebffra Onhzfghzcs
[Stage 5:] Iba vaara trfrura yvaxrf Srafgre va qre Sebag

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

!!!Spoiler!!! - Micro 1
!!!Spoiler!!! - Micro 1
!!!Spoiler!!! - Micro 2
!!!Spoiler!!! - Micro 2
!!!Spoiler!!! - Final
!!!Spoiler!!! - Final

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Pfälzerwald (Info), Naturpark Pfälzerwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Amsel - Weihnachten 2009    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 03. November 2011 seehoppel hat eine Bemerkung geschrieben

Da die Stationen wohl schon etwas länger verschwunden sind, nun endgültig abgebaut. Die Trade-Gegenstände werden wohl in meinen nächsten Geocache wandern...

gefunden 07. August 2010 Skybiker hat den Geocache gefunden

Ich habe den Cache heute gefunden. Beim dritten Anlauf schließlich doch noch geschafft, nachdem ich schon fast aufgegeben hätte. Wie einer meiner Vorgänger mit Mut zur Lücke entdeckt.

Tolle Gegend! Das Karlstal kannte ich schon, die Amseldell fand ich hochinteressant, hätte ich ohne den Cache nie gefunden/gesehen. Vielen Dank.

TFTCSmile
Skybiker

Out: Buzz-Magnete, 1 eTeelicht, Dekosternchen, Leuchtsterne
In: Metallknobelspiel, Schlüsselanhänger mit Verlängerung, Skatspiel, Murmel

gefunden 07. April 2010 Geober hat den Geocache gefunden

Alles prima gefunden - selbst bei den berüchtigten Stufen nur um eine verzählt.. Wink TFTC!

gefunden 19. Januar 2010 Beute-Pfälzer hat den Geocache gefunden

Bei einer Letterboxsuche im Karlstal bin ich duch die Hinterlassenschaften eines Vorsuchers auf diesen Cache aufmerksam geworden.Heute nun noch einmal das Karlstal besucht und die ersten Aufgaben gelöst.Bei den Treppenstufen hatte ich mich wohl verzählt und den Micro nicht gefunden.Dank guter Ortskenntnis direkt weiter zu Stage 5.Mit dem Mut zur Lücke war dann die letzte Aufgabe zu lösen.
Der Beute-Pfälzer

gefunden 26. Dezember 2009 Rocketgonzo hat den Geocache gefunden

Smile FTF Gold Tongue out

 Tolle Gegend, Schöner Cache!

 ... mit der Stage 3 hatte ich allerdings meine Probleme ... mit der errechneten Stufenzahl war ich, denke ich, viel zu weit den Berg hoch!

Die reich gefüllte Weihnachtbox trotzdem gefunden!

In: Geonut TBY9AA und Buzz-Magnete

Out: -

 

T4TC Rocketgonzo