Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
D`r Olamer Schpio

 Ganz im Gegensatz zum Spion von Aalen versteckt sich der Cache ganz gut...

von haomila     Deutschland > Baden-Württemberg > Ostalbkreis

N 48° 50.272' E 010° 05.590' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:05 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 28. Dezember 2009
 Gelistet seit: 27. Dezember 2009
 Letzte Änderung: 19. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC9B42
Auch gelistet auf: geocaching.com 

44 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
317 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Die Legende des Spion von Aalen lautet wie folgt:

Der Spion von Aalen

Zu der Zeit, als Aalen noch eine freie Reichsstadt war, hatte sie einmal Streit mit ihrem Oberherrn, dem deutschen Kaiser. Der Kaiser kam mit einem Kriegsheer herangezogen, die Stadt zu belagern. Da beschlossen die Aalener, einen pfiffigen Bürger aus ihrer Mitte zu erwählen und als Spion auszusenden, damit er Stärke und Vorhaben des kaiserlichen Heeres auskundschafte. Sie fanden auch bald den rechten, und der Mann begab sich geradewegs in das Lager der Feinde. Er wurde von den Wachleuten abgefangen und vor den Kaiser und seine Feldobersten geführt. Ehrerbietigst zog der Aalener seinen Hut und sprach: "Grüß Gott Ihr Herre!" Der Kaiser fragte ihn, wer er sei und was er im Lager wolle. Seinem Auftrag getreu und seiner Sache gewiß, antwortete der Wackere: "Erschrecket fein nur net, ihr hohe Herre, i bin bloß der Spion von Aale und möcht` euer Lager ein wenig besehen und auskundschaften, wieviel Kanonen und Musketen und sonstig Kriegszeug ihr habt." Da lachte der Kaiser und sein Gefolge über den einfältigen Aalener Spion und gestattete ihm freundlich, durchs Lager zu gehen und auszukundschaften, was er seiner Vaterstadt zu melden für wichtig halte. "I dank euch auch, ihr Herre!" sagte der Mann zum Abschied und machte sich wieder davon, Aalen zu. Der Kaiser aber zog mit seinem Heere wieder ab, weil er einer Stadt, die so pfiffige und mutige Bürger in ihren Mauern hatte, keinen Schaden zufügen wollte. Aus Dankbarkeit und zum dauernden Gedenken setzten die Aalener ihrem Spion ein Denkmal: An der Rathausuhr wurde er lebensgetreu nachgebildet; mit dem Perpendikel dreht er zugleich seinen Kopf hin und her und schneidet Grimassen dazu. Und das tut er bis zum heutigen Tag, zu Spaß und Freude der Aalener Bürger und aller Besucher ihres Städtleins.

(aus: "Sagen und Schwänke der Schwäbischen Alb")

Viel Freude beim Suchen und Finden wünschen 

Haomila und das Raalmännle

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvagre Fpujnem

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Altes Rathaus in Aalen
Altes Rathaus in Aalen
Der Spion von Aalen
Der Spion von Aalen

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für D`r Olamer Schpio    gefunden 44x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 29. April 2017, 18:53 desfamily hat den Geocache gefunden

Heute auf dem Kurzbesuch aus Anlass des MSV-SPIELS diesen Cache erfolgreich gehoben.
Schön, dass auch OC berücksichtigt wurde 🙂😎
Grüße aus Weinfranken

gefunden 28. Januar 2017, 13:29 Lauterburger hat den Geocache gefunden

Schon am 10.10.2015 bei GC gefunden und jetzt wird nach geloggt bei OC.
Grüße Lauterburger

28. Januar 2017 13:29

gefunden 19. Oktober 2016, 20:35 *Eichhörnle* hat den Geocache gefunden

Dank des Hinweises ein schneller Fund an einem interessanten Ort.

Dankeschön und Grüße
*Eichhörnle*

gefunden 25. Februar 2016, 17:31 hujo99 hat den Geocache gefunden

Schnell gefunden!
Danke fürs legen und pflegen!

gefunden 23. Januar 2016, 16:00 Leander80 hat den Geocache gefunden

Danke fürs verstecken und pflegen 😊