Wegpunkt-Suche: 
 
Ohemoor 1

von Raphael     Deutschland > Schleswig-Holstein > Segeberg

N 53° 39.238' E 009° 58.347' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 18. März 2008
 Gelistet seit: 31. Dezember 2009
 Letzte Änderung: 26. Mai 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC9B7E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

34 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
5 Beobachter
0 Ignorierer
351 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   



Das Ohemoor


Lebensraum für gefährdete Tiere und Pflanzen



Das Ohemoor hat sich seit der letzten Eiszeit gebildet und ist ca.8000 Jahre alt. Es ist der Rest einen ehemals ausgedehnten Hochmoores. Von den ursprünglich ca. 450 ha ist heute (nur) noch ein Rest von ca. 40 ha vorhanden. Die Flächen gingen verloren durch Torfabbau, Entwässerung, Umwandlung in landwirtschaftliche Nutzflächen und Bebauung.
Früher waren weite Teile Norddeutschlands von Mooren bedeckt. Heute sind diese durch vielfältige menschliche Einflüsse auf kleine Reste geschrumpft. Moore sind Lebensraum für ganz bestimmte Tiere und Pflanzen, die nur dort leben können. Daher ist es besonders wichtig, dass selbst kleine Moorflächen streng geschützt und nicht negativ beeinflußt werden.
Das Ohemoor stellt heute noch einen unersetzlichen Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen dar.

Mit einer kleinen Cache-Serie möchte ich euch dieses schöne Naturschutzgebiet zeigen. Geht alle Stationen bitte nur über die angelegten Pfade an. Quer durch das Moor zu gehen ist nicht nur anstrengend, sondern kann auch gefährlich werden. Außerdem schadet es der Flora und Fauna und ist im Naturschutzgebiet regelwidrig. Es könnte sein, dass der eine oder andere Cache wenige Meter abseits des Weges liegt, aber ungefährlich zu erreichen. Nach längeren Regenfällen sind wasserdichte Schuhe von Vorteil.
Um den Cache, "Ohemoor-Bonus" zu finden, müßt ihr euch die Zahlen und dazugehörigen Buchstaben notieren. Ihr findet sie auf Streifen im Micro (bitte drin lassen), oder oder auf´s Logbuch geklebt.

Dieser Multi hat 2 Stationen + Final. Station 1 findet ihr bei:
N 53° 39.238
E 009° 58.347

Station 2: Wie viele Bären zählt ihr? Anzahl=Z
Den Final findet ihr dann bei
N 53° 39.00(12:Z)
E 009° 57.(1464:Z)



Viel Spaß beim suchen und genießt den Spaziergang!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba1: Cynxrggr, (Rpx)Mnhacsbfgra hagra
Svany: Ivrereovexr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Ohmoor (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ohemoor 1    gefunden 34x nicht gefunden 2x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden 21. Mai 2016, 21:09 Haecksi hat den Geocache gefunden

21. Mai 2016 Haecksi

gefunden 06. Februar 2016 Hemicellulose hat den Geocache gefunden

Kopie meines GC-Logs:

Ähnlich wie die Nummer 4 der Runde, war auch die Nummer 1 landschaftlich weniger attraktiv gelegen, als einige andere Caches der Runde, aber hier war das Versteck etwas schöner als bei dem ersten gesuchten Cache.

Vielen Dank für das Legen und Pflegen des Caches.

Hinweis 28. März 2015, 15:53 Hamborn hat eine Bemerkung geschrieben

Bärig gut

gefunden 28. März 2015, 15:09 Hamborn hat den Geocache gefunden

Gefunden

gefunden 17. Februar 2015, 12:00 Fleder-Maus hat den Geocache gefunden

Heute drehten bloodykeeper und ich zusammen mit unseren beiden Vierbeinern eine schöne Cache-Runde im Ohemoor. Dieser Cache hier war Nummer 4 von 10.

Der Start war schnell gefunden und auch am Final mussten wir nicht sehr lange suchen. Während wir so dahinschlenderten startete ein Flugzeug nach dem anderen.

Vielen Dank für den Cache sagt Fleder-Maus!