Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Laarwicher Kirfich

 Hier lag einst der "Laarwicher Kirfich", der Lauerbacher Kirchhof und aussenherum das Dorf Lauerbach. Im Cache befindet

von libby.de     Deutschland > Bayern > Schweinfurt, Landkreis

N 50° 06.409' E 010° 13.407' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 15. August 2008
 Gelistet seit: 01. Januar 2010
 Letzte Änderung: 01. Januar 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC9BC5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
130 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Hier lag einst der "Laarwicher Kirfich", der Lauerbacher Kirchhof und aussenherum das Dorf Lauerbach. Im Cache befindet sich ein Buch in dem noch mehr Geschichten über Lauerbach stehen. Bitte lasst das Buch "Lauerbach" im Cache! Wer ein Exemplar will, kann eines bei der Gemeindeverwaltung im Rathaus Hambach kaufen.

Zwischen den Dörfern Hambach und Zell im Lauerbacher Grund lag einst das Dorf Lauerbach. Aber schon um 1425 wird es in den Schriften als Wüstung bezeichnet. Warum genau das Dorf verlassen wurde ist nicht bekannt. Oft wird dieser Untergang mit Krieg und Pest in Verbindung gebracht. Wahrscheinlicher ist aber Wassermangel und steiniger Boden. Die letzten Bewohner sollen die Glocke der Kirche in den Dorfbrunnen versenkt haben.

Nach und nach verfielen die Kirche und die Gebäude und von den umliegenden Dörfern wurden die Steine zum Hausbau und Mauerbau geholt. Des öfteren wurde von Schweinfurt und den umliegenden Orten eine Wallfahrt nach dem Kirchlein abgehalten. Noch im 16. Jahrhundert musste der Kaplan von der Kaplanei Hambach jährlich eine Messe im Kirchlein abhalten.

Als um 1900 die Hamicher Burschen nach der Glocke im Brunnen gruben, läuteten plötzlich die Kirchenglocken in Hambach Sturm. Dieses Notsignal kündete üblicherweise einen Brand und die Burschen liefen nach Hambach zurück um beim Löschen zu helfen. Als sie aber in Hambach eintrafen, gab es keinen Brand und auch niemand will die Glocken geläutet, noch gehört haben. Die Burschen gingen zurück nach Lauerbach um weiter zu graben, aber das ausgehobene Loch war durch einen Erdrutsch verschüttet. Die Leute deuteten dies als Zeichen, dass die Glocken die Burschen vor einem Unglück bewahrten. Nach den Glocken wurde nie mehr gegraben.

Die Reste des Dorfes verfielen weiter. Bis in die 70er Jahre stand an einem Anwesen in der Hambacher Hauptstraße ein alter Torbogen der aus der Kirche von Lauerbach stammen sollte. Bis Mai 1950 erinnerten nur noch die Grundmauern der Kirche und des Friedhofes an das untergegangene Dorf Lauerbach. In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde von der Hambacher Dorfjugend ein Kreuz im "Laarwicher Kirfich" aufgestellt und die Natur umrahmt diesen Ort mit einem kleinen Wäldchen. Dieses steht heute noch und hält die Erinnerung wach.

In dunklen nebeligen Nächten soll man noch heute, wenn man ganz still ist, die versunkene Glocke aus dem Brunnen läuten hören.



Der Cache liegt ca. 20 m süd-westlich des Kreuzes. Versucht anschließend mal die Quelle im Wäldchen zu finden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzyrvpur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Laarwicher Kirfich    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. November 2014 werc2 hat den Geocache gefunden

Interessant was sich in so einen kleinen Wäldchen alles verstecken kann ! Danke, für diese Geschichtsstunde ;-)

gefunden 05. Juli 2013 olmikilu hat den Geocache gefunden

Schon vor längerem gefunden, nur damals vergessen auf dieser Plattform zu loggen.

Danke für den Cache.

olmikilu

gefunden 17. Juni 2012 vfbcacher hat den Geocache gefunden

Wir mussten über den Zaun klettern um den Cache zu finden.

gefunden 04. März 2012 aethy hat den Geocache gefunden

Schon länger gefunden, leider heute erst gelogt. Sehr schöner Cache !!!!!Lächelnd

gefunden 08. Januar 2012 anno06 hat den Geocache gefunden

Unser erster Cáche ;) Schön wars.