Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Legenden des OFC - No.13 Paul Oßwald

von sarah_B     Deutschland > Hessen > Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt

N 50° 04.390' E 008° 47.223' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 05. Januar 2010
 Gelistet seit: 07. Januar 2010
 Letzte Änderung: 26. Februar 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC9C75
Auch gelistet auf: geocaching.com 

74 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
183 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   



banner


infoAllgemeine Info:

Ein Leben lang, nur Rot und und Weiß.....das sind die Schlagworte, die jeder eingefleischte Fan des örtlichen Fußballvereins verinnerlicht hat und bei jedem Spiel wird dies ausgerufen. Legenden wurden auf dem Bieberer Bersch "geboren".Hier sind Fußballheroren entstanden, die Teilweise nationale wie internationale Sportgeschichte geschrieben haben.
Manche haben davon ihre ersten Schritte auf dem Fußballplatz hier beim OFC getan.
Einige davon möchte ich hier mit dieser Cacheserie mal etwas näher beleuchten.


Legenden des OFC No.13 Paul Oßwald


Nach dem 2. Weltkrieg übernahm der ehemalige Wehrmachtsoffizier ab 1946 die Trainingsleitung auf dem Bieberer Berg bei den Offenbacher Kickers. Er war Fußball-Lehrer, strenge Vaterfigur und absolute Respektsperson. In zwölf Jahren führte er die Kickers in die Spitze der Oberliga. Zweimal feierte er in den Jahren 1949 und 1955 den Gewinn des Süddeutschen Meistertitels.
Der dritte und vierte Einzug in die Endrunde um die Deutsche Fußballmeisterschaft gelang 1950 und 1957. Die Meisterschaft in der Oberliga Süd 1948/49 erreichte der OFC mit elf Punkten Vorsprung vor dem Vizemeister VfR Mannheim.
 
Die Rasensportler revanchierten sich aber in der Endrunde im Zwischenrundenspiel mit einem 2:1-Erfolg gegen Offenbach und gewannen gegen Borussia Dortmund die Deutsche Meisterschaft 1949. 1950 zogen die Oßwald-Schützlinge als Süd-Dritter in das DFB-Finale gegen den Süd-Vize VfB Stuttgart ein. Trainer Georg Wurzer führte die Schwaben allerdings zu einem 2:1 gegen Offenbach.
Horst Buhtz, Gerhard Kaufhold, Willi Keim und Kurt Schreiner gehörten in dieser Phase den Teams von Paul Oßwald an. In den Gruppenspielen der Endrunden 1955 (Rot-Weiss Essen) und 1957 (Borussia Dortmund) scheiterte er jeweils an dem späteren Deutschen Meister.
In diesen Jahren hatte er das Aufgebot der Kickers mit den Spielern Engelbert Kraus, Hermann Nuber und Helmut Preisendörfer vervollständigt. Nach seiner zwölften Saison 1957/58 verabschiedete er sich mit dem 5. Tabellenrang und dem geglückten Einbau des jungen Torjägers Siegfried Gast vom Bieberer Berg und wechselt ausgerechnet zum Lokalrivalen Eintracht Frankfurt, mit dem er dann das Endspiel um die Deutsche Fußballmeisterschaft in Berlin gegen den OFC mit 5:3 gewann.

Ich hatte das Vergnügen mit den Endspielteilnehmern Sattler, Gast und Schultheiß sprechen zu können und sie meinten, wenn Oßwald noch beim OFC gewesen wären, hätten wir das Endspiel gewonnen !

Paul Oßwald wird als ein Perfektionist beschrieben, der den Blick für das Talent und die Geduld zur Formung der Nachwuchsspieler hatte. Der Fußball-Lehrer war sich nicht zu schade, selbst auf die Dörfer zu fahren, um Talente zu sichten und sie dann nach Möglichkeit gleich im Elternhaus anzuheuern. Er kümmerte sich als Cheftrainer der Kickers auch um die A-Jugend.

Hohen Wert legte er auf Auslandsreisen und Spiele gegen ausländische Klubs: „International lernst du am meisten dazu“. Zum wirklichen Können gibt es folgende These von ihm: „Wenn du einmal schlecht spielst, dazu den Schiedsrichter gegen dich hast und gewinnst trotzdem, dann bist du gut“. 1968/69 trainierte er nochmals für ein Jahr den OFC in der Fußballbundesliga.
Er konnte den Abstieg der Offenbacher nicht verhindern und gab aus gesundheitlichen Gründen sein Traineramt nach dem 16. November 1969 endgültig auf. Er verstarb 1993 in der sachsenhäuser Nachkriegsheimat.


Cache:

Es handelt sich um eine 0,7ltr.Dose , die:
  • das Logbuch
  • einen Stift,
  • den Bonus-Hinweis ( kann auch im Logbuch liegen...),
  • Kleinigkeiten zum tauschen
  • Und auch mal einen "Reisenden" enthalten kann.
  • den OC-Pendanten findet man hier

arken:


Gaanz faule, die vielleicht nicht die ganze Serie sondern nur den hier als "grab´n´go machen möchten können ihrTöff Töff bei

N50°04.252 E8°47.228 abstellen oder bei
N50°04.882 E8°46.677 ("nasses Dreieck") oder
N50°04.909 E8°47.602

stoppBesondere Hinweise:

  • Muggelalarm in Form von einfachen Spaziergängern, Gassigehpersonal, sowie Forstwirschaft möglich
  • Bitte nicht Nachts suchen, Förster und Wild danken es
  • Je nach Witterung könnten die wege zum Cache auch mal sehr tief und feucht sein - festes Schuhwerk ist empfehlenswert!
Zum Schluß:

Viel Erfolg - Happy Hunting

Stand: 26.02.2014

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Landkreis Offenbach (Info), Landschaftsschutzgebiet Landschaftsteile im Stadtkreis Offenbach (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Legenden des OFC - No.13 Paul Oßwald    gefunden 74x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 11. September 2016 wansor hat den Geocache gefunden

Nachdem ich endlich alle Caches und den Bonus zusammen habe, wird es Zeit, ein paar Logs nachzuholen...

DFDC

gefunden 22. Juli 2016 Fritzezippel hat den Geocache gefunden

Heute die restlichen Caches dieser Serie angegangen. Alle Caches wurde gut und schnell gefunden. Nachdem das Logbuch signiert wurde, lacht mit diesem Online-Log ein weiterer :-) auf meiner Geocaching-Karte. Vielen Dank für den schönen Cache.

....../ )
.....' /
---' (______
.TFTC . ((__)
..... _ ((___)
....... -'((__)
--.___((_)

gefunden 19. April 2016, 14:00 Knocky737 hat den Geocache gefunden

Für den Challenge Cache "Stadt-Berg-Fluss" fehlen mir zu einigen Buchstaben noch passende Caches in der Rubrik "Namen". Somit war die Tradi-Runde "Legenden des OFC" schon länger in meinem Visier, denn das ist ja praktisch - wie man im Fußball sagt - eine Steilvorlage. Und da ich heute Mittag zu einem Termin nach Neu-Isenburg musste, bot sich ein Abstecher hier her am Nachmittag geradezu an [:D]

Bei recht angenehmen Wetter war die Runde sehr gut zu laufen und - das muss man hervor heben - bestens gewartet! Allein die aufwändig gestalteten Listings haben mir sehr gut gefallen. Parallel zu mir waren wohl noch zwei weitere Cacher auf der Runde, denn in zwei Dosen waren Einträge mit heutigem Datum (Gelika2014 und An-gerd, wenn ich es richtig entziffert habe) ... aber getroffen habe ich die beiden leider nicht.

TFTC und die toll gemachte Runde, sarah_B!

Beim Bonus hinterlasse ich selbstverständlich eine blaue Schleife [:)]

gefunden 18. Februar 2016 Snatch hat den Geocache gefunden

gefunden 10. Januar 2016 thatterm hat den Geocache gefunden