Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
Uplandsteig KM 38 - Kirchensteinbruch

von FonsB     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Hochsauerlandkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 16.115' E 008° 41.525' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:35 h   Strecke: 0.6 km
 Versteckt am: 29. Juni 2009
 Gelistet seit: 18. Januar 2010
 Letzte Änderung: 03. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC9CEB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
1 Ignorierer
73 Aufrufe
9 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Im Grenzgebiet zwischen Nordhessen und Nordrhein-Westfalen liegt der GeoPark GrenzWelten. Die geologisch abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Mittelgebirgslandschaft reicht von den Gipfelregionen des Sauerlands und Kellerwalds bis hinunter in die Täler und Becken der Hessischen Senke und bietet spannende Einblicke in die Erdgeschichte und die Entwicklung der Natur- und Kulturlandschaft.

An den GeoStationen, die an besonders interessanten Orten liegen, werden anschaulich Informationen in kompakter Form dargestellt. Eine dieser Stationen ist der Kirchensteinbruch. Er liegt in Medebach Düdinghausen.



Die hier im Steinbruch abgebauten Sandsteine wurden größtenteils für den Bau der Kirche in Düdinghausen verwendet. So entstand der Name Kirchensteinbruch.

Zu sehen sind hier vor allem feinkörnige Sandsteine, zwischen denen aber auch Tonschieferlagen auftreten. Die Sandsteine sind durch unterschiedliche Schichtungsstrukturen gekennzeichnet, wobei die sogenannte Wickelschichtung am häufigsten vorkommt.

Weil der hier in das Meeresbecken geschüttete Sand sehr fein war, ist auch der daraus entstandene Sandstein sehr feinkörnig und aus kleinsten Quarzkörnern aufgebaut. Durch den ständigen Wechsel von feinstem Sand und Ton entstand die feingebänderte Schichtung, die man in den Gesteinen erkennen kann.

Vor etwa 300 Mio. Jahren wurden die Gesteinsschichten dann im Zuge der variszischen Gebirgsbildung seitlich zusammengeschoben, gefaltet und geschiefert. Durch die gleichzeitige Heraushebung aus dem Meer entstand ein mit den heutigen Alpen vergleichbares Gebirge. Danach setzte rasch die Verwitterung und Abtragung ein, wodurch ein flaches Rumpfgebirge übrig blieb, das wir als Rheinisches Schiefergebirge bezeichnen. Die Sattelstruktur (Falte), auf die wir hier heute blicken, entstand während des Faltungsvorganges bei der Gebirgsbildung.

Um den Cache zu loggen, beantwortet bitte folgende Fragen:

1. Wie heisst die am Standort vorkommende oberste Gesteinsschicht und woraus besteht diese?
2. Was ist Wickelschichtung?
3. Beschreibt den Vorgang der Diagenese anhand der hier vorhandenen Gesteinsschichten.

Ich würde mich außerdem freuen, wenn ihr ein Foto von Euch mit eurem GPS und dem Steinbruch im Hintergrund mit dem Log zusammen einstellt. Selbstverständlich ist dies keine Logbedingung.

Bitte schreibt die Lösungen nicht in eure Logs, auch nicht verschlüsselt. Sollte ein Fehler in den Antworten sein, werde ich mich bei euch melden. Loggen ist nach den aktuellen Guidelines sofort erlaubt. Logs -ohne dass ich eine Mail bekomme- werden nicht akzeptiert und gelöscht.

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Medebach (Info), Naturpark Rothaargebirge (Info), Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet 'Medebacher Bucht' (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Uplandsteig KM 38 - Kirchensteinbruch    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 03. Oktober 2016 FonsB hat den Geocache archiviert

gefunden 19. Juli 2015 onkeleule hat den Geocache gefunden

Heute war ich mit Pocke79 auf diesem interessanten Geo-Wanderweg. Ich muss sagen: sehr, sehr interessant.
Vielen Dank an den Owner für diese Infos.

Bilder für diesen Logeintrag:
der Steinbruchder Steinbruch
InfotafelInfotafel
DetailsDetails
Blick von obenBlick von oben

gefunden 19. November 2012 Nachtwolf1954 hat den Geocache gefunden

Moin.

Während unseres Urlaubes im Hochsauerland habe ich mich heute auf den Weg gemacht und diesen Earthcache besucht.

 

Ich hatte viel Spaß dabei die Gegend zu erkunden, Fotos zu schießen und die benötigten Informationen zu ermitteln.

 

Danke für den sehr schönen Cache und das lehrreiche Naturerlebnis.

 

Gruß aus Wassenberg (Kreis Heinsberg, fast Holland)

Nachtwolf

Bilder für diesen Logeintrag:
Am PfahlAm Pfahl
Im SteinbruchIm Steinbruch

gefunden 17. November 2011 DoppelPoeppel hat den Geocache gefunden

Auf einer schönen Runde von Usseln nach Düdinghausen kamen wir hier nach sehr steilem Anstieg an. Ein schöner und interessanter Platz ist das hier, vielen Dank! - 12:05 -

Bilder für diesen Logeintrag:
KirchensteinbruchKirchensteinbruch

gefunden 29. September 2010 DDG28 hat den Geocache gefunden

Nachdem das Auto auf dem Parkplatz neben an gut geparkt war, hab ich mich auf den Weg gemacht um diesen Steinbruch zu besichtigen. Danke für die schnelle Logfreigabe

TFTC