Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
Altes Schiffshebewerk,The old boat lift Museum

von Coude     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Recklinghausen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 37.001' E 007° 19.542' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 08. Februar 2010
 Gelistet seit: 08. Februar 2010
 Letzte Änderung: 02. Juni 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC9DC4

1 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
560 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich

Beschreibung   

 

Das Alte Schiffshebewerk

Das alte Schiffshebewerk wurde nach den Plänen des Stettiner Schiffbauingenieurs Rudolph Haack gebaut und im Jahre 1899 feierlich eröffnet. Es war ein Schlüsselbauwerk des Dortmund-Ems-Kanals, denn erst mit seiner Fertigstellung konnte der Kanal bis zum Dortmunder Hafen befahren werden. Das Hebewerk ist das größte und spektakulärste Bauwerk im Verlauf des alten Dortmund-Ems-Kanals. Es wurde am 11. August 1899 von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht.

The old boat lift

The old boat lift was opened in 1899. It was an important structure on the Dortmund-Ems-Kanal without which it would not have been possible to navigate to Dortmund Port. The lift was the biggest and most spectacular structure on the old Dortmund-Ems-Kanal. It was inaugurated by Kaiser Wilhelm II on 11 August 1899.

 

Technik

Das Hebewerk war in der Lage, den damals üblichen Dortmund-Ems-Kanal-Normalkahn von 67 Metern Länge, 8,2 Metern Breite und 2 Metern Tiefgang um 14 Meter in die Wasserhaltung des Dortmunder Hafens zu heben. Ende der 50er Jahre wurde das Unterwasser um 50 cm angehoben, dadurch verringerte sich die Hubhöhe auf 13,50 m. Ein vollständiger Senk- oder Hebevorgang, einschließlich Ein- und Ausfahrt, dauerte nur etwa 12 Minuten. Der eigentliche Senk- oder Hebevorgang dauerte etwa 25 Minuten. Das ging deutlich schneller als mit den zur gleichen Zeit üblichen Schleusen. Zudem verbrauchte der Hubvorgang kaum Wasser aus der Dortmunder Haltung, deren gesamtes Wasser aus der unteren Haltung durch Pumpen bereitgestellt werden musste.

Technology


The lift was able to accommodate the then usual Boat on the Dortmund-Ems-Kanal, 67 Meters long, 8.2 Meters wide, with a draft of 2 Meters and lift it through a height of 14 Meters to the level of the Dortmund Port. A complete descent and lift cycle took about 25 Minutes. This was much faster than possible using normal locks. This method of raising boats also conserved water at the upper elevation which relied entirely on water pumped from the lower elevation for its supply.

Wenn Ihr diesen Cache loggen möchtet, macht Ihr

1) ein Foto von Euch mit dem Hebewerk im rücken bei N 51° 37.007 E 07° 19.488 .

2) Schickt mir eine Mail und beantwortet folgende Frage:

Den Bewegungsablauf steuerten vier über 20 Meter lange Gewindespindeln. Wechen durchmesser haben diese ?

Was kostet eine Familientageskarte für das Museum ?

If you want to log this cache

1) make a foto of yourself and the boat lift at N 51° 37.007 E 07° 19.488 .

2) Sending to me a mail and answer the following question:

Four steel worm gears, 20 meters long were used to direct the trough in the appropriate course. What is the diameter from the steel worms gears ?

What is the price for a family daily museum ticket ?

Kennwort zum loggen gibts per email

Password to give ' s log by email

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Altes Schiffshebewerk,The old boat lift Museum    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 2x

OC-Team archiviert 02. Juni 2015 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 17. Mai 2015, 12:13 Bvon82 hat eine Bemerkung geschrieben

Wir waren hier. Leider kann man diesen Cache ja nun nicht machen.

Schön wäre wenn der Owner sich mal kümmern würde. Oder Archivieren um Platz für neues zu schaffen....

OC-Team momentan nicht verfügbar 01. Juni 2014 Danlex hat den Geocache deaktiviert

Da der Owner offenbar nicht auf E-Mails mit den Antworten zur Bekanntgabe des Passwortes reagiert, ist dieser Cache nicht mehr logbar. Daher deaktiviere ich ihn an dieser Stelle. Der Owner kann den Cache, nachdem er die Anfragen bzgl. der Logpasswörter beantwortet hat, den Cache selbständig wieder aktivieren.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Danlex (OC-Support)

Hinweis 04. Mai 2014 Landschildkroete hat eine Bemerkung geschrieben

Heute währen eines anderen Multi diesen auch angegangen.Wir hatten nicht erwartet, das, hier so viele Muggels sind und stellten vor Ort fest, das heute Museumsfest ist. Aber diesen Virtuellen kann man auch an solchen Tagen ohne Probleme lösen
Danke für den Cache und viele nette Grüße von den Landschildkroeten

PS Leider haben wir auf unsere Mail keine Antwort erhalten und so fehlt uns das Paßwort!

Bilder für diesen Logeintrag:
Altes Schiffhebewerk mit GPS und LandschildkroeteAltes Schiffhebewerk mit GPS und Landschildkroete

gefunden 12. Februar 2010 markkwi hat den Geocache gefunden

LaughingLaughingLaughing GOLD LaughingLaughingLaughing

Da habe ich vor ein paar Tagen eine Mail über diesen neuen Cache bekommen und konnte heute bei Schneetreiben noch GOLD loggen. Da ich aus Datteln komme, habe ich mich mit dem Rad auf den Weg gemacht. Das war ganz schön kalt Wink ........ brrrrr. Alles war am Museum mit einer dünnen Schneeschicht überzogen, das sah richtig toll aus. Als "Einheimischer" kannte ich dieses Bauwerk natürlich schon, aber im Winter sieht doch alles anders aus. Ein Besuch lohnt sich immer, es werden viele Informationen geboten.

Danke für diesen Cache.

Markkwi aus Datteln

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Markkwi vor dem alten HebewerkMarkkwi vor dem alten Hebewerk