Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Radebeul: Zitzschewig

 Dieser Cache führt uns in den Radebeuler Stadteil Zitzschewig

von Astrofreak85     Deutschland > Sachsen > Meißen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 07.081' E 013° 36.163' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 24. Februar 2010
 Gelistet seit: 24. Februar 2010
 Letzte Änderung: 30. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC9E57
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
204 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich

Beschreibung   

Diese Cacheserie, die nach und nach vervollständigt wird, soll euch mitnehmen in die historischen Ortskerne der Radebeuler Stadtteile.
Den Beginn macht Zitzschewig, ganz im Westen der Stadt.

In jedem der Caches werdet ihr eine Zahl finden. Notiert sie euch. Wenn die Serie vollständig ist werdet ihr damit den Bonus finden können!

Zur Geschichte Zitzschewigs

Der Ortsteil Zitzschewig wurde 1366 erstmals erwähnt und entstand als Erweiterung eines alten sorbischen Weilers. Bis 1838 war Zitzschewig zweigeteilt, es unterstand teils dem Dresdner Rat, teils dem Prokuratsamt Meißen. Schon damals gab es hier zahlreiche Weinberge, weit mehr als heute. Mit der Errichtung der Johanneskapelle an der Grenze zu Naundorf wurden Naundorf und Zitzschewig ein Gemeindebezirk innerhalb der Parochie Kötzschenbroda. 1924 wurde Zitzschewig an das Dresdener Straßenbahnnetz angebunden. Letztlich wurde Zitzschewig 1923 zu Kötzschenbroda eingemeindet.

Zum Cache

Die Runde beginnt an der Meißner Straße direkt am Eingang zum historischen Ortskern von Zitzschewig. Ihr könnt hier mit dem Auto parken. Könnt aber auch mit der S-Bahn anreisen oder der schon erwähnten Straßenbahn. Die Runde ansich sollte weniger als eine Stunde dauern, man darf sich aber auch gern mehr Zeit lassen.

Die obigen Koordinaten zeigen euch also den Eingang zum alten Ortskern. Wenn ihr an den angegebenen Koordinaten angelangt seit, blickt Richtung Ortskern. Links neben euch stand vor ein paar Jahren noch eines der ältesten Gebäude Zitzschewigs. Der alte Gasthof Zitzschewig, dieser wurde 1479 erstmals erwähnt.

Nun geht unser Weg weiter zum Dorfanger, rings um diesen gibt es einige schön renovierte Bauernhäuser. In der Mitte des Angers gibt es seit 2003 einen gemeinschaftlich genutzten und bewirtschafteten Bauerngarten.

Nun aber zu unserer ersten Frage:
Unter den nördlichen Häuser befindet sich eines das abgebrannt war. Wann war das?
Jahreszahl = ABCD

Nun lauft eine halbe Runde um den Anger oder geht mitten durch. Hier findet ihr ein noch älteres Haus, welches 2001 renoviert wurde. Doch wann wurde es erbaut?
Jahreszahl = AEFG

Nun könnt ihr den nächsten Wegpunkt berechnen:
N 51° GE.AFG
O 13° CD.(C-A)(F-C)D

Hier findet ihr einen Gedenkstein an Gerhardt Hauptmann, welcher in Zitzschewig gelebt hat.
Auf dem Weg hierher habt ihr im Übrigen Straßenbahngleise überschritten.
Welche Nummer hat diese Linie?
H=

Nun geht es zu einem weiteren denkwürdigen Punkt der Zitzschewiger Geschichte, ihr findet ihn bei:
N 51° GE.(H-C)(H+A)G
O 13° CD.CDF

Hier wird an eine denkwürdige Flut erinnert. In welchem Jahr war diese?
Quersumme des Jahres: IJ

Nebenan findet ihr einen alten Bauernhof, auch hier interessiert uns das Erbauungsjahr und dessen Quersumme.
KK

Unser weiterer Weg führt uns nun ein kleinwenig bergauf.
Bei N 51°GE.(I+K)C(J-D+A)
O 13° CD.(3*K)DF

Von hier aus kann man zwei schöne Herrenhäuser oberhalb des Weinberges sehen. Das Rechte von beiden ist das Hohenhaus, welches früher die staatliche Pupentheatersammlung beherbergte und wo zu noch früheren Zeiten Gerhardt Hauptmann ein und aus ging.

Unser weiterer Weg führt uns allerdings ein Stück nach Nordwesten zu einem schön renovierten Eckhaus. Über dessen Eingang findet ihr zwei Tafeln. Die Erste schreibt das Jahr 1790.
Die Zweite sagt uns, wann dieses Haus neu aufgebaut wurde. In welchem Jahrhundert war das?
LM =

Übrigens eine Interessante Hausnummer ;-)

Jetzt ist es schon nicht mehr weit bis zum Final.
Begebt euch in etwa zu
N 51° GE.(3*L)(M-3)(H+L)
O 13° CD.CD(M-H)

Hier findet ihr einen alten Hydranten und etwas höher die letzte Zahl zu eurem Glück.
N=

Nun ist der Final nicht mehr weit, sucht am besten bei
N 51° GE.(3*K)(2*H)(M-N-1)
O 13° CD.C(N-2)(M-C)

Fallt nicht runter beim loggen.
Ihr könnt von hier eure Runde zu mindestens zwei anderen Caches weiterführen oder euch den Weinlehrpfad anschauen, der wenige Fußminuten entfernt ist.

Viel Spaß!

Bei höherem Schnee könnte es ggf. schwierig werden den Cache zu finden!

P.S.: Anwohner sind keine Muggel bzw. informiert.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvagre rvare Jrvagenhor yvrtg qnf Mvry, jraa qh vu avpug svaqrfg fgrufg qh jbuy qenhs...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Radebeul: Zitzschewig    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 30. April 2016 dogesu hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt, erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 30. März 2016 dogesu hat den Geocache deaktiviert

Die Beschreibung auf geocaching.com weicht von dieser hier bei der Formel nach der Bestimmung von H und dem Ort zur Bestimmung von N, nebst Fragestellung, ab.

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Der Owner sollte hier dringend das Listing dem aktuellen Stand anpassen, so dass sein Cache auch hier wieder gefunden werden kann; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (d.h. bis zum 30. April 2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

dogesu (OC-Support)

gefunden 22. Februar 2015, 13:54 JeRo109 hat den Geocache gefunden

Kleiner Ausflug mit Pusteblume.m und Docseifi. Koordinaten waren schnell ermittelt und heute beim 2.Anlauf konnte der Cache auch schnell gefunden werden. Im Schnee ist er doch leicht zu übersehen.

gefunden 24. Mai 2014, 09:08 micha-piel hat den Geocache gefunden

Diesen kleinen haben wir Anfang der Woche schon mit genommen.

gefunden 21. Mai 2014, 23:19 Blitzteddy hat den Geocache gefunden

Auf Abend Runde mit Micha geloggt. Danke