Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Trollschatz

 Findet das verschollene Gold des Trolls und befreit die Seelen der verzauberten Kinder.

von Raben von Herscheid     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Märkischer Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 09.856' E 007° 44.649' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 03. März 2010
 Gelistet seit: 04. März 2010
 Letzte Änderung: 16. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC9EC3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

25 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Wartungslogs
8 Beobachter
0 Ignorierer
507 Aufrufe
11 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Der Trollschatz

 

 

Trolle leben der Sage nach in Wäldern und sind geheimnisvoll und unzuverlässig. Ein weiterer Mythos besagt, dass die Trolle kleine Kinder stehlen und anstelle des Menschenkindes ihr eigenes ins menschliche Kinderbett legen. Vor vielen Jahren soll in diesem Wald ein Troll sein Unwesen getrieben haben und die Bürger des nahegelegenen Dorfes um viel Gold erpresst haben. So hat er doch, wie seine Art es tut, Menschenkinder gestohlen, aber nicht seine eigenen ausgetauscht. Er war gierig nach Gold. Einmal im Monat hat er seinen Unterschlupf verlassen um durch eine Schlucht zum Dorf zu gelangen, Kinder zu finden oder Gold zu holen. Kinder die nicht ausgelöst wurden, verzauberte er als Warnung auf einer Lichtung in Lebensbäume. Geschrieben steht, wenn sein Gold gefunden wird, können die Seelen der verzauberten Kinder befreit werden.

Ihr begebt euch auf einen Rundweg durch ein Naturschutzgebiet, betretet ausschließlich Wanderwege und Trampelpfade. Hier und da könnt ihr rasten, sowie eine tolle Sicht genießen. Ihr begleitet für einige Zeit einen kleinen Bach, den ihr evtl. überqueren müsst. Am Fuße der Schlucht verlasst ihr kurz jeden Weg und müsst eine steileren Hang hinauf. Kleinkinder, Personen die alters- oder krankheitsbedingt schlecht laufen können haben hier Probleme. Danach geht es wieder über Wege und Trampelpfade. Eine Taschenlampe ist hilfreich, einmal wird die Kunst des Baumkletterns erfordert, was aber gut machbar ist. Dauer 2-3 Stunden, ca 150 Höhenmeter runter und wieder hoch. Alle Petlinge befinden sich mindestens in Kniehöhe, es muss nicht gegraben werden.

Reichlich gefüllter Schatz. Gleichwertiger Tausch. Goldmünzen für jeden als Erinnerung.

Falls Probleme auftauchen sollten, informiert mich bitte.

 

Parken und WP1: N 51° 09.856 E 007° 44.649 - Hier findet ihr ein Wanderschild. Wie lang ist Wanderweg A1? =A   Welchen Namen trägt der Naturpark? Wie oft kommt in diesem der Buchstabe "B" vor? =B

WP2: N 51° 09.120*A+52 E 007° 44.905-A*B - Hier könnt ihr euch kurz niederlassen und überlegen, ob ihr es wagt, dem Weg des Trolls zu folgen. So setzt euch nieder und schaut auf euren Weg. Eure Ruhestätte besteht aus wievielen hölzernen Teilen? =C

WP3: N 51° 10.30*C-131 E 007° 44.773 - Hindernisse versperren euch den Weg, aber wen halten die Mächte des Wassers schon auf.
Hier findet ihr einen Petling mit dem nächsten Hinweis hinter der größeren Wurzel eines gefallenen Baumes - hier müsst ihr den Bach kurz überqueren (Vorsicht, könnte matschig sein). Koordinaten leicht abweichend. Aber die Wurzel ist nicht zu übersehen.

WP4: Hier findet ihr einen Zwillingsfichte, die zu dritt steht und auch hier werdet ihr fündig, wenn ihr nach einen Petling ausschaut haltet. Von hier verlasst ihr kurz den Weg Richtung NW.

WP5: Hier war der Übergabepunkt der entführten Kinder. Hier bekam der Troll sein Gold. Oftmals wartete er hier vergeblich auf das Lösegeld. Hier könnt ihr ebenfalls ruhen und die nächsten Koordinaten finden.

WP6: N 51° 10.050 E 007° 44.??? - Auf seinem Rückweg nahm er stets diesen Weg, von hier vergewisserte er sich, dass er nicht verfolgt wurde.
Auch hier findet ihr einen Petling ein paar Meter vom Trampelpfad, bei einer Wurzel ohne Baum.

WP7: Der Weg führt nach oben. Von hier könnt ihr die Lichtung der Lebensbäume sehen. Auch hier ein Petling in ca. 5m Höhe... gut zu klettern.

WP8: Hier errichteten die Dorfbewohner ein Gebäude um die verzauberten Kinder zu bewachen, sowie eines Tages den Troll zu fangen. Die Füße des Hüters bewachen die finalen Daten.

Final: N 51° 09.761 E 007° 44.??? - Ihr habt den Unterschlupf des Trolls gefunden. Hier hauste er viele Jahre. Sucht nun den Ort der keine Wärme mehr gibt - hier findet ihr den Schlüssel zum Schatz. Und in der Dunkelheit selbst findet ihr das Schloss zum Schlüssel, sowie die Erlösung der verzauberten Kinder.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

JC2 qre uöpufgr Jhes orv rvarz Jüesry
JC3 tebßr Jhemry iba uvagra - Onpu üoredhrera!
JC4 3 Svpugra nhs ratre Fgryyr, iba qre fvpu rvar grvyg
JC5 Antryxöcsr
JC8 Antryxöcsr
Svany Nygr Uüggr Bsra haq uvagrer Xnzzre (Zhavgvbafxvfgr)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Naturpark
Naturpark
Aussicht
Aussicht
Schlucht
Schlucht
Weitblick
Weitblick

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Herscheid - Typ A (Info), Naturpark Ebbegebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Trollschatz    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 3x

OC-Team archiviert 16. Mai 2016 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Falls Hilfestellung gewünscht ist, dann einfach mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 16. April 2016 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GC24HF5) überein, Abweichungen gibt es beim Wegpunkt 1,4,6,7 und beim Final. Weiterhin gibt es auf GC mehr Spoilerbilder und der Hint ist unterschiedlich. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (16.05.2016) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 13. September 2014 Die Wolfsgefährten hat den Geocache gefunden

Sehr schöne Runde,haben lange gesucht und sind fast verzweifelt!
Das Finale war einfach spitze!!Lachend

kann gesucht werden 25. Juni 2013 Raben von Herscheid hat den Geocache gewartet

Wieder findbar. Stationen repariert.

gefunden 15. Juni 2013 1srw hat den Geocache gefunden

Ja, die Trolle sind schon drollig hier und haben mir hier das Leben echt schwer gemacht.

In lustiger Runde mal vor 1 1/2 Jahren gestartet und bei Station 3 im Schnee verschollen. Durch Überlegung und Umwege weiter gemacht und bei Station 6 wieder eingestiegen um dann direkt wieder auszusteigen.
Was blieb ist ein schöne Wanderrunde und die Erinnerung, das dieser Cache bei Schnee nicht machbar ist.

Aber nun ging es weiter. Zusammen mit Piratte02 die Runde noch mal von vorne gestartet und bis zur letzten Station durchmarschiert. Da stand ich doch schon mal und sollte nun auch aufgeben? Da kamen Muggels des Weges die sich als Trollkenner zu erkennen gaben und uns das Brett vorm Kopf nahmen. Aber das sind doch nicht die Füße? Nun gut, dann mal weiter des Weges und das drollige Trollhaus aufgesucht - endlich.

Schöne Runde und tolles Finale - Vierbeiner K trägt seit dem eine Trollmünze am Hals

Gruß 1srw + P