Wegpunkt-Suche: 
 
Am Bahntümpel

 Es geht über Feldwege und Wiesen, dabei werden bei der Route ungefähr 4,5 km zurückgelegt.

von Tom_Kirk     Deutschland > Bayern > Ostallgäu

N 48° 02.664' E 010° 44.008' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 11. März 2010
 Gelistet seit: 11. März 2010
 Letzte Änderung: 27. November 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC9F37
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Wartungslogs
0 Beobachter
1 Ignorierer
346 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Leider ist der Cache im Sommer ein wenig zugewuchert, deshalb nur mit langer Hose begehbar.


Es geht über Feldwege und Wiesen, also nichts für Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen, Fahrräder können geschoben bzw. gefahren werden. Es werden bei der Route ungefähr 4,5 km von Parkplatz, Cache und wieder zurück zum Parkplatz, zurückgelegt. Um den Cache zu finden bzw. die einzelnen Fragen zu lösen muss NIEMALS das Gleis überquert werden!
Ich wünsche viel Spaß mit dem Cache.

Dieser Cache wurde ursprünglich von asdfSpitti ausgelegt. Im Januar 2014 wurde er von Tom_Kirk adoptiert und wiederhergestellt. Im August 2014 wurde der Final um einige Meter verlegt, um ihn ganzjährig begehbar zu machen.

Parken kann man hier: N 48° 2.592 E 10° 44.032 (Am Straßenrand)

1. Frage (bei N 48° 02.664 E 010° 44.008 ):
Wer hat hier nur rumgebaut? A ist letzte Ziffer der Tel. Nummer.

2. Frage (auf dem Weg zur 3. Frage):
Während du zur nächsten Frage gehst, solltest du auf den Kilometer 65,6 achten! Denn auf der gegenüberliegenden Seite der Schienen steht schon B.

3. Frage (bei N 48° 2.(865 + A) E 010° 44.(100 * (A + 5) + 1) ):
C ist die Anzahl der Löcher in der Decke.

4. Frage (bei N 48° 2.(B * C * 30 + 89) E 10° 44.(400 + (B/C) * 27) ):
Wie nennt sich ein "Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V."?
a) PAL Institut; D -> 3
b) TAL Institut; D -> 6
c) RAL Institut; D -> 7

5. Frage (bei N 48° 2.((B – C) * 100 + D * 8 +2) E 10° 44.(D * B² + 24) ):
Zähle die inneren sichtbaren weißen Dreiecke. Die Anzahl entspricht E.

Nachdem das Gebilde (vorrübergehend?) entfernt wurde, ist folgende Information zur Lösung des Caches notwendig: E=3.

Bei diesem Gebilde handelt es sich übrigens um einen Radarreflektor, der der Kalibrierung des Erdbeobachtungssatelliten TerraSAR-X dient. Weitere Infos unter (visit link)

6. Frage (bei N 48° 2.((D – E) * 200 + 18) E 10° 44.(168 * E) ):
Nun geht es wieder um ein Loch. Dieses mal ist gefragt, durch wie viele Eingänge man in das Loch fliegen kann. Die Anzahl ist F.

7. Bevor du den Cache suchst, gehe zu N 48° 2.912 E 10° 44.495 .

8. Der Cache liegt bei: N 48° 3.0(D * E * F – D + F) E 10° 44.(A + B + C² + D² * B² – F² * B³)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

2. Sentr: Fpunhr qbpu zny mhz Onuatyrvf.
Pnpur: Orgenpugr qvr notrfätgra Onhzfgäzzr tranhre!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Am Bahntümpel    gefunden 13x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 4x

gefunden 22. April 2016 Team Erdferkl hat den Geocache gefunden

Diesen Multi hatte ich vor einiger Zeit schon mal halb angefangen.
Später habe ich dann zuhause noch ein wenig recherchiert und vermutete Finalkoordinaten abgespeichert.
Heute kam ich wieder in die Gegend und wollte doch mal schauen, ob ich richtig ermittelt hatte.
Und was soll ich sagen: Das Döslein war so lieb und zeigte sich auf den ersten Blick ! Was für eine Freude !

Danke für das Vergnügen und liebe Grüße !

Hinweis 17. April 2016 Tom_Kirk hat eine Bemerkung geschrieben

Der Vorredner hat tatsächlich nicht ganz unrecht mit seine Annahme bzgl. Frage 2....

 

Beschreibung angepasst.

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 29. März 2016 UliB-69 hat den Geocache gefunden

Hallo zum ersten Mal,

am Ostermontag waren wir auf die Suche nach diesem Cache gegangen und haben uns durch einen Rechenfehler zunächst auf die falsche Fährte begeben, so daß wir nach Überprüfung und Korrigieren des Fehlers erst am nächsten Morgen den Cache gefunden haben.

Tatsächlich fehlt der Hinweis zur 2.Frage - scheinbar wurde hier ein Schild vom Eigentümer um 100m versetzt...

Mit ein wenig Überlegen, Interpretieren und Hinschauen konnten wir den Weg und schließlich auch die fehlende Zahl aber ermitteln und den Cache finden. Deshalb ist von unserer Seite aus auch nicht zwingend ein Anpassen der Hinweise nötig, könnte aber doch helfen!

Das war unser erster Multicache und hat der Familie Spass gemacht!

Danke fürs Hegen und Pflegen!

UliB-69

gefunden 10. Mai 2015 semml hat den Geocache gefunden

Unter den wachen Blicken von "Leberkäs" der diesen Cache schon gesucht hatte, die Aufgaben alle gut gefunden und berechnen können!

Das Final wurde zwar zeitweise von Bauern-Muggeln beobachtet konnten aber eine freies Zeitfenster finden, um ihn ruhe zu loggen

TFTC Semml
#789

gefunden 17. August 2014, 20:54 Leberkäs hat den Geocache gefunden

Found
Später mehr