Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Hinkelsteine für Obelix

von Don Rodolpho     Schweiz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 25.919' E 008° 41.944' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 22. August 2009
 Gelistet seit: 13. März 2010
 Letzte Änderung: 09. Mai 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC9F4D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
630 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg

Beschreibung   



Weil sich die Aussprache für die verschiedenen Schriftzeichen im Laufe nicht immer diesselbe blieb, weil verschiedene Versionen existierten oder weil keine Vokale vorhanden waren habe ich folgende Übersetzungstabellen verwendet:
Tabellen:

Ägyptische Hieroglyphen gemäss: http://www.hieroglyphen.de/hiero_kons1.shtml



Phönikisches, Griechisches und Hebräisches Alphabet aus http://de.wikipedia.org/wiki/Phönizisches_Alphabet http://de.wikipedia.org/wiki/Griechische_Schrift und http://de.wikipedia.org/wiki/Hebräisches_Alphabet. Auf Englisch: http://en.wikipedia.org/wiki/Phoenician_alphabet



Die älteste Runenreihe: http://de.wikipedia.org/wiki/Runen


Die Schrift auf Menhiren in Irland nach: http://de.wikipedia.org/wiki/Ogam


Schreibrichtungen für diesen Geocache:
- rechtsläufig wie Lateinisch: Griechisch, Runen, Ägyptisch
- linkssläufig wie Arabisch: Phönizisch, Hebräisch
- von unten nach oben: Ogam

Wer mehr erfahren will über diese Schriften von denen zwei immer noch verwendet werden, kann in Wikipedia viele spannende Artikel entdecken. Unter http://de.wikipedia.org/wiki/Hebräisches_Alphabet lässt sich nachlesen wie das Problem mit den Vokalen gelöst wurde. Dabei lässt sich feststellen, dass ich es mit den Übersetzungen nicht so genau nahm.

Wer mehr über richtige Menhire erfahren will sollte in http://www.erratiker.ch nachschauen.

Eine Parkmöglichkeit findet sich immer an der Lindenstrasse (siehe Waypoint) oder mit etwas Glück an der Anwandelstrasse, kurz bevor die Fussgängerbrücke über die Eisenbahnlinie führt.

Bitte schont die Tiere, die nahe dem Endcache leben!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hinkelsteine für Obelix    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x