Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
ehem.Schlachthof Offenbach

von sarah_B     Deutschland > Hessen > Offenbach am Main, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 05.603' E 008° 46.395' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 18. Februar 2010
 Gelistet seit: 14. März 2010
 Letzte Änderung: 10. Juli 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC9F67
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
646 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

ehemaliger Schlachthof Offenbach



Symbol-Information.png Vorwort:

Wo einst tonnen von Fleisch erzeugt wurde, wahrscheinlich eine nicht zu zählende Anzahl von Vierbeinern ihr Leben für unsere Gaumenfreude ließen, wird heute respekabel logiert bzw.gewohnt.
Die Stadt Offenbach besaß seit 1832 einen öffentlichen Schlachthof. Der ehemalige Marstall des Isenburger Schlosses war dafür hergerrichtet worden. Er wurde 1909 abgerissen. Der Bevölkerungszuwachs der Stadt und der damit wachsende Fleischbedarf und die sich wandelnden Ansprüche an Hygiene hatten den Magistrat bewogen, den alten Standort in der Innenstadt aufzugeben und am südlichen Stadtrand ( Buchhügel ) einen neue Anlage zu errichten. Der entsprechende Beschluß erging am 21.12.1899. Eine dafür eigens eingesetzte Kommission war damit beauftragt worden, sich andere Schlachthöfe anzuschauen um Ideen für den neuen Bau zu sammeln. Ein Vorarbeit, die sich gelohnt hat - Der Schlachthof besaß einen eigenen Gleißanschluß
Wasser, Heiz und Kühlversorgung. Erbaut wurde der Schlachthof von 1902-1904. Einweihung war am 2.Oktober 1904. Für die Planung war der städtische Architekt Röpert verantwortlich.




Ausgelegt war die Anlage auf 100.000 Bewohner, wobei seine Kapazität durchaus auf das Doppelte erweiterbar gewesen wäre. Die anspruchsvolle Architektur ließ den Stolz der Stadväter auf das Bauwerk erkennen. Zweifarbige Klinker, gebrannte und glasierte Zierformen wiesen stilgeschichtlich zwar noch rückwärts, aber die moderne fortschrittliche Industriebauweise mit vorfabrizierten Teilen ( Fenster, Eisensäulen), Eisenfachwerk und großzügiger Verglasung wurde bereits bewußt als Gestaltungsmittel eingesetzt. Die Baukosten beliefen sich auf rund  zwei Millionen Goldmark. Schwere Fliegerangriffte im 2.Weltkrieg ließen rund 40% des Bauwerkes in Schutt und Asche sinken, es wurde jedoch kurze Zeit später in vereinfachter Form wieder aufgebaut. Das Landesamt für Denkmalpflege hat das Gebäude 1984  in ihrer Gesamtheit unter Denkmalschutz gestellt. Die 1982 von der EG erlassenen Schlachtrichtlinen läuteteten das Ende seiner ursprünglichen Bestimmung ein. 1990 wurde der Schlachtbetrieb eingestellt. Heute gehört der Komplex zur Route der Industriekultur und wird u.a. als Hotel genutzt..

Parken kann man "quasi" direkt vorm Haus !

Aufgabe(n):
Los geht es bei:
N50°05.612 E8°46.394
Hier sieht man noch ein Relikt aus der ehemaligen Nutzung des Gebäudeensembles. Rund um den "Hornochsen" befinden sich "A" >>Baumfrüchte<<
Station2: N50° 05.(A-1)( A+3)( A+3) 8° 4A.454
Hier beginnt eine "Zone" ermittle die QS für "B"
Station 3:N50° 05.5AB E8°4B9
Wie oft geht ein hier ein Licht auf? =C
Station 4: N50°05.5C2 E8°4A.(B+1)1A
welche Hausnummer findet sich hier? =D
Station 5: N50°05.(B+1)(D+1)(A-2) E8°46.C59
wieder suchen wir eine Hausnummer =E
Station 6: N50° 05.(E+3)((D-1)(A+3) 8° 46.B45
Hier steht eine große blaue Zahl auf einem weißen Schild geschrieben = F
So wenn ihr alles richtig gemacht habt dann solltet ihr haben:
A=_ B=_ C=_ D=_ E=_ F=_
und diese ist nun folgendermaßen "einzusetzen:

N50°0F.AEF E8°4A.BA(E-1)

Eigentlich sollte ma hier ganz ungestört suchen können. Bitte gebt etwas auf die Flora und Fauna acht. Man sollte den Cache eigentlich so finden können, das man keine Büsche und Pflänzchen in Mitleidenschaft ziehen muss.
Der Cache ist ein Petling, der unterirdisch liegt...
Und kann auch bei opencaching.de gelogged werden
Viel Spaß bei der Tour durch / rund um das Gelände!
Bearbeitungsstand: 29.09.2013

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

h a g r e Ubym

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

spoiler
spoiler

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für ehem.Schlachthof Offenbach    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 10. Juli 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass das Cacheversteck nicht mehr genutzt werden kann. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 13. Oktober 2013, 15:05 Floben32 hat den Geocache gefunden

Mein erster erfolg, habs mit meinem Sohn zusammen geschafft. Es hat spass gemacht, auch wenn es anfangs etwas schwierig war mit dem gps. Die Koordinaten waren am ende etwas schwammig, aber hat gepasst. Werde es aufjedenfall weiter versuchen. Warum trägt sich keiner vor Ort ins Logbuch ein ?

gefunden 28. August 2013 Mumintroll hat den Geocache gefunden

TFTC und für die Aufklärung unseres Denkfehlers... 

gefunden 24. Juni 2013 Jayjay. hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Angelo und Patrick ging es mal wieder auf Nacht-Cachetour. Etwas Verwirrung kam auf als wir an Stage 4 standen (laut zusätzliche Koordinaten) Aber hier die Lösung von Stage 5 (laut Listing) finden mussten. Nachdem das aber geklärt war, konnte auch hier die weitere Info ermittelt werden und es ging ohne größere Probleme weiter.

Nachdem das Gelände einmal umrundet war, konnte dann auch das Final schnell entdeckt werden.

TFTC

gefunden 04. Mai 2013 frankimsauerland hat den Geocache gefunden

Nachdem ich hier ganz in der Nähe ein Immobilienobjekt besichtigen wollte, lag der Multi hier genau richtig. Mit ein paar Rechenproblemen war das Final trotz Groß-Verkaufsveranstaltung schnell lokalisiert und gehoben. Schöner Multi, wirklich nett!

LOG: 4.5.2013; 14:55 Uhr
NOTRADE

TFTC und viele Grüße