Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Fuchsjagd 1

von 3m1tmag     Deutschland > Hessen > Main-Kinzig-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 09.958' E 009° 03.044' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:05 h 
 Versteckt am: 25. März 2010
 Gelistet seit: 25. März 2010
 Letzte Änderung: 03. August 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCA018

36 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
133 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Bitte bis kurz vor dem Versteck auf den vorhandenen Wegen bleiben, es nicht notwendig und auch nicht erwünscht Querfeldein zu laufen.

Nehmt bitte Rücksicht auf die Natur und nutzt ggf. Hint oder Spolierbilder.

Bitte geht den Cache  nicht in der Dämmerung oder nachts an, hier wird aktiv gejagt!

Es ist innerhalb des Naturschutzgebietes nicht erlaubt die Wege zu verlassen. Dies ist zum Auffinden des Caches zu keiner Zeit notwendig, da sich dieser in unmittelbarer Nähe zum Wegesrand befindet.

 
Hier wohnt der Fuchs, geht hin und findet selbst heraus welcher gemeint ist.

Seid schlau wie der Fuchs dann werdet Ihr Ihn schnell überlisten und haltet den Cache in den Händen. Der Fuchs ist größtenteils ein nachtaktives Tier, den Cache könnt Ihr aber zu jeder Ta-geszeit angehen.

Als in den 60-er Jahren die Tollwut in Westeuropa verbreitet war wurden Füchse verstärkt bejagt, durch wirksame Köder konnte jedoch der Tollwut entgegengewirkt werden. In den meisten Teilen Westeuropas gilt die Tollwut heute als ausgerottet. Der Fuchs hat eigentlich keine natürlichen Feinde mehr, daher ist eine Bejagung notwendig. In Deutschland ist die Jagd ganzjährig erlaubt, wobei jedoch einzelne Abweichungen in den Bundesländern gibt. Wegen der Aufzucht der Jung-tiere werden teilweise Schonfristen vom 1. März bis zum 15 Juni ausgegeben. Das weitere Inte-resse der Jäger an der Bejagung ist auch mit dem größeren Ertrag der Niederwildstrecke ver-bunden, hier ist der Fuchs direkter Konkurrent. Die Jagd mit der Hundemeute (Parforcejagd) ist in Deutschland seit 1934 verboten, nach langen Protesten wurde auch in Großbritannien 2005 diese Art der Bejagung untersagt. Die Dezimierung durch Tollwut und Jagd hat den Bestand an Füchsen kaum verändert, denn Sie können je nach Situation mehr oder weniger Junge bekommen. Ein anderer Ausgleich erfolgt durch die Zuwanderung von meist Jungtieren.

Bitte Stift zum Loggen mitbringen.

 

Auch auf www.geocaching.com

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fuchsjagd 1    gefunden 36x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 03. August 2016 3m1tmag hat den Geocache archiviert

Ich bin leider nur noch auf der Geocaching - Plattform aktiv, das pflegen beider Foren ist mir mittlerweile zu aufwendig daher kommen die 138 OC - Caches jetzt leider ins Archiv.

gefunden 07. Januar 2016 Fritzezippel hat den Geocache gefunden

Gut das die Fuchsjagd seit geraumer Zeit bei uns verboten ist. Der Cache wurde gut und schnell gefunden. Nachdem das Logbuch signiert wurde, lacht mit diesem Online-Log ein weiterer :-) auf meiner Geocaching-Karte. Vielen Dank für den schönen Cache.

....../ )
.....' /
---' (______
.TFTC . ((__)
..... _ ((___)
....... -'((__)
--.___((_)

gefunden 03. Januar 2016 Hardy39 hat den Geocache gefunden

Gefunden 

gefunden 11. Dezember 2015, 21:46 Herr Rö hat den Geocache gefunden

Heute hatte ich zweimal einen Werkstatttermin in der Nähe und zwischendurch etwas Zeit zum Döschensuchen. Also schnell etwa 8 km gelaufen, hier vorbei geschaut, kirz das Döschen gesucht, gut gefunden, mich brav eintragen und es wieder ordentlich zurückversteckt. Ein schöner Ort hier, viele Grüße und
DfdC, Herr Rö, 11:05

gefunden 27. Oktober 2015 dogs4walk hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg nach Niederrodenbach hielten wir hier kurz für eine kleine Rast an und so ganz nebenbei loggten wir uns hier ein.

Danke!