Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Hilferuf aus dem Kloster Teil 2 (NC)

 Teil 2 des Nachtcaches um das Kloster Prüfening.

von Hase&Igel     Deutschland > Bayern > Regensburg, Kreisfreie Stadt

N 49° 00.461' E 012° 02.704' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 4.0 km
 Versteckt am: 01. März 2010
 Gelistet seit: 07. April 2010
 Letzte Änderung: 13. Mai 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCA1AE

10 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
229 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Es muss der erste Teil des Nachtcaches gelöst und gefunden sein, damit dieser zweite (und letzte) Teil gesucht werden kann.

Im Final des ersten Teils findet Ihr neben dem Logbuch einen Willkommensbrief (bitte drin lassen) und Zettel zum mitnehmen. Von den Zetteln bitte nur einen nehmen und dem Owner Bescheid geben, wenn nur noch wenig (ca. 5) da sind.

Wie die meisten Nachtcaches lässt sich dieser Cache bei schlechtem Wetter nur schwer bis gar nicht finden. Die Sicht sollte mindestens 200 Meter betragen, bei Schnee, Nebel, Regen oder Hagelschlag stehen die Erfolgssaussichten gegen null. Und lasst Euch nicht einlullen von den leichten Aufgaben am Anfang, die Schwierigkeit steigt im Laufe des Caches!

Tip: Der Cache läßt sich gut per MTB machen, das Gelände ist nicht so übel, nur eine 4er Stelle ist dabei (Radl stehen lassen). Außerdem fällt ein Radlfahrer mit Licht nicht so auf!

In diesem Sinne eine Bitte: Es muggelt so sehr, dass sich das Legen des Caches ganz schön schwierig gestaltet hat. Immer wieder musste ich abbrechen, umdisponieren etc. Lasst also nachfolgenden Cachern auch eine Chance (und spart dem Owner Arbeit), versteckt die Hinweise wieder sorgfältig und lasst Euch nicht erwischen! Vielen Dank!

Noch ein Warnhinweis: In dem Gebiet kann es sein, daß trotz der Nähe zur Stadt gejagt wird, Wild gibt es jedenfalls. Lasst also Euere Lampen immer an!

Inhalt der Schatzkiste:Logbuch und Stift sowie Anleitung, wie man zurück in die Gegenwart reist (etwas Zeitverlust einkalkulieren!).

Tauschgegenstände:
Briefe in die Chinesische Vergangenheit (Herbert Rosendorfer),
Toppler (E.W. Heine),
Goldene Bauernregeln (Anonym?).
Sonstiger Krimskrams zum Tauschen.


Viel Erfolg bei der Suche!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 1: Yvaxf iba qre Güe, nz Ubym, avpug nz Orgba, jrvg bora!
Fgntr 2: U.V.C.F. (bssra mh frura)
Fgntr 3: Nfgtnory
Fgntr 4: Onhzfghzcs, hagra
Fgntr 5: Onhzfgnzz, hagra. Haq: Rva Ovyq fntg zrue nyf gnhfraq Jbegr!
Fgntr 6: Onhzfghzcs, hagra
Fgntr 7: U.V.C.F. (bssra mh frura)
Fgntr 8: Orv Jhemry
Fgntr 9: Ybpu va Znhre
Fgntr 10: Üorexbcs, uvagre Rvfrageätre
Fpuyüffry: Nhtra nhs, buar vua frvq vue ireybera!
Svany: Ergah Avrgf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hilferuf aus dem Kloster Teil 2 (NC)    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 09. Oktober 2015, 17:21 KixXx hat den Geocache gefunden

Finally! 

Stage 1 hatte es echt in sich. Dort haben Kachriol und ich an zwei Abenden in Summe schon ein Weilchen verbracht, und waren kurz vorm aufgeben, bis dann plötzlich doch zwei Sterne hervorblitzten. Statt Stage 2 fanden wir dann auch erst mal eine andere interessante Location mit einem Cache, aber irgendwann waren wir dann doch wieder auf dem richtigen Weg. Danach lief es eigentlich wie am Schnürchen, an den wichtigen Stellen blitzen Sterne (bis auf Stage 7, dies war trotz des Namens mehr ein Zufallsfund, bitte mal checken) und die Dosen waren recht schnell entdeckt (nur Stage 8 wehrte sich, die Bergung glich einer chirurgischen Operation). Der Treffpunkt mit den letzten Instruktionen war schon sehr abenteuerlich, sehr spannend! Aber dann ließen die Akkus, sowohl unsre als auch die der Taschenlampen, merklich nach, der Schlüssel ließ sich nicht mehr finden und es ging nach Hause. Daheim etwas frustriert ins Bett, aber über Nacht kam dann plötzlich die zündende Idee, am nächsten Morgen war der Schlüssel gefunden. Genial gemacht! Und heute, 2 Wochen später, konnten wir jetzt endlich den Final aus seinem Versteck holen! 

Danke für die tolle Zeit, mit Unterhaltung, Abenteuer und auch etwas Grusel! 

KixXx

Hinweis 13. Mai 2013 Hase&Igel hat eine Bemerkung geschrieben

Kann wieder gefunden werden!

Hinweis 25. Oktober 2011 Hase&Igel hat eine Bemerkung geschrieben

Große Wartung fällig.

Hinweis 20. Mai 2011 Hase&Igel hat eine Bemerkung geschrieben

Gemuggelte Station wieder ersetzt, es kann weiter gehen.

Hinweis 25. April 2011 Hase&Igel hat eine Bemerkung geschrieben

Eine Stion ist gemuggelt. Bis sie ersetzt ist, ist der Cache vorübergehend nicht verfügbar.