Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Bibergeschichte

von schizophrenic_Turtle     Deutschland > Hessen > Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 02.780' E 008° 14.366' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h 
 Versteckt am: 10. April 2010
 Gelistet seit: 11. April 2010
 Letzte Änderung: 11. April 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCA223

10 gefunden
4 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
434 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

                                                        Bibergeschichte

 

Parkmöglichkeit gibt es am Schloßpark (Biebricher Seite) zu genüge.

 

 

Geocache über interessante Sehenswürdigkeiten im schönen Biebrich am Rhein.


Stage 1 :
Ein 'Philosoph aus Biebrich' zeigt sich hier mit anderen Berühmtheiten in seiner ganzen Pracht.

A = Quersumme seiner Lebensdaten

B = Die letzen beiden Ziffern seines Geburtsdatums

Außerdem benötigen wir die Initialen des letzten Prominenten, den man vorzüglich an seinem Bartwuchs erkennt (Bildausschnitt)

Wandle die Initialen in Zahlen um (A=1, B=2, C=3,..., Z=26)

C = Erste Initialienzahl

D = Zweite Initialienzahl

Auf zur 2. Station:

N 50° 02.(780 – A)

E 08° 14.2(B)

Stage 2:
Alt und Rustikal erhebt sie sich nun vor dir!
Die Koords liegen auf dem Turm, den könnt ihr leider nicht besteigen aber stellt euch einfach vor ihr wärt da oben um nachfolgend zu zählen.

Zähle nun im Umkreis von 100 Metern, um den Weiher herum, die Brücken, welche du sehen kannst und notiere diese Zahl als E

Weiter geht es bei Station 3:

N 50° 02.(E*54)

E 08° 14.(E + 9*[C+D])

Stage 3:
Dieser Platz ist namentlich Meister Lampe's Feind gewidmet. In seiner Nähe finden sich einige zentrale historische Daten, darunter z.B. wann Biebrich zur Residenz wurde.

F = Summe der letzten beiden Ziffern der Jahreszahl

G = 2.Ziffer der Jahreszahl

Dein Weg führt dich nun hierhin Station 4:

N 50° 02.(24*F)

Die East Koordiate ist genau G ' westlicher, als diese Station.

Stage 4:
Hier findet sich die (Subjektiv Eingeschätzt) beste Eisdiele in ganz Biebrich. In unmittelbarer Nähe gibt es ein Wasserspiel, das nun sei dein Ziel. Und (er)schlage den Hobbit, denn abseits der Wege zu gehen ist hier gefährlich! Ein wenig Rast mit einem leckeren Eis sei dir gegönnt...

H = Das Alter des Wassersteines (in Jahrmilionen)

Stage 5:
Nach aufmerksamem Umsehen mag dir vielleicht die Residenz aus Station 3 auffallen zu welcher du tunlichst aufbrechen mögest.

Denn es gilt die Treppe zu erklimmen und die Aussicht zu genießen.

I = Anzahl der Stufen (Achtung bloß keine doppelt zählen.)

J = Die Landmarke (Stromkilometer)

K = Anzahl der Rundfenster über dir.

Auf geht's zu Station 6:

N 50° 02.(199 + I)

E 08° 1(K.[344+J])

Stage 6:
Ein ehrenwertes Haus liegt nun vor dir! Auf der Gedenktafel sind außerdem einige wichtige Informationen für dich in stark verschlüsselter Form enthalten.

L = Anzahl der Buchstaben die das Werk des Meisters benennen.

Station 7 liegt nur ein kurzes Stück entfernt:

Folge dem Flusslauf bis zu dem Punkt an dem sich 'Wiesbaden-Biebrich' „Hollywood“ ähnelt.

Stage 7:
Suche hier nach einer zerbrochenen Ruhestätte in Ufernähe zu deinen Füßen.

Wandle den verbliebenen Teil der Inschrift in Zahlen wie bei Station 1 und addiere sie. Du erhälst die Zahl M.

So gewappnet geht's nun auf zum Final:

Bitte beachten: Das Final liegt nicht im/am Wohngebiet sondern auf der anderen Seite der Mauer!!!

Die Dose ist getarnt und soll es bitte auch bleiben! Und nun viel Spaß beim Loggen. Vor allem in den Morgenstunden ist im Sommer auf Gärtnermuggels zu achten!

N [(J-3)/(D+F)]° [(M-B)+D]. (H+C*G+L+F)
E (C-A-D)° [D*E+K]. [H+I+J+C+L+G]

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

arqbO zv avrgF ergaH

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Schnautzer
Schnautzer

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bibergeschichte    gefunden 10x nicht gefunden 4x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 11. April 2014 mic@ hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com (GC2HJ2M) lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr zu erreichen ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 30. Juli 2012 bama35453 hat den Geocache nicht gefunden

Wie schon einige andere hier sind auch wir zunächst an M gescheitert. Allerdings lässt sich der Wert für M mit ein wenig Logik auch so finden ;)

Ich muss aber zugeben, dass wir trotzdem nicht das Final lösen konnten. Den Ort haben wir gefunden, aber der Cache war schlichtweg auch nach längerer Suche nicht zu finden...

Vielleicht versuchen wir es bei Gelegenheit nochmal...

OC-Team momentan nicht verfügbar 23. April 2012 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com (GC2HJ2M) durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC2HJ2M setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch "Momentan nicht verfügbar", sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder gändert werden.

mic@ (OC-Support)

gefunden 03. März 2011 Selvaggio hat den Geocache gefunden

Den ersten Versuch hatte ich bereits zu Zeiten des alten Finals gestartet, damals aber an M gescheitert: Denn ABSOLUT NICHT M führte mich mitten auf ein Schulgelände, also Abbruch. Heute dann -schon im Dunkeln- der zweite Versuch. Nach kurzer Suche war das korrekte M gefunden und es konnte zu den Finalkoordinaten gehen. Dort landete ich aber -wie einige zuvor- einige Meter zu weit westlich im Wohngebiet; keine Ahnung, woran der Fehler lag. Aber den Final konnte ich dank Cacher-Instinkt trotzdem recht schnell entdecken.
Danke für den interessanten und durchaus anspruchsvollen Multi (D2 istwohl etwas Understatement!?).
Gruß,
Selvaggio

TNLNSL

gefunden 01. März 2011 Olifant. hat den Geocache gefunden

Nachdem ich auf einem der letzten Heimwege alles
bis Stage 7 gemacht habe, aber dort nichts finden konnte,
habe ich auf dem heutigen Heimweg bei bombastischem Wetter
ohne M versucht das Finale zu finden. Es hat geklappt .
Schöner Multi, danke dafür.