Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Am alten Ochsenweg

 Dies ist ein netter Small-Cache, der gut mit den Caches in Albersdorf und Offenbüttel kombiniert werden kann.

von Paar_SH     Deutschland > Schleswig-Holstein > Dithmarschen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 09.345' E 009° 18.098' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 16. April 2010
 Gelistet seit: 08. Mai 2010
 Letzte Änderung: 23. Juli 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCA4A5

5 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
227 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Der Ochsenweg bei Albersdorf:

Der als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesene Ochsen- oder Heerweg östlich von Albersdorf ist ein Nebenzweig des westlichen Hauptweges von Jütland nach Wedel. Seit dem 15. Jahrhundert bis ins späte 19. Jahrhundert beteiligten sich auch die Dithmarscher am Ochsenhandel. Der in seinem ursprünglichen Zustand erhaltene Ochsenweg  bei Albersdorf, der über die Fallohfurt  im Gieselautal nach Holstein weiter führte, war auch gleichzeitig der Hauptweg nach Dithmarschen und diente als militärisches und wirtschaftliches Einfallstor.


Der Ochsenweg allgemein:

Der „Ochsenweg“ ist erstmals auf der „Pinneberger Landtafel“ des Daniel Frese von 1588 eingezeichnet.

Der Name erinnert an die großen Ochsentriften („treiben“), die vom 14. Jahrhundert bis in das 19. Jahrhundert stattfanden. In diesem Zeitraum konnten viele westeuropäische Städte ihren Fleischbedarf nur durch zusätzlichen Ankauf von Lebendvieh, unter anderem aus dem Königreich Dänemark, decken.

In jedem Frühjahr wurden die Ochsen von Jütland aus in großen und kleinen Herden auf die Märkte nach Bramstedt, Itzehoe und Wedel an die Elbe getrieben. Von hier verkaufte man sie in die großen Städte bis in die Rheinlande und nach Holland.

Dieser Viehhandel und die Zolleinkünfte daraus waren insbesondere im 16. ?und 17. Jahrhundert ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Es muss ein großartiges Spektakel gewesen sein, wenn innerhalb weniger Wochen bis zu 50.000 Tiere auf dem Weg getrieben wurden. Die Ochsentriften endeten Mitte des 19. Jahrhunderts mit dem Bau der Eisenbahn.



Wir haben die Koordinaten bei wolkenlosem Himmel mit 100 Messungen gemittelt, dabei lag die Genauigkeit bei 3m.

Wir hoffen wir konnten Euch mit unserem ersten Cache eine Freude machen und würden uns über Feedbacks sehr freuen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

ubyg qhgg: Jre qra Uvag avpug irefgrug, fbyygr rvara rvatroberara Zhttry sentra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Am alten Ochsenweg    gefunden 5x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

archiviert 23. Juli 2014 Paar_SH hat den Geocache archiviert

Hier ist Schluss.

gefunden 21. Oktober 2013, 16:21 LeRoSa hat den Geocache gefunden

Schon vor làngeren gefunden

Danke sagt LeRoSa

gefunden 22. September 2013 mirakeltinka hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit razorblade endlich gefunden.

DfdC

 

gefunden 20. Februar 2011 Seeschnecke hat den Geocache gefunden

Was für ein schöner Tag. Bestes Wetter zum Cachen. Konnte den Cache trotz Schnee problemlos finden.
10:09

Hinweis 22. August 2010 Paar_SH hat eine Bemerkung geschrieben

Cache liegt noch an Ort und Stelle, wurde unter www.geocaching.com am 19.08. erfolgreich geloggt.

 Beste Grüße

Paar_SH