Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Ohorner Steinberg

 Diesmal führe ich euch zum dem Ohorner Steinberg

von yaesuvx7     Deutschland > Sachsen > Kamenz

N 51° 11.553' E 014° 06.229' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 09. Mai 2010
 Gelistet seit: 10. Mai 2010
 Letzte Änderung: 10. Mai 2010
 Listing: http://opencaching.de/OCA4D6

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
292 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser wurde wie auch der Hochstein von Granodiorit gebildet, eine Varietät des Lausitzer Hauptgranits. Daneben tritt auch Granit an die Oberfläche.

 

In den tiefergelegenen Teilen des SCI (Teilgebiet Haselbach)
hat sich Geschiebelehm und Lösslehm abgelagert, woraus sich überwiegend staunässebeeinflusste
Böden (Staugley und Humusstaugley) entwickelten. Im Bereich westlich des
Schweinegrundes treten mächtige eiszeitliche Sand-, Kies-, und Schotterablagerungen
auf. Darüber wurde flächendeckend eine geringmächtige Schicht Lösslehm angeweht, die
allerdings im Bereich des Höhenzuges weitgehend wieder ausgewaschen wurde. Aus der
Verwitterungsdecke des Granodiorits haben sich im Zusammenspiel mit Klima, Relief und
Bewaldung Braunerden gebildet.
Die Südost-Nordwestausrichtung der Bergkette führt dazu, dass sich die vorherrschend
aus Westen und Südwesten heranströmenden Luftmassen an den Bergen stauen. Daraus
resultiert eine beträchtliche Erhöhung der Niederschlagsmenge im SCI.

Das Auto könnt ihr an der Gunarbank abstellen und folgt den Wanderwegen.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Berge bei Ohorn (Info), Landschaftsschutzgebiet Westlausitz (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ohorner Steinberg    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 11. März 2016, 13:31 pina-colada86 hat den Geocache gefunden

Nach einigem hin und her dank gps sprung doch noch gefunden.

Cache brauch mal ne überholung, logbuch feucht und zerfleddert.

gefunden 21. Juni 2015 salzenforst hat den Geocache gefunden

Nach Elsterquelle und Hochstein auch noch bis hierhin gewandert. Der owner hält sich ja mit seinen Verstecken eisern an seine Tradition. Nach einigem Suchen auch fündig geworden. Das Behältnis ist aber ganz schon verbeult und das Logbuch ist voll.
TFTC
j

gefunden 09. April 2014 Piefke11 hat den Geocache gefunden

Ich war schon oft hier oben, heute hab ich mal nach dem Cache gesucht und ihn gefunden.

gefunden 01. September 2013 Die Russellbande hat den Geocache gefunden

Laut Loggs dachte ich, hier würde ich länger suchen. Aber zum Glück habe ich den richtigen Stein recht schnell entdeckt. TFTC

gefunden 25. April 2011 fadennudel hat den Geocache gefunden

Nach dem Fund des Lausitzer Granit 5 Caches gings weiter durchs Gelände über große Granitsteine hoch zum Steinbergcache. Nach kurzer Suche hat ihn die Kleinste der Regenbogenbande glücklich gefundenZunge raus. Zurück gings dann auf dem Wanderweg mit dem roten Punkt bis zum Auto an der Gunnarbank. Vielen Dank!