Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Golfplatz bei Greifswald

 Kleiner Multi am Rande des Golfplatzes.

von Bassist_Tom     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Ostvorpommern

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 06.515' E 013° 20.155' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 10. Mai 2010
 Gelistet seit: 11. Mai 2010
 Letzte Änderung: 11. Juli 2017
 Listing: http://opencaching.de/OCA4EB
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
196 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur

Beschreibung   

Auch bei Greifswald gibt es seit einer Weile einen Golfplatz. Dieser Cache soll mal ein Anlass sein, dort vorbei zu schauen. Wer alles vor Ort ermitteln muss oder möchte, wird ungefähr einen Kilometer gehen müssen.

Bedenkt bitte, dass der Golfplatz eine Sportanlage ist und nicht betreten werden darf!

Alle Fragen lassen sich beim Spaziergang auf dem öffentlichen Weg beantworten. Ermittelt unterwegs
- die erlaubte Geschwindigkeit auf der Zufahrtsstraße zum Clubhaus (A),
- den Zahlenanteil im Namen des nebenan liegenden Dörfchens (B),
- die Nummer der Umgehungsstraße um Greifswald (C),
- die Anzahl der überdachten Abschlagplätze (D),
- und die Loch-Anzahl vom "Storchenplatz" (E).

Nun könnt Ihr mit zwei kleinen Rechenaufgaben die Zielkoordinaten ermitteln:
N 54° 06.(A*A*(E-D)-C+B-1)
E 13° 20.(C-A-A-B-D+E)

Viel Spaß beim Suchen

Wegpunkte:

S1  Question to Answer  N 54° 06.515 E 013° 20.155
Hier kann man auch sein Auto abstellen. Von hier aus sieht man ein Verkehrsschild. Mit welcher Geschwindigkeit soll man in Richtung Golfplatz fahren?
A =

S2  Question to Answer  N 54° 06.572 E 013° 20.210
Hier findet man ein Ortsschild. Wieviele Häuser soll es laut Ortsnamen (B-hausen) hier nur geben ?
B =

S3  Question to Answer  N 54° 06.520 E 013° 20.280
Welche Nummer hat die Bundesstraße ganz in der Nähe ?
C =

S4  Question to Answer  N 54° 06.195 E 013° 19.965
Wieviele überdachte Abschlagflächen hat der Golfplatz?
D =

S5  Question to Answer  N 54° 06.160 E 013° 19.990
An dem Häuschen findet man eine Übersichtskarte. Wieviele Löcher hat der "Storchenplatz"?
E =

SX  Stages of a Multicache  N 54° 06.225 E 013° 19.960
Genießt auf dem Rückweg in Richtung Final den Blick auf die drei großen Greifswalder Kirchen :-)

SY  Stages of a Multicache  N 54° 06.395 E 013° 20.125
Folgt der Wildspur in den Wald ...

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

vzjhemryorervpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Golfplatz bei Greifswald    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 11. Juli 2017 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com (GC226RQ) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, dass der Cache nicht weiter existieren soll. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 26. Februar 2015 trolldolli hat den Geocache gefunden

Dieser Multi konnte dank Vorarbeit schnell abgearbeitet werden.Am gz angekommen waren Moos sammelnde Muggel unweit davon aktiv.Also weiter gegangen und beobachtet wann sie nun endlich verschwinden.Als die Luft rein war konnte das Döschen hervorgezaubert werden und es konnte ein Eintrag ins neue Logbuch erfolgen.

es dankt trolldolli

gefunden 15. Oktober 2014 Haubenmeise hat den Geocache gefunden

Dies ist ein Nachlog eines Caches, den wir in den letzten Jahren gefunden und damals bereits auf geocaching.com geloggt haben. Daher können wir hier leider keinen ausführlichen Log liefern und das Datum könnte teilweise ungenau sein. Wir geloben aber bei den zukünftig zu findenden Caches Besserung und bedanken uns bei allen Ownern! :)

Haubenmeise (oder auch Logfågel und jojoo64 auf geocaching.com)

gefunden 21. September 2013, 12:30 ur-eich hat den Geocache gefunden

Im zweiten Versuch sofort gefunden. Einmal die Grundrechenarten nicht beachtet und schon wars ein bischen daneben:).

 

THX

gefunden 26. März 2013, 17:15 Glubosch hat den Geocache gefunden

Am 26.03.2013 um 17:15 Uhr zusammen mit Nijoco86 gefunden. Am Vormittag erhielt ich einen Anruf von Nicole, die mich einlud mit ihr eine kurze Cachetour zu machen. Das klang recht nett und fürs Cachen mache ich ja sogar mal früher Feierabend. Und dies war auch schon Cache Nummer drei.

Schon oft fuhr ich auf dem Ring an diesem Multi vorbei, aber nie ergab sich die Gelegenheit ihn tatsächlich auch zu machen. Deshalb nahmen wir ihn heute auch ganz gezielt aufs Korn. Die benötigten Werte hatten wir auch schnell zusammen und machten uns auf den Weg in Richtung Final. Doch irgendwas schien nicht zu stimmen. Bei dem ganzen Schnee konnte man zwar nicht wirklich erkennen, ob man sich noch auf dem Weg oder schon auf dem Platz befand, aber hier konnte definitiv kein Cache liegen. Wo also lag der Fehler? Nachdem jeder von uns nochmal nachgerechnet hatte und wieder dieselben Koordinaten herauskamen, konnten wir einen Rechenfehler schnell ausschließen. Also waren wohl die der Rechnung zugrunde liegenden Daten das Problem. Wie unangenehm... die waren doch alle so schön plausibel. Aber es half ja nichts und wir überprüften sie auch nochmal. Und als wir damit fertig waren, blieb nur noch ein (wenn auch winzig kleiner) Unsicherheitsfaktor übrig. Die überdachten Abschlagplätze. Und tatsächlich... als wir diese genauer unter die Lupe nahmen, kam etwas ganz anderes heraus. Vielleicht hätten wir uns anfangs nicht nur die Segmentierung auf der Rückseite anschauen sollen. Diese stimmte nämlich bei weitem nicht mit der Anzahl der tatsächlich vorhandenen Plätze überein. Aber im Nachhinein ist man ja immer schlauer. Bei einer erneuten Berechnung der Finalkoordinaten, kam nun ein deutlich wahrscheinlicheres Versteck heraus.

Und dort wurden wir nach etwas längerer Suche auch endlich fündig. Längere Suche deshalb, weil zum einen die üblichen Schwierigkeiten mit Bäumen und GPS-Empfang unsere Suche behinderten und zum anderen auch der Schnee sie noch zusätzlich erschwerte (subtiler Hinweis an Tom, der ruhig das entsprechende Attribut setzen könnte ;-) ).

Doch Ende gut, alles gut. Das Logbuch ist jetzt um zwei Einträge reicher und wir konnten unseren Weg zur nächsten Dose antreten. Vielen Dank fürs Verstecken!