Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
pure Geocaching #2

 der nächste Cache in der pure Geocaching Reihe

von Der_Hasi     Deutschland > Sachsen > Löbau-Zittau

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 54.417' E 014° 45.507' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 23. Mai 2010
 Gelistet seit: 24. Mai 2010
 Letzte Änderung: 24. Oktober 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCA621

1 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
135 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich

Beschreibung   

Die Runde ist ca. 2,2km ...ihr seid mindestens ne Stunde unterwegs..Empfohlen wird die Tour ausdrücklich zu Fuß...Bleibt bitte hinter den Absperrungen und passt auf wohin ihr tretet. Ihr befindet euch auf einem Wanderweg (grüner Pfeil) in der Nähe von steilen Abhängen und in der Nähe von Eisenbahnschienen (welche NICHT überquert werden ) !!! Also seid vorsichtig und macht den Cache nur im hellen.
Die Idee dahinter ist einfach. Bei diesem Cache geht es hauptsächlich um die Suche an sich. Die Cachebehälter sind aber diesemal größer geworden. Da es in Zittau genug Caches gibt, welche mit einem Rätsel oder Vorrecherche verbunden sind, möchte Ich hier einen anderen Weg gehen. Einfach schnell ins Internet (oder den PDA) schauen und sich sofort auf die Socken machen. Die Suche ist das Ziel !
Des weiteren braucht ihr für diesen Multi garanitert keinen Zettel mitschleppen. Das spart Energie und ist gut für die Umwelt ;)

-- Keine Rätsel vorher
-- Keine Recherche
-- Keine Komprimisse


Einfach nur Koordinate mitnehmen und los gehts.

Parken könnt ihr am besten bei: N 50° 54.502 E 014° 45.830

Bilder

Spoiler Stage 1
Spoiler Stage 1

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Mandautal (Info), Naturpark Zittauer Gebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für pure Geocaching #2    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 24. Oktober 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 24. September 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Den vorliegenden Logs auf GC28JPD zufolge ist der Multi beschädigt. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (24.10.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, kann dies durch den Owner selbstständig wieder geändert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 25. Mai 2010 Nachtschwärmer81 hat den Geocache gefunden

4 Stunden (abzüglich einer halben Stunde telefonier-pause mit einem nichtcachenden Bekannten), ein mittlerweile knurrender Magen, da die Hoffnung auf den FTF kein Mittag zulies und dann auch noch Durst...doch nichts hielt mich ab und folglich wurde ich mit dem
FTF belohnt!
Als ich gestern Abend ins Internet schaute, entdeckte ich den Cache. Doch hatte ich dann wenig Lust noch einmal los zum machen. Mein Gedanke war: ach, gönnste jemand anderen den FTF...morgen ist auch noch ein Tag. Umso verwunderter war ich als heut morgen auch noch kein Log war. So ging es los - heute mal allein, kurz vor elf maschierte ich vom Auto los, doch das war dann wohl nicht der rechte Weg, also zurück und schon kam ich der S1 näher. In dessen Nähe zog ich noch die Regenhosen über, die sich bisher als guter Wasser- und auch Zeckenschutz erwiesen haben. Station 3 war sehr gut, zum Glück war heute kaum Wind...an Station 4 ahnte ich dann, dass ich nicht die Erste bin und an Station 5 hatte ich die Pfeiffenköppe ein, die bereits eine ganze Weile suchten. Gemeinsam durchwühlten wir das Umfeld, bis sie losmachen mussten. So suchte ich allein weiter und bekam dann endlich den entscheidenden Tipp. Wasserscheu sollte man nicht sein, auf dem Weg zur S6 ist Balance gefragt. Kniffelig wird es noch einmal bei S8 und durch die nachlassende Konzentration ging es nun zögernd voran. Zum Final gings dann querfeldein, doch es ist eine super Idee, wann man ihn entdeckt hat! Nach dem Öffnen des Behälters hielt ich das jungfräuliche Logbuch in der Hand - war das eine Freude und Belohnung!
Der Weg zum Auto war wohl der Anstrengenste - es ging bergauf. Den krönenden Abschluss der ganzen Tour bot sich auf dem Weg zum Cachemobil - mit Freude im Gesicht über den Fund traf ich auf drei Herren einer Baufirma, die mich dann noch mit "Guten Tag schöne Frau" begrüßten...na wenn das mal kein gelungender Abschluss ist!
Einen großen Dank an den Hasi_DD für diesen sehr gut gemachten Cache und den Hint.
Out: Erstfinderurkunde

Hinweis 24. Mai 2010 Der_Hasi hat eine Bemerkung geschrieben

Ein Geokrety hat sich auch in den Cache verirrt :D