Wegpunkt-Suche: 
 
Ein Weg durch die Vergangenheit (UV-Nachtcache)

 Kleiner UV-Nachtcache auf einem alten Militärgelände

von RaGe     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Minden-Lübbecke

N 52° 19.352' E 008° 51.571' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 03. Juni 2010
 Gelistet seit: 03. Juni 2010
 Letzte Änderung: 15. November 2014
 Listing: http://opencaching.de/OCA79A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
308 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Kleiner UV-Nachtcache auf einem alten Militärgelände


Dieser Cache führt Dich einmal quer über ein altes Militärgelände. Hin und Rückweg sind zusammen ca 3km lang und sollten in einer guten Stunde zu schaffen sein. Du benötigst eine UV-Lampe und eine normale Taschenlampe. Du erreichst alle Stationen über die Wege und musst vor lediglich für das Final in die Botanik!!!! Bitte kletter nicht über die Zäune. Schottische Hochlandrinder können wenn sie gestört werden ungemütlich werden. Bei nassem Wetter sollten deine Schuhe matschfest sein.

Der Cache umfasst 6 Stationen + Final. An jeder Station ist eine Zahl (einstellig) versteckt. Die Zahlen helfen Dir die Zielkoordinate zu entschlüsseln. Diese ist mit einer etwas modifizierten Art der Caesar-Verschlüsselung verfremdet. Das Prinzip ist eigentlich recht einfach. Jede einzelne Ziffer ist um einen bestimmten Wert verschoben. Man muss also nur wissen um wieviele Stellen die Ziffern verschoben wurden und das erfährst Du ja an jeder Station.

Beispiel:
Verschlüsselte Zahl = 85
Verschiebung = 3
Entschlüsselte Zahl = 52

Wenn man eine Zahl über die 10 hinaus verschiebt wird die erste Stelle einfach weggelassen. Wenn also 9 um 6 verschoben wurde erhält man 5.

Beginne bei den obigen Koordinaten.
Die erste Zahl (A) findest Du bei

N 52° 19.352 E 008° 51.571

N XX° XX.361'
E X° XX.XXX'

Die nächste Zahl (B) findest Du bei
N 52° 19.A*100+9 E 008° 51.200*A+50

N XX° 75.XXX'
E X° XX.XXX'

C findest Du bei
N 52° 19.200+2*B E 008° 51.B*100+133

N 74° XX.XXX'
E X° XX.XXX'

D=B+C findest Du bei
N 52° 19.0C*44 E 008° 51.C*422

N XX° XX.XXX'
E 6° XX.XXX'

E und F findest Du bei
N 52° 19.05*D+6 E 008° 52.059
E>F!

E:
N XX° XX.XXX'
E X°06.XXX'

F:
N XX° XX.XXX'
E X°XX.759'

Viel Spaß beim Suchen!

Achja: Nachtwanderungen sind besonders schön wenn man die Taschenlampen aus lässt. Nach wenigen Minuten sieht man alles was man braucht! Probiert es aus!

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ein Weg durch die Vergangenheit (UV-Nachtcache)    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 15. November 2014 RaGe hat eine Bemerkung geschrieben

Cache wurde auf Geoaching.com archiviert ist aber hier weiterhin suchbar. Lediglich Station D konnte ich nicht überprüfen. Das Listing wurde entsprechend angepasst.

  Neue Koordinaten:  N 52° 19.352' E 008° 51.571', verlegt um 182 Meter

gefunden 07. Juni 2010 Suchherby hat den Geocache gefunden

Hallo,
möchte keinen falschen Eindruck erwecken, wenn ich hier am loggen bin. Am Ende bin ich nur noch mitgegangen. Erst 2, dann 3 oder 4, dann kam noch der Owner hinzu, somit ein Rudel von 7-8 Mann. Letzterer hatte wohl keine ruhige Minute mehr zu Hause. So klingelten seine Ohren von unseren Verwünschungen. Ich kann nur sagen: Wir waren die BETA-Tester und wir hatten die hinterhältige Freude, daß man nicht nur selber Fehler macht. Auch Eika bekam ihre nötigen Streicheleinheiten. Danke und

Gruß Suchherby mit seiner Suchnase Eika.

  Ursprüngliche Koordinaten:  N 52° 19.450' E 008° 51.590'