Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Event-Geocache
4. Rhön Summer Event 2010

 4. Rhön Summer Event

von wildchicken.net     Deutschland > Thüringen > Schmalkalden-Meiningen

 Teilnehmerliste

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 35.405' E 010° 16.220' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 24:00 h 
 Eventdatum: 13. Juni 2010
 Gelistet seit: 13. Juni 2010
 Letzte Änderung: 06. Oktober 2010
 Listing: http://opencaching.de/OCA891
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 teilgenommen
0 möchte teilnehmen
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
113 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Rhoen Summer Event 2010

RSE 2010

Wer das Jubiläum "10 Jahre Geocaching" und "4 Jahre Rhön Summer Event" mitfeiern möchte, sollte jetzt will-attend loggen und das Event auf die Watchlist nehmen!

 

  • UPDATE: Um die Versorgung besser koordinieren zu können, bitten wir alle Teilnehmer, uns ein paar Infos zu schicken. Das Online-Formular gibt's hier.

 

Hier die Infos zum Event:

  • Location: Hohe Geba, Thüringische Rhön
  • Dauer: Freitag Abend bis Sonntag Mittag, Haupteventtag: Samstag
  • Wer bei einem der letzten Rhön Summer Events dabei war, weiß schon, was es NICHT geben wird:
    • Cacher-Marathons
    • Cacher-Olympiaden
    • 24-Stunden-Bespaßung
    • Stress und Hektik
  • Dafür gibts:
    • ein gemütliches, relaxtes Cachertreffen
    • Caching unter dem Motto "Back to the roots"
    • eine wunderschöne Location mit einzigartigem Panoramablick, Rhön-Kultur-Garten (auch für Kinder ideal geeignet), trotzdem
    • vieeeeeeeeeeeeeeeeel Platz für Zelte (für bis zu 15.000 Personen)
    • Ausweichräumlichkeiten für Schlechtwetter (für nicht ganz so viele Besucher)
    • jede Menge Parkplätze
    • Gastronomie vor Ort mit
      • Frühstücksbuffet am Samstag und Sonntag
      • Kesselgulasch am Samstag Mittag
      • Grillspezialitäten, Bier und andere Getränke
    • alternativ: zentrale Grillmöglichkeit
    • Lagerfeuer mit Musik
    • Musik (natürlich inkl. der legendären Event-Hits aus den letzten Jahren :-)
  • Kosten: so günstig wie möglich, d.h. in Zahlen:
    • Frühstücksbuffet: 6 EUR pro Person
    • Kesselgulasch: 5 EUR pro Portion
    • Übernachtung: 5 EUR pro Nacht
    • Orga: 5 EUR (+ freiwillige Spende)
  • Teilnahme: Die Teilnahme an dieser privaten Veranstaltung erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr!

Updates 10. Juni 2010:

  • Rund um die Geba gibts jetzt in wunderschöner Landschaft einige Dosen für alle Vorlieben zu finden: Lostplace, Multi, Wander-/Bike-Multi, Tradi, T5er...
  • Für Sonntag ist gerade ein CITO in Vorbreitung.
  • Am Samstag Mittag heizt der Wirt vor Ort den großen Kessel und serviert Kesselgulasch. Somit führen wir die Gulaschtradition auch dieses Jahr weiter!
  • Da es ein paar Kilometer zum nächsten Bäcker/Laden sind, versorgt uns die Wirtschaft direkt am Eventplatz mit günstigem Essen & Trinken. Zeitraubende Einkaufstouren könnt ihr euch also sparen und euch stattdessen für wirklich wenig Geld bequem vor Ort verpflegen lassen. Außer den Extras Frühstücksbuffet und Gulasch gibts auch Rostbrätel (wir sind in Thüringen!), Bratwürste und gekühlte Getränke, mit und ohne.
  • zusätzlich gibts auch einen zentralen Grill für Selbstversorger.
  • Toiletten, zwei Duschen und bei Regenwetter ein großer Saal stehen uns zur Verfügung.
  • Für Fußballfans gibts die WM-Spiele in der Gaststube direkt am Platz.
  • Wir werden wieder ein offenes WLAN mit Internetanschluss schalten.
  • Das Lagerfeuer und die Musik sind auf der einen Seite der Wirtschaft, der Zeltplatz auf der anderen Seite. So werden die Schlafenden nicht von den Feiernden gestört...
  • An diesem Wochenende haben außer uns auch Funkamateure ein Treffen auf der Hohen Geba, wir sind aber in der Überzahl :)
  • Wir sind auf der Hohen Geba herzlich willkommen. Der FVV Geba e.V. hat uns bei der Vorbereitung tatkräftig unterstützt, von der Genehmigung des Lagerfeuers bis zur Organisation des Feuerholzes. Wir sind gebeten, folgende Punkte zu beachten:
    • Bitte haltet euch unbedingt an die Durchfahrtsverbote auf den Feldwegen (die Event-Location ist natürlich per Auto zu erreichen).
    • Bitte bleibt beim Wandern/Biken möglichst auf den Wegen.
    • Bitte meidet nachts die Wälder (es gibt auf der Geba keinen Nachtcache).
    • außer dem offiziellen Lagerfeuer und der zentralen Grillmöglichkeit dürfen keine Feuerstellen errichtet werden.

...und abschließend nochmal unsere Bitte an dich:
Bitte fülle das Online-Formular aus, damit wir und der Wirt planen können!



Bis bald in der Rhön - wir freuen uns, wieder viele altbekannte und noch neu kennenzulernende Dosensucher von überallher zu begrüßen!

spirou / wildchicken.net, @webby und das Event-Orga-Team

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Biosphärenreservat Rhön (Info), Landschaftsschutzgebiet Thüringische Rhön (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für 4. Rhön Summer Event 2010    teilgenommen 11x möchte teilnehmen 0x Hinweis 0x

teilgenommen 05. Juli 2010 skyalex hat das Event besucht

Wow, was für ein Wochenende. Und ein Mega-Wow für die Organisatoren. Was habt ihr euch für Arbeit gemacht um das alles so perfekt zu planen. Ich fürchte viel wissen gar nicht wieviel Arbeit dahinter steckt, vor allem dann auch noch wenn alle schon auf dem Heimweg sind. Was mich auch beeindruckt hat, es gab immer ne freundliche Antwort, egal auf welche Frage, und auch noch am Sonntag nach 2 durchgefeierden Nächten. Riesengroßes Lob an euch alle dafür.
Und sonst, einfach nur genial. Traumwetter (draußen sitzen mit T-Shirt und Shorts bis in die Nacht), Top-Caches, viele tolle und interessante Unterhaltungen, Lagerfeuerromantik, Pool, Musik, alles da. Die Kids konnten sich austoben und hatten auch einen Riesen-Spaß. Was will man da mehr?
Und genau das alles ist der Grund warum ich hier immer wieder gerne her komme. Ein Geocaching Event gehört raus in die Natur und der Rahmen darf nicht zu groß sein, sonst geht zuviel an Flair verloren. Und genau das alles erfüllt das Rhön-Sommer-Event und hebt sich damit aus der Masse der Events deutlich hervor.
Also vielen Dank nochmal für dieses supertolle Wochenende und den Spaß.

Ich hoffe inständig auf eine Weiterführung.

Alex

teilgenommen 04. Juli 2010 Taschentuch hat das Event besucht

So nun ist leider das schöne Wochenende zu Ende. Nicht nur das Wetter war gigantisch auch die Orga haben echt tolle Arbeit gemacht. Ich glaub da war was für alle dabei. Und zur Krönung, noch ein klasse Viertelfinale erlebt. Interessant war auch das unnatürliche Wasservorkommen auf der Hohen Geba. [;)] Vielen Dank an die Orgas und an die vielen netten Cacher die wir kennen gelernt haben. Taschentuch This entry was edited by Taschentuch on Sunday, 03 July 2011 at 20:03:26 UTC.

teilgenommen 04. Juli 2010 Aldokyl hat das Event besucht

Ein rundrum gelungenes Event an einem wunderschönen Ort.
Das Bier war wirklich ein bisschen warm aber ansonsten war doch alles perfekt.
Vielen Dank an die Orga und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

teilgenommen 04. Juli 2010 dg7nct hat das Event besucht

Dankeschön Nummer 1:
Diese Danksagung gilt den Organisatoren dieses absolut megaklasse Events, was ihr hier auf die Beine gestellt habt...
Ich sag einfach nur, Hut ab!

Dankeschön Nummer 2:
Dieses Danke geht an bup287. Stefan war es, der mich die letzten fünf Km zum Event ins Schlepptau genommen hat.
Geocacher halten eben meistens zusammen!

Dankeschön Nummer 3:
Dieses thank you geht an Daniel und meine Begleiter unseres samstäglichen T5 Ausfluges. An Daniel für den Fahrdienst und an meine Mitcacher für die sehr nette Unterhaltung und die vielen, auch für mich neuen Tipps, Tricks und Kniffe!

Am Freitag Nachmittag habe ich und Cachedog Zensi mich also mit HannesWagner und Black_Hawk_D auf der Strecke getroffen um gemeinsam zum Event anzureisen, wie lange habe ich diesem Moment entgegengefiebert...
Wir legten zwei kleine, freiwillige Pausen ein um Dosen zu suchen. Eine dritte, unfreiwillige Pause wurde dann von meinem Cachemobil vorgegeben. Kurz vor dem Erreichen des Events streikte die Technik von VW, der Vergaser und Motor wollten hitzefrei! bup287 kam des Weges und bot sofort seine Hilfe an. Meine beiden bisherigen Begleiter fuhren schonmal vor um für unser Gespann den Weg zum Event freizumachen.

So folgte ich relativ dicht dem Fahrzeug von Stefan und wir trafen ebenfalls vor Ort ein. Wer hat jetzt eigentlich alles dort mit Kamera bei unserem Eintreffen gestanden? Outet euch ihr Gaffer

Anmeldung, Zeltaufbau und das erste, sogar gut gekühlte Bier folgten umgehend und problemlos! Rasch wurden Kontakte geknüpft, Freundschaften geschlossen und der erste T5'er sollte ebenfalls umgehend in Angriff genommen werden.
Wir kamen dann wieder von unserer kleinen Klettereinlage zurück und gingen über zum gemütlichen Teil. Lagerfeuerromantik, Gitarren, Gesänge und nette Gespräche... Diesen Abend hätte ich mein Zelt nicht aufbauen brauchen, es blieb unbewohnt am Zeltplatz zurück!

Der Morgen, Schrecksekunde und eine traurige Nachricht, Frühstück und Teambildung für unseren T5-Ausflug. Den Samstag nutzten wir um einige geniale T5'er zu besuchen und natürlich zu bezwingen. Pünktlich zum Abendbrot erfolgte die Rückkehr zum Event!

Erneut verging eine Nacht am Lagerfeuer wie im Fluge, man ist das aber schön hier... Nur das Bier ist heute genauso warm wie der Kaffe am Morgen...

Der nächste Morgen, lecker Frühstück, Müll entsorgen beim Cito, Zelte abbrechen, Auto packen und Aufbruch zum T5 für dem Heimweg!

So in etwa war das gewesen, ich könnte noch ewig viel schreiben. Aber jeder am Event hatte sicherlich ebenso einen Spaß und kennt ja die Geschichten...

Cachedog Zensi schloss ebenfalls viele Freundschaften auf vier Pfoten und genoss es discovert zu werden. Ihr gefallen die Discoverbedingungen und ich konnte auch mal Zensi von den netten Mädels beaufsichtigen lassen.
Ich konnte auch viele schöne und seltene Coins bewundern, danke an alle, die mich einen Blick auf ihre Sammlung werfen liessen!

Abschlussworte:

Einfach nur absolut obermegasupertubergeniales Event ist das gewesen!!!
Mein "will attend" für 2011 logge ich hiermit ebenfalls und freue mich schon jetzt darauf,. gell Orga, macht keinen Scheiss!!!

Danke, danke und nochmals danke für dieses absolut geniale Wochenende sagt Matthias, dg7nct mit Cachedog Zensi aus Coburg-AHORN!!!!!!!!!!

teilgenommen 03. Juli 2010 Fr3akz hat das Event besucht

Habe ja schon viel über das Rhön Summer Event gehört.

Heute war es dann soweit das man es selbst auch mit erleben darf.
Das war es also, die Stimmung war recht lustig [:D]
Einige Neue Gesichter kennengelernt und auch die alten wieder getroffen.

danke fürs ausrichten.

#1058

TFTC
Fr3akz