Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Adlerfarn und Ginster

von Goldglöckchen     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Siegen-Wittgenstein

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 00.521' E 008° 06.738' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 6.5 km
 Versteckt am: 18. September 2010
 Gelistet seit: 19. Juli 2010
 Letzte Änderung: 30. Juli 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCAAED
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
4 Beobachter
0 Ignorierer
192 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Mal wieder ein schöner Wandermulti in Hilchenbach ohne cacherische Besonderheiten aber dafür mit tollen Ausblicken Cool. Hier könnt ihr richtige Adlerfarnwälder bewundern und den Ginster "knallen" hören, wenn er seinen Samen rausschleudert. Außerdem kommt ihr den Windrädern sehr nah.

 

Findet die Zahlen an den Stationen, notiert sie euch und ansonsten genießt einfach die Natur!

Der Weg ist 6.5 km lang, befestigt und sicherlich für geländegängige Kinderwagen geeignet. Einige Stationen liegen jedoch etwas abseits vom Weg und der Weg vom Final zurück ist etwas holperig da viele Wurzel den Weg queren.

 

Für alle Stationen, insbesondere Stationen 3, 5, und 6 gilt:

NUR ACHSCHAUEN NICHT ANFASSEN!

 

Wenn ihr den Cache "RothaarWind" GC1YH7D noch mitnehmen wollt, ist hier der beste Einstieg: N 51° 01.266  E 008° 07.272 (einige Meter querfeldein hoch). Allerdings ist das auch ein Multi von 4,5 km und etwas zeitaufwendiger!

Bei Stage 7 gilt:   Finalformel: N 51° 00.ABC E 008° 06.DEF
bitte links den Pfad hinunter.

 

Wir wünschen euch viel Spaß auf unserer Lieblingswanderstrecke!

Die Goldglöckchen

 

 

    Präfix Suchen Name Koordinaten  
  hidden Final  Location FN FINAL
???  Bearbeiten  Karte 
  Note:  
  available Parking  Area PK PARKNG

N 51° 00.375

E 008° 06.719 

Bearbeiten  Karte 
  Note:  
  available Stages  of a Multicache S1 STAGE1

N 51° 00.521

E 008° 06.738 

Bearbeiten  Karte 
  Note:  Typisches Döschenversteck
  available Stages  of a Multicache S2 STAGE2

N 51° 00.773

E 008° 06.889 

Bearbeiten  Karte 
  Note: Nicht magnetisch, aber am Eisen
  available Stages  of a Multicache S3 STAGE3

N 51° 01.062

E 008° 07.079 

Bearbeiten  Karte 
  Note:  Hoffentlicht ist es schwindelfrei (nicht abmachen!!!)
  available Stages  of a Multicache S4 STAGE4
N 51° 01.009      E 008° 07.432  Bearbeiten  Karte 
  Note:

 Quersumme der Sprossen plus 4 = D

Ersatzdöschen mit Wert für D ist hier versteckt: N 51° 00.963 E 008° 07.409

  available Stages  of a Multicache S5 STAGE5   N 51° 01.029      E 008° 07.568  Bearbeiten  Karte 
  Note:  Der war mal stattlich. Bitte nicht rausholen, wird gut bewacht!
  available Stages  of a Multicache S6 STAGE6

N 51° 01.148

E 008° 07.004 

Bearbeiten  Karte 
  Note:  Mit Dach übern Kopf
  available Stages  of a Multicache S7 STAGE7  

N 51° 00.637

E 008° 06.694 

Bearbeiten  Karte 
  Note:Finalformel: N 51° 00.ABC                                E 008° 06.DEF
bitte links den Pfad hinunter.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Rothaargebirge <SI> (Info), Naturpark Rothaargebirge (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Adlerfarn und Ginster    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 30. Juli 2015 Goldglöckchen hat den Geocache archiviert

Hier ist erst mal Pause für länger da immer mal wieder viele Waldarbeiten stattfinden.

gefunden 27. März 2011 birnsojjel hat den Geocache gefunden

13:45 - der andere Cacher war ich!<br/>Etwas zu optimistisch bzgl. der Zeitplanung habe ich ein kleines Zeitfenster genutzt und bin bei wirklich traumhaften Wetter in diesem herrlichen Wald unterwegs gewesen. Erstaunlich, dass ich nur einen Menschen auf der Runde getroffen habe und am Ziel die Rofler...<br/>Bei den Stationenen hatte ich echt was auf den Augen, wahrscheinlich war die Sonne einfach so grell <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_cool.gif" border="0" align="middle"> So musste ich 2x (!) bei den Schneckenschubsern anrufen, weil ich die possierlichen Tierchen nicht finden konnte. Peinlich. Daf&#xFC;r habe ich Station 4 aber sofort quasi vom Weg aus gefunden! Hah.<br/>Vielen Dank f&#xFC;r die sch&#xF6;ne Wanderung oder zumindest f&#xFC;r den Anlass, gewandert bin ich ja selbst <img src="http://www.geocaching.com/images/icons//icon_smile_clown.gif" border="0" align="middle"><br/>Danke sagt der<br/>Birnsojjel #547

gefunden Empfohlen 23. November 2010 Team luto hat den Geocache gefunden

Team luto war da.

Heute den Cache angegangen der schon länger geplant war. Zunächst lief es gut aber wegen einer Nachlassichkeit hatte ich die falschen Koordinaten zur vorletzten Station dabei, so machte ich einen Umweg von gut 2 KM Frown. Nach Korrektur war ich wieder auf Linie nur vor Ort sah ich vor lauter Metall das Hinweischen nicht irgenswann fand ich es dann, nun Finale errechnen u los. Nach kurzer Zeit war der Cache gehoben. Smile

Danke für die schön ausgearbeitete u umgesetzte Runde hat trotz Graupel u Schnee Spass gemacht.

Schön das der Cache auch hier bei OC gelistet ist.

gefunden 01. November 2010 Gesellen hat den Geocache gefunden

So nun sollte die 500 fallen. Welcher Cache sollte den hierfür gut sein??? Es sollte ein Multi sollte es schon sein, ABER nicht zu schwer da ja die letzten 50ziger und 100derter uns nur Probleme bereiteten.

Also wurde gesucht und auch schnell gefunden ein Goldglöckchen Cache ist immer fair und normalerweise auch nicht zu schwer.

Da fing es auch schon an total falsch geparkt und so ging es erst mal quer Feld ein zur Station 1 und was sollen wir hier machen?? Normalerweise einfach und simpel aber hielten wir uns dann auch etwas länger auf (ca.10 Minuten) die Folgenden Stationen fanden wir recht schnell obwohl Station 5 der Empfang recht schlecht war.

Das Cache mobil wurde nun erst mal umgepackt und ab zum Finale. Hier wurde doch ganz gut gesucht und irgendwie kam ein ungutes Gefühl auf sollte er wieder uns verborgen bleiben?? aber nach einer 1/2 Stunde hielten wir das Objekt unserer begierde in den Händen und konnten uns eintragen (Datum und Uhrzeit von 15:20 vergessen Einzutragen) leider zeigte das GPS hier eine Abweichung von 16m.

Danke für diese Dose und das recht Problemlose finden sagen alle 5 Gesellen.


P.S. Die Runde ist wirklich nett zu laufen und den 3 größten kam immer wieder eine Radtour in den Sinn .

in: Jojo, Armband, Figur out: Teddy


gefunden 08. Oktober 2010 Snailpush hat den Geocache gefunden

Leider wird unser Pilzsüppchen sehr einseitig ,da wir nur die hübschen roten Pilze mit den weißen Punkten kennen.
Davon gab es dann aber reichlich.Genauso reichlich gab es tolle Waldwege,schöne Ausblicke ,schöne Stationen.
Alles in Allem ein wunderschöner Herbstnachmittag im wunderschönen Siegerländer Wald.
Vielen Dank für die schöne Runde.