Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Siegerländer Bergbau: Eiserfelder Grubenwanderweg

von Team Riker     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Siegen-Wittgenstein

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 49.342' E 007° 59.925' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 23. Juli 2010
 Gelistet seit: 24. Juli 2010
 Letzte Änderung: 17. Oktober 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCAB73
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
342 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

    EGW – Eiserfelder Grubenwanderweg


 

Im Juli 2010 wurde von der Gesamtschule Eiserfeld der Grubenwanderweg eröffnet.
Auf einer Runde von etwa 8 Kilometern wurden verschiedene Hinweistafeln aufgestellt wo es früher Gruben- und Bergbauaktivität gegeben hat. Leider ist hier in Eiserfeld fast alles zugeschüttet worden, so dass dieser eher eine Wanderrunde ist. Da wir aber als Bergbaubegeisterte trotzdem die Arbeit der Gesamtschule würdigen wollen haben wir daraus einen Cache gemacht. Wir haben allerdings die Strecke abgekürzt, weil der längere Anfang durch ein Wohngebiet läuft. Wer trotzdem die gesamte Strecke laufen oder mit dem Rad fahren möchte kann am Marktplatz in Eiserfeld starten. Ansonsten ist der Start am Naturfreibad in Eiserfeld wo auch Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Durch d
en Wegfall des Straßenteiles ist die Runde auf etwa 6km geschrumpft.

Um den Cache zu finden müsst ihr einfach die Wegpunkte aufsuchen und die Fragen beantworten, am besten ihr folgt einfach dem Grubenwanderweg, dieser ist gut ausgeschildert.

Folgende Informationen müsst ihr sammeln:

Station1   Eisenzecher Stollen:

 Wieviel Lachter erreichte man 1789  

Quersumme  A =  __________

Station2   Grube Grauebach:

In welchem Jahr wurden 22.438 Tonnen Eisenerz gefördert? 

Quersumme  B =  __________

Station3   Zwischenstation:

Wieviele Kettenglieder könnt ihr zählen?

Antwort C = __________

Beim  Referenzpunkt bei N 50° 49.342 E 007° 59.925 könnt ihr den alten Hohlweg sehen, dort befindet sich leider noch keine Infotafel, aber ist trotzdem sehr interessant. 

Station4   höchste Stelle:

Hier findet ihr ein Schild, welche Farbe hat dieses? Ordnet die Buchstaben dem Alphabet zu und rechnet die Summe zusammen

Antwort D = __________

Station5   Grube grüner Jäger:

In welchem Jahr wurde die Grube aufgegeben?

      Quersumme  E = __________

Station6   Grube  “wilder Bär“

Hier könnt ihr das zugemauerte Mundloch der Grube wilder Bär sehen. Mit wievielen Schrauben ist das Infoschild der Schule befestigt?

Antwort F = __________

         Station7   Menage am Kaiserschacht

Wieviele Stunden haben laut Infotafel die Arbeiter geschuftet?

Antwort G = __________

Vom Kaiserschacht geht es dann zurück, wenn man genau schaut kann man am Weg hier und da Einbrüche finden.

                Station8   sucht nach den Finalkoordinaten


Am Final bitte auf Muggel`s achten, in der Gegend sind leider ein haufen Wege.

Viel Spaß in der Natur wünscht 

Team Riker

       




Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Siegerländer Bergbau: Eiserfelder Grubenwanderweg    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 18. April 2015 crisb hat den Geocache gefunden

Heute sollte das sonnige Wetter genutzt werden um zusammen mit hpccube und Yva57 den Eiserfelder Grubenwanderweg zu laufen. Dieser Multi stand schon lange auf der To-Do-List, heute passte es dann endlich mal. Vom Parkplatz am Schwimmbad ging es los. Unterwegs machten wir noch Abstecher zu zwei Rocks und der Kreuzeiche. Die Informationen an den Stationen waren alle gut zu finden und so standen wir irgendwann nach ein paar Höhenmetern am Prefinal. Nach diesem mussten wir kurz suchen, da das GPS-Signal dort nicht besonders genau war. Die Dose war dann problemlos zu finden.

Danke an Team Riker für den Multi durch die vom Bergbau geprägte Landschaft.

Viele Grüße
[font=Verdana][size=3][b][blue]c[/blue][orange]r[/orange][gold]i[/gold][green]s[/green][blue]b[/blue] [/b][/size]

nicht gefunden 26. Mai 2012 Hercher hat den Geocache nicht gefunden

Hallo Geocachprofis

 

Ich bin am letzten Wochenende mit meinen Kindern durch den schöner Eiserfelder Wald gelaufen um diese schöne Aufgabe zu lösen.

 

Es ist übrigens unser zweiter Cache, den wir suchen.

 

Nachdem wir die Aufgaben 1 bis 7 erledigt hatten, konnten wir leider den Finalcache nicht finden.

Aus den Informationen die ich gelesen habe, gehe ich davon aus, dass uns der Pre-Finalcache mit der Formel fehlt.

Aber was haben wir falsch gemacht?

 

Nachdem wir an Station 7 (Manege am Kaiserschacht) die Anzahl der Stunden, die damals gearbeitet wurde, herausgefunden haben, kamen wir nicht mehr weiter!!!???

Ich vermute, dass es etwas mit den Einbrüchen zu tun hat!!?

Was sind Einbrüche? Und wie können diese mir weiterhelfen??

Bitte um Hinweise, damit ich mich nochmal auf den Weg nach Eiserfeld machen kann. iWir möchten schließlich ndiesen fall zu Ende führen.

 

Vielen Dank

 

H. Hercher

gefunden 06. Mai 2012 r.u.f. hat den Geocache gefunden

Runde absolviert und Cache gefunden.

 

Schöne Runde mit leichten Aufgaben!

 

DFDC..............................r.u.f.

gefunden 22. August 2010 marsipulami0815 hat den Geocache gefunden

Diese Runde sind wir heute im gesamten Team angegangen (auch wenn der Junior anfangs etwas maulte). Die Stationen waren alle schnell gefunden und auch der Hinweis konnte sich nicht lange verbergen. Leider schlich sich dann bei der Berrechnung der Finalkoordinaten der Fehlerteufel ein, was aber auch daran lag, daß marsipulami junior konstant am "sabbeln" war. Aber ganz falsch waren wir auch nicht, so daß mit geschultem Cacherblick die Dose dann doch relativ zügig gefunden werden konnte. Die Runde hat uns gut gefallen (sogar der Junior war irgendwann dann friedlich).

TFTC
marsipulami0815
Marcus, Claudia + Tim

out: Coin
in: Smiley-Aufkleber

gefunden 10. August 2010 Snailpush hat den Geocache gefunden

Das war mal wieder eine Schöne Runde in bisher unbekanntem Gebiet. Die Strecke hat ohne den "Zuweg" eine angenehme Länge. Besonders trifft das zu, wenn man wie ich die Hälfte der Strecke doppelt macht. Dabei hatte ich mit zwei Schwierigkeiten zu kämpfen.

Ertsens waren die Satelliten heute offenbar schon auf Urlaub, so dass 50 m Abweichungen noch super genau waren.

Zweitens hatte ich echt Schwierigkeiten mit der Wegführung. Ohne Karten am GPS gaben die Pfeile und Richtungen nicht immer Sinn. Die Wanderzeichen waren da auch nicht besonders hilfreich, weil die eigentlich immer da waren, wenn ich sowieso wußte wo es her geht und andererseits an verzwickten Kreuzungen oftmals fehlten.

Egal, die Koordinatenstation war trotzdem irgendwann erreicht, wobei da Schwierigkeit 3 auftrat: Betriebsblindheit. Nachdem die doch eigentlich fast offensichtlich versteckte Dose nach einigem Suchen gefunden war, kam dann Schwierigkeit vier. ( Grunschulwissen ). Es reichte halt die Quersumme und nicht die doppelte Queersumme ( muß ein Reflex sein ). Auf jeden Fall gab das keine vernünftigen Koordinaten. Nach einigem Grübeln ist das dann aufgefallen und das Final war gefunden.

Man kann sich eine schöne Wanderung schon ziemlich kompliziert machen.

Danke für die schöne Entspannungsrunde

 

TFTC