Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Reif für die Inseln?

 Geocaching-"Schatz" auf einer Insel

von Fra Diavolo     Deutschland > Schleswig-Holstein > Kiel, Kreisfreie Stadt

N 54° 19.180' E 010° 02.750' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 25. Juli 2010
 Gelistet seit: 25. Juli 2010
 Letzte Änderung: 03. Januar 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCAB88
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
338 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Unser 50.-ter Cache führt euch über einige Inseln zu einem Geocaching-Schatz, der natürlich ebenfalls auf einer Insel versteckt ist.

1) Nicht auf der dunklen Seite
805987c4-2085-48bd-9f53-3c72d8b2170a.jpgAm Anfang eine einfache Frage. Es ist nicht die Insel selbst, die gesucht ist, sondern das Meer, in dem sie liegt. Also: In welchem Meer liegt Spitzbergen? Ach, Entschuldigung, das ist ja noch gar nicht eindeutig. Also noch präziser: Gemeint ist natürlich das Spitzbergen in der Gegend 35° Nord und 5° West.
Nimm den ersten Buchstaben des zweiten Worts des lateinischen Namens des Meeres und wandle diesen wie üblich in eine Zahl um (A=1, ..., Z=26). Falls die Zahl zweistellig sein sollte notiere die zweite Ziffer.

2) Was für eine Dekadenz!
369f7ed2-79e7-41c8-90ad-553ef683f6ca.jpgDiese Insel war einst so schön, dass die Entdecker sie "freundliche Insel" tauften. Doch diese Insel hatte einen Rohstoff zu bieten, der so hemmungslos ausgebeutet wurde, dass aus dem einstmaligen Paradies inzwischen quasi eine Mondlandschaft wurde. Eine Zeitlang konnten die Einwohner der Insel es sich immerhin richtig gut gehen lassen, die Verdienste mit dem Rohstoff bescherten ihnen das damals höchste Pro-Kopf-Einkommen der Welt. Es wurden fleißig Aktien und Immobilien erworben (was natürlich Neid erregte, eine Immobilie wurde vom Volksmund auch prompt "Vogelscheiße-Turm" getauft) und man schlemmte so hemmungslos, dass die Einwohner der Insel zu den dicksten Menschen der Welt zählten. Doch nun ist es vorbei mit den guten Zeiten, der Rohstoff ist weitgehend abgebaut - womit die Einwohner etwa vier Fünftel ihrer eigenen Insel so nachhaltig zerstört haben, dass weder Ackerbau noch eine andere Nutzung möglich sind. Ob der neue Präsident einen Ausweg aus diesem Diseaster findet? Als ehemaliger Gewichtheber und Olympiateilnehmer hat er bisher eine recht ungewöhnliche Karriere durchlaufen, vielleicht findet er unkonventionelle Lösungen und kann seine politischen Kontakte nutzen (siehe Foto).
Wie lautet der Name dieser Insel? Wandle die Buchstaben nach dem
üblichen Verfahren (A=1, ..., Z=26) in Zahlen um und bilde ihre
Summe. Notiere die erste Ziffer dieser Summe.

3) Gezeiteninsel
1b5cdd8e-09d3-48f1-a1ef-cd28d7e65801.jpgHier ein historisches Bild der berühmten Insel des heiligen Michael, einer weithin bekannten historischen Pilgerstätte. Es ist deutlich zu erkennen, dass diese Insel dicht vor der Küste liegt und man kann erahnen, dass sie im strengen Sinne nicht immer eine Insel ist, denn man kann sie bei Niedrigwasser von Norden aus durchaus trockenen Fußes erreichen - zumal inzwischen auch ein Damm gebaut wurde, der die Insel mit dem Festland verbindet. Zwar ist die Insel sicher kein Geheimtipp mehr, aber Probleme mit Massentourismus hat man hier zum Glück auch noch nicht.
In welchem Land liegt die gesuchte Insel? Notiere die Anzahl der Buchstaben des Lands; wenn diese Zahl zweistellig sein sollte notiere die zweite Ziffer.

4) Vereinigte Staaten
Schwimmende Inseln sind ein ganz besonderes Phänomen. In Deutschland gibt es mehrere davon, z.B. im thüringischen Hautsee oder im bayrischen Kleinen Arbersee. Um solche besonderen Inseln ranken sich natürlich zahlreiche Legenden und Mythen. Auch die Insel um die es hier geht hat eine recht skurrile Geschichte, hier wurde nämlich eine schwimmende Insel zur Landgewinnung genutzt, indem sie extra von anderswo zur Hauptinsel verbracht und mit dieser vereinigt wurde. Dies erwies sich als die beste Lösung der wachsenden Inselbevölkerung Herr zu werden. Hier noch ein Kurzsteckbrief der so vereinigten Insel:
Staatsform: Königreich
Touristische Attraktion: Ein weltweit einmaliger Leuchtturm
Verkehrswesen: Keine Autos aber eine Insel-Kleinbahn
Landschaft: Bergig, manche Quellen sprechen von zwei Hauptbergen, andere lediglich von einem Berg mit zwei Gipfeln
Wie viele Buchstaben hat der Name der Hauptinsel? Wenn diese Zahl zweistellig sein sollte notiere die zweite Ziffer.

5) Hex, hex...
5a17dffb-a676-46b7-8b0a-7b61119a159c.jpgNun geht es um eine mythische Insel, auf der man zuweilen sogar auf Kräuterhexen und Drachen treffen könnte. Hier eine Illustration der Schönheit der Insel bevor sie besiedelt wurde. Je nach Quelle, die man heran zieht wurde die hier gesuchte Insel schon zu Zeiten der Wikinger oder aber erst 1995 erstmals besiedelt. Die Insel ist reich an Rohstoffen, deren Abbau sich allerdings zuweilen schwierig gestaltet. An verschiedenen Stellen der Insel wurde schon Gold gefunden, so dass es kein Wunder ist, dass zahlreiche Siedlungen und Städte im Nu erbaut wurden. Die meisten davon sind aber längst wieder abgerissen. Ganz ungefährlich ist es auf der Insel nicht, häufig treiben dort Räuber ihr Unwesen und auch mit Barbarenüberfällen ist zuweilen zu rechnen. Ein ungastlicher Ort sollte man also meinen - aber dennoch zieht es viele Leute immer und immer wieder auf diese Insel. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du selbst auch schon mal die Insel besucht hast ist sogar ziemlich groß, denn diese Insel ist gerade bei Deutschen sehr sehr beliebt.
Wie viele verschiedene Buchstaben kommen im Namen der Insel vor? Wenn diese Zahl zweistellig sein sollte notiere die zweite Ziffer.

6) Insel der Tölpel
64a3a95f-f67b-4278-8d29-17440adad69a.jpgOK, zugegeben - die nun gesuchte Insel ist keine Trauminsel, eher schon eine Alptrauminsel. Kein Wunder also, dass viele Bewohner der Insel lange Zeit eher davon träumten, von ihr weg zu kommen als zu bleiben. Und das obwohl das Festland gar nicht weit ist und man von der Insel eine fantastische Aussicht auf die "schönste Stadt der Welt" mit ihren Sehenswürdigkeiten und weltberühmten Bauwerken hat. Doch diese Zeiten sind lang vorbei, seit 1963 ist die Insel unbewohnt. Heute ist die Insel eine Touristenattraktion für Tagesausflügler und durch die zahlreichen Legenden und mehrere Verfilmungen weltbekannt.
Welche Insel ist gemeint?
Nimm den ersten Buchstaben der Insel und wandle ihn in eine Zahl um (A=1, ..., Z=26) Falls die Zahl zweistellig sein sollte notiere die zweite Ziffer.

7) Ehemalige Sonntagsinsel
40a17dee-bd47-4dc0-bbca-d12c0fb6e76c.jpgAuch bei dieser Aufgabe ist eine der bekanntesten deutschen Inseln gesucht. Wohl jeder hat diese idyllische Insel schon oft gesehen - obwohl die wenigsten sie bisher betreten haben dürften. Obwohl diese Insel so bekannt ist hat sie nicht einmal einen offiziellen Namen. Vielleicht weil sie zu klein ist? Oder aber weil es sie noch gar nicht so lange gibt? Vor 50 Jahren jedenfalls existierte die Insel noch nicht. Zurück zum Namen: Notgedrungen musste also der Volksmund die Insel benennen. Dieser Name ist immerhin so populär geworden, dass Google über 100.000 Treffer listet wenn man ihn als Suchbegriff eingibt.
Und warum lautet die Überschrift dieser Aufgabe ab 1.01.2013 "ehemalige Sonntagsinsel"? Weil mit dem ersten Januar 2013 laut Gesetzeswerk eine 570-fach bewährte erfolgreiche Symbiose beendet werden musste. Name und Popularität der Insel werden wohl dennoch für längere Zeit erhalten bleiben.
Wie lautet also der gesuchte Name der Ex-Sonntags-Insel? Wandle den ersten Buchstaben in eine Zahl um (A=1, ..., Z=26). Wenn diese Zahl zweistellig sein sollte notiere die zweite Ziffer.

8) Haie und Kokosnüsse
9522e4bb-b3c6-4f8c-be41-980ad645db08.jpgEin origineller Geldschein, nicht wahr? Ich weiß nicht, wie viele Länder Drei-Dollar-Noten herausgeben, wahrscheinlich nicht viele. Ich habe mir jedenfalls eine der drei Dollar-Noten aufgehoben als ich auf der Hauptinsel das Landes war und trage sie seitdem mit mir im Portemonnaie herum. Jedenfalls handelt es sich hier wirklich mal um eine echte Trauminsel. Um diese Idylle zu bewahren wurde gibt es z.B. die Regel, dass kein Hotel höher sein darf als eine Kokospalme. Dennoch hat das nicht immer gut geklappt mit den Hotels auf dieser Insel - ausgerechnet das Luxushotel, für das extra die Küsten-Rundstraße eine Schleife ins Landesinnere machen musste, damit die Hotelgäste direkten Strandzugang bekommen sollten, wurde nach dem Bau wegen finanzieller Probleme nicht bezogen und die Einrichtung verrottet dort bis heute. Um die Küstenrundstraße zu befahren muss man sich übrigens auf der Polizeistation einen Führerschein ausstellen lassen, selbst ein internationaler Füherschein wird nicht akzeptiert.
Wie viele Buchstaben hat der Name der Hauptinsel des hier beschriebenen Lands? Falls diese Zahl zweistellig sein sollte notiere die zweite Ziffer.

9) Gestörtes Idyll
437faa12-a026-42e9-b934-bde4d4b3c086.jpgEin schöner Strand - aber möchte man sich hier wirklich in der Sonne aalen? Diese Insel des Königreichs der Niederlande ist unter anderem wegen des Flughafens unmittelbar am Strand bekannt. Wohl nirgendwo sonst auf der Welt landen und starten Flugzeuge so direkt über Badegästen. Aber die Insel bietet weitere Flughafen-Rekorde und Kuriositäten. Die Insel ist nicht sonderlich groß, hat aber dennoch sogar zwei Flughäfen. Und nirgendwo sonst kann man von einem niederländischen Flughafen aus einen französischen Flughafen so schnell erreichen wie hier.
Wie oft kommt der Buchstabe O im Namen der Insel vor?

10) Aufruhr
1789 brach der Aufstand los. Man entledigte sich des Oberhaupts und suchte lange, bis das Ziel erreicht war. Angst und Terror regierten zeitweise das Gemeinwesen. Das neue Oberhaupt (Vorname 8, Nachname 9 Buchstaben), geboren auf einer Insel, verbrachte eine Weile auf einer anderen Insel und lebte schließlich einige Zeit auf einer dritten Insel fern der Heimat. (Um seinen Tod ranken sich diverse Gerüchte.)
Diese dritte Insel ist eines der einsamsten Fleckchen auf Erden. Sie ist nach einer Person benannt. Verläßlichen Quellen zufolge können Sie in ...town, dem Hauptort dieser Insel, mit fünf verschiedenen Währungen zahlen, darunter $, $, $ und, nicht zu vergessen, $.
Größere Unfälle sind unwahrscheinlich, gibt es doch nur ein einziges Kraftfahrzeug (laut einem 1991er Jahrbuch) und weder Hafen noch Flugplatz.
Wie viele Buchstaben hat der Name der Insel? Wenn diese Zahl zweistellig sein sollte notiere die zweite Ziffer. (Wenn der Name der Insel aus mehreren Worten bestehen sollte nimm das letzte davon.)
Diese Aufgabe ist zitiert aus dem "großen Rätselrennen" der Süddeutschen Zeitung. 16 Jahre hat mich dieses "schwerste Rätsel Deutschlands" begeistert, nicht zuletzt wegen Aufgaben wie dieser hier, bei denen man höllisch aufpassen muss, nicht in ausgelegte Fallen zu tappen. Die Aufgaben 1-9 und 11 stammen von mir, sie sind aber auch inspiriert von Stil, Doppelbödigkeit und Schwierigkeit des großen Rätselrennens. Einige Aufgaben beschäftigen sich mit Inseln, die im großen Rätselrennen ebenfalls schon dran waren, ich habe diese aber etwas "entschärft" um diesen Mystery innerhalb von Stunden oder Tagen (statt bis zu drei Wochen) lösbar zu machen. Inzwischen gibt es das große Rätselrennen leider nicht mehr - wohl auch, da viele einst sehr pfiffige Knobelaufgaben in Internet-Zeiten durch Suchmaschinen viel zu leicht gelöst werden können. Sehr schade!

11) Inseln oder nicht?
Wann ist eine Insel eigentlich eine Insel? Was ist wenn sie bei Ebbe trocken fällt oder bei Flut vollständig überspült wird? Gilt eine schwimmende Insel überhaupt als Insel? Was genau sind Halligen, Schären, Atolle, Eilande, ... ? Versuchen wir lieber gar nicht erst eine Definition. Bei der hier gesuchten Inselgruppe scheint es jedenfalls unstrittig, dass es sich um Inseln handelt, schließlich kommt der Begriff "Inseln" ja sogar im Namen vor. Zwar sind diese Inseln wirklich sehr klein - aber die Anzahl der Inseln dieser Inselgruppe ist sehr beeindruckend: Es gibt Millionen davon! 1869 wurden die Inseln von einem Deutschen entdeckt und später auch nach ihm benannt. Ebenso wie Zuckerrohr für Jamaika, Tabak für Kuba, Holz etc. für die Insel von Aufgabe 5 bringen auch diese Inseln einen typischen Rohstoff hervor. Die Bedeutung dieses Rohstoffs ist vielen Menschen sicher gar nicht bewusst, zumindest aber sehr viele Einwohner der Insel von Aufgabe 2 werden um die Wichtigkeit des Rohstoffs wissen.
Wie lautet also der Name der Inselgruppe bzw. ihres Entdeckers (ohne den Zusatz "Inseln")?

Der Cache liegt bei N 54° _ _ . _ _ _', E 10° _ _ . _ _ _'
Bei den ersten 10 Fragen hast Du jeweils eine Zahl notiert wenn Du die jeweilige Aufgabe erfolgreich gelöst hast. Diese Zahlen sind nun noch zu sortieren - und zwar in der lexikographischen Reihenfolge der Buchstaben von Inselgruppe 11 (bei gleichen Buchstaben der vordere zuerst).
Beispiel: Wäre die Lösung von Aufgabe 11)
W E I H N A C H T S - I N S E L N so wäre die Reihenfolge 10 3 6 4 7 1 2 5 9 8,
demnach wäre also die Lösungszahl von Frage 10 die erste fehlende Ziffer der Nordkoordinate, die Lösungszahl von Frage 3 die zweite fehlende Ziffer der Nordkoordinate, ..., die Lösungszahl von Frage 1 die erste fehlende Ziffer der Ostkoordinate, ...

An den ermittelten Koordinaten trefft ihr auf eine Zwischenstation. Dort findet ihr ein allerletztes kleines Insel-Rätsel, dessen Lösung euch eine Peilung zum Final als Lösung liefert. Dieses Rätsel kann man ohne Internet-Recherchen lössen wenn man normal ausgerüstet unterwegs ist. Um "normal ausgerüstet" noch etwas zu präzisieren: Wenn ihr an einem Tag mit gutem Wetter in netter Begleitung einige etwas auseinander liegende Caches verschiedenster Größen und Wartungszustände per Rad (meinetwegen auch per Auto) halbwegs unter Optimierung der Route anfahrt, unterwegs mal bei McDonalds oder so einkehrt (wie Schwertfisch und ich es gerne tun), etwas zu Trinken eingepackt habt, ihr euch nicht scheut mal durch Brennesseln zu gehen, wenn's passt Tauschgegenstände und Coins aus Caches mitzunehmen gedenkt, gute Laune habt und pünktlich zu den Simpsons zurück sein wollt, so habt ihr aller Wahrscheinlichkeit nach das Benötigte dabei.

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Reif für die Inseln?    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 03. Januar 2017 Such-er hat den Geocache gefunden

Heute, heute ist es endlich vollbracht!
Bereits Anfang Mai hatte ich alle Inseln zusammengesucht, die Koordinaten errechnet.

Im Juni erfolgte dann der Outdoorteil.
Beim ersten Mal fand ich nichts.
Zu blind, zu blöd, nicht sorgfältig genug - wer weiß das schon.
Beim zweiten Mal hatte ich den Cache bereits nach wenigen Minuten in der Hand.
Gute Augen, superschlau, souverän - normal.
Tja, und dann stand ich da und konnte das allerletzte Inselrätsel nicht lösen. Wie sollte ich den Text im Listning verstehen? Soll ich bestimmte Wörter ermitteln und dahinter verborgene Zahlen entschlüsseln? Die Aufgabe der Zwischenstation versuchte ich dann zuhause mithilfe von Büchern zu lösen, bekam aber nichts für mich Schlüssiges zusammen.
Also wurde das ganze Projekt erst einmal zur Seite gelegt.

Dann, im Dezember und 1000 Caches weiter kramte ich das Ganze wieder hervor, wischte den Staub von meinen Notizen. Während ich also das Listning und die Hinweise der Zwischenstation noch einmal durchlas, fiel mein Fokus auf einen Begriff, der zu einem kurz vorher zufällig gehörten anderen Begriff einen Zusammenhang bildete.
Ich kombinierte die beiden Begriffe, probierte es aus - und schon konnte ich daraus Koordinaten bilden, die absolut sinnvoll erschienen!

Noch ein paar Tage später machte ich mich auf, den Ort des Finales zu finden. Und, vor Ort angekommen, wusste ich sofort, dass ich dort richtig war.
Jetzt suchte ich ungefähr eine halbe Stunde lang und gab dann auf, denn es wurde bereits dunkel.
Geirrt haben konnte ich mich nicht, nur: War der Cache inzwischen gemuggelt worden? Oder hatte ich doch nur Tomaten auf den Augen? Also zog ich erst einmal wieder unverrichteter Dinge ab.
In den Weihnachtsferien, ja, dann würde ich wieder kommen, nahm ich mir vor, und dann würde ich früh morgens anfangen, den Ort systematisch auseinanderzunehmen, nahm ich mir vor.

Und heute war es dann soweit. Wieder suchte ich den Ort auf, suchte Zentimeter für Zentimeter ab, auch die unmöglichsten Stellen, rakelte das Laub erst von der einen zur anderen Seite, dann wieder zurück, hob jedes Blatt auf, drehte jeden Stein um, lugte unter jeden Ast, jede Wurzel - nichts!
Also doch gemuggelt!
Mein mich begleitender Cacherhund war bereits lange ungeduldig, konnte nicht nachvollziehen, was ich so lange an einem Ort herumzuschnüffeln hatte und war froh, dass wir endlich diesen kaltfeuchten Ort verlassen würden.
Aber ich konnte es nicht, drehte noch einmal um, wechselte die Perspektive und begann, das ganze Terrain noch einmal von vorne abzusuchen.
Plötzlich fiel mir ein Objekt auf, dass ich vorher scheinbar nicht so beachtet hatte. Und siehe, dort ist der Cache tatsächlich versteckt!
Erleichtert, euphorisch trug ich mich ins Logbuch ein, um endlich, endlich ein Projekt zu beenden, dass mich solange beschäftigt und dessen Erfüllung ich entgegengefiebert hatte!

Und wieder einmal hat sich gezeigt: Hartnäckigkeit zahlt sich am Ende doch aus!

Danke für das tolle Rätsel, für die Herausforderung im Gelände. Dafür lasse ich natürlich gerne ein blaues Schleifchen, ja einen ganzen Tampen springen.

Und ich will ja wieder zurück an Land - da liegt das Rätsel auch schon länger fast fertig gelöst in meinem Ordner...

gefunden Empfohlen 12. Juli 2012 MipiAusrufezeichen hat den Geocache gefunden

Der Cache ist einfach klasse!!!

Yesssssssssssssss!!! Endlich hab ich ihn.
Vor 1-2 Jahren hatte ich die Rätsel gelöst - dachte ich. Der Owner machte freundlicherweise den Geochecker, aber leider war die Antwort ROT. Ich weiß gar nicht, was damals falsch war, aber egal. Erst mal wieder in die Ungelöst-Schublade.
Nun habe ich mich vor einigen Tagen wieder an die Arbeit gemacht und alles deutete darauf hin, dass die Lösung diesmal wirklich richtig ist. Als ich heute vom Job nach Hause kam, lief dort jemand auffällig unauffällig rum. Mrs. twoapples suchte offensichtlich meinen Cache. Im Gespräch bestätigte sie mir dann meine Insel-Lösungen. Also auf zur Zwischenstation. Da die Tarnung dort nicht so war, wie vom Owner offensichtlich gedacht, gab es keine grösseren Probleme, dass dortige Rätsel zu finden. Und nu Nach einiger Zeit des Grübelns (und dank des Hints von twoapples - Danke) und guter Ausrüstung war das Rätsel der Zwischenstation irgendwann gelöst.
Zum Final kann ich nichts schreiben, ohne zu spoilern. Nur, dass auch das Final genauso klasse ist wie der ganze Cache! Aber was soll man bei dem Owner auch anderes erwarten. FP? Na logo!
TFTC

gefunden 26. Februar 2012 Schlork hat den Geocache gefunden

Nachdem ich nun auch bei Opencaching angemeldet bin, trag ich doch gleich mal ein paar Funde nach ;) Gut gefunden, vielmals dfdC und die tollen Rätsel! EMPFEHLUNG!

gefunden 07. September 2011 Grisu_Kiel hat den Geocache gefunden

So, jetzt bin ich wirklich reif für die Insel...

Das Rätsel hatte ich mir vor einiger Zeit schon einmal angeschaut und auch zwei Fragen beantwortet. Aus Mangel an Ideen für die schwierigeren Fragen legte ich es erst einmal beiseite.

Vor ein paar Tagen kramte ich es wieder hervor und konnte schnell die meisten Rätsel knacken. Für die letzten beiden fand ich Ansätze auf dem Heimweg vorgestern Abend und so radelte ich ziemlich optimistisch gestern Morgen zur vermeintlichen Zwischenstation. Dort war aber nichts außer dem üblichen Regen und so fragte ich beim Owner an, ob ich völlig falsch lag. Das verneinte dieser und wies mich noch auf ein paar mögliche Fallen hin.

Der zweite Versuch gestern Nachmittag war dann von Erfolg gekrönt, die Zwischenstation war mein . Rätsel und Hint wurden fotografiert, dann ging es nach Hause, da ich die nötige ECA nicht dabei zu haben glaubte.

Das kleine Abschlussrätsel versuchte ich dann erst auf dem üblichen Wege zu lösen, das ging aber ziemlich weit daneben. Schließlich hatte ich doch noch die richtige Idee, die ECA war doch immer vorhanden gewesen und so machte ich mich gleich wieder auf, meine Theorie zu prüfen.

Und richtig, nach einem kleinen Balanceakt und etwas Dschungelkampf hielt ich die begehrte Dose in den Händen.

 

TFTC

Grisu

gefunden 17. August 2010 Waldschrompf hat den Geocache gefunden

Das waren ein paar wirklich schöne Rätsel, mit genau den richtigen Dosierungen an Grübeln, Googeln und Um-die-Ecke-Denken. Ein paar Aufgaben hatte ich schnell gelöst, andere hingegen führten mich mal auf eine falsche Spur oder ließen sich bis zum Ende gar nicht lösen, wobei der Wert am Ende nur zufällig richtig war. Gut, dass im Final auch die Auflösung zu finden ist.
Die Zwischenstation hatte ich dreimal gesucht. Das erste mal hatte ich noch nicht alle Aufgaben gelöst und bin ein paar potentielle Koordinaten auf gut Glück angefahren. Die lagen aber alle noch sehr weit vom tatsächlichen Versteck entfernt. Das zweite mal war ich schon verdammt nah dran, aber die Koordinaten waren noch ein kleines Stückchen zu falsch gewesen. Beim dritten mal dann konnte ich die gut getarnte Zwischenstation endlich finden. Ich hatte das Versteck echt 10 Sekunden lang direkt angesehen, bis ich es es als solches identifizieren konnte.
Mit der neuen Aufgabe konnte ich leider überhaupt nichts anfangen. Meine Kamera hatte ich nicht mit gehabt, also schrieb ich sie mir stichwortartig ab. Zuhause kam ich bei dem Rätsel aber auch nicht weiter. Dafür konnte ich den Final mit anderen Mitteln aufspüren.
Heute war endlich am Cache. Auch mit dem Hint musste ich schon sehr genau suchen, um die Dose schließlich finden zu können.