Wegpunkt-Suche: 
 
Fairborgen - Fairsteckt - Fairwundert

 Multi-Cache zum Fairen Handel in Konstanz mit Nano-Final auf dem Bodanrück

von Fairry     Deutschland

N 47° 39.692' E 009° 10.458' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: andere Größe
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 20 km
 Versteckt am: 30. Juli 2010
 Gelistet seit: 30. Juli 2010
 Letzte Änderung: 30. August 2010
 Listing: http://opencaching.de/OCABD2

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
755 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Heute schon auf Weltreise gewesen? Vermutlich nicht, dafür aber haben der Kaffee oder Tee zum Frühstück, die Banane in der Mittagspause und der Orangensaft samt Schokoriegel am Nachmittag einen langen Weg hinter sich - viele Produkte unseres täglichen Bedarfs kommen aus den so genannten Entwicklungsländern. Sie werden hier sehr billig angeboten und das hat seinen Preis: Viele Menschen in den Anbauländern arbeiten unter unwürdigen Bedingungen oder erhalten für ihre Ernteerträge so niedrige Preise, dass nicht einmal die Produktionskosten gedeckt sind. Die Existenz von unzähligen Kleinbauern- und Arbeiterfamilien ist bedroht.

Unter dem Slogan "Trade not aid" entstand in den sechziger und siebziger Jahren in Europa die Fairhandelsbewegung. Während die Anfangsjahre des Fairen Handels von radikalen Studenten, bitterem Nicaragua-Kaffee und "Jute statt Plastik" geprägt war, haben Fairtrade-Produkte heute Einzug in Supermärkte gehalten und selbst Konzerne wie Nestlé, Starbucks und Lidl schmücken sich mit dem Fairtrade-Siegel.

Der Faire Handel bezahlt gerechte Löhne, er ermöglicht vielen Kleinbauern und Arbeitern die Verbesserung ihrer Lebens- und Arbeitsbedingungen, er unterhält partnerschaftliche Handelsbeziehungen, schließt unfairen Zwischenhandel aus, sichert die Rechte von Kindern, fördert die Gleichstellung der Geschlechter und fördert die Umstellung auf biologische Landwirtschaft.

Auf Weltreise führt uns dieser Cache nicht, aber als Multi zeigt er uns einige Orte fairen Handels in und um Konstanz.

Der Multi beginnt in der Konstanzer Altstadt und endet auf dem Bodanrück. Vorzugsweise bietet sich der Multi für eine Fahrradtour an, die Stages außerhalb der Altstadt sind aber auch mit Bus oder Auto erreichbar. Der Final besteht zwar "nur" aus einem Nano, hat aber mehr zu bieten als die üblichen Trade-Items größerer Caches!


Stage 1

Der Multi beginnt mitten in der Konstanzer Altstadt bei N47° 39,692' E09° 10,458'. Hier finden wir einen ersten Akteur des Fairen Handels. Dieser Akteur trägt neben dem Namen einen Untertitel. Wie lauten die Wortanfänge dieses Untertitels?

  • FTS -> der nächste Stage befindet sich 400 Meter in Nord-Nord-Ost
  • ZGW -> der nächste Stage befindet sich 300 Meter in Nord-Nord-West
  • BGT -> der nächste Stage befindet sich 200 Meter in Süd-Süd-West

Außerdem notieren wir die ersten beiden Buchstaben des Namens (wird beim Final benötigt).


Stage 2

Dieser Vertreter des Fairen Handels wird wie die meisten seiner Art durch ehrenamtliche Helfer organisiert und von einem gemeinnützigen Verein getragen. Wie lautet seine Hausnummer?

  • 1 -> weiter in Technologiezentrum (N47° 39,536 E09°09,987')
  • 3 -> weiter ins Lago (N47°39,461 E09°10,567')
  • 13 ->weiter ins Neuwerk (N47°40,423 E09°09,586')

Außerdem notieren wir den zweiten und den achten Buchstaben des Namens und verschieben sie um je eine Stelle im Alphabet (z.B. aus A mach B).


Stage 3

Dieses Gebäude beherbergt zahlreiche Unternehmen. Eines dieser Unternehmen importiert zu fairen Handelsbedingungen Recyclingprodukte wie Taschen aus Tetrapackungen, Plastiktüten oder Moskitonetzen. Das Unternehmen wurde von einer ehemaligen Entwicklungshelferin gegründet und unterhält direkte Beziehungen zu Kooperativen in vielen Ländern. Es bietet den Handwerkerinnen und Handwerkern und ihren Familien Möglichkeiten der Existenzsicherung. Das Recyclinghandwerk leistet so auch einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Auf handwerkliche Weise entstehen aus Abfällen verblüffende und kunstvolle Unikate, die von Konstanz aus an Fairhändler in Deutschland vertrieben werden. Der Name ist Programm.

Wie heißt dieses Unternehmen? (Das Gebäude muss nicht zwingend betreten werden, die Lösung ist auch beim Blick auf die Schilder oder Briefkästen zu finden).

Ordne nun jedem Buchstaben des Namens eine Zahl zu (A = 1), bilde die Summe aller Zahlen und teile sie durch 2. Damit kannst Du die Koordinaten des Finals vervollständigen:

N47°44,0____ E09°07,068'

Außerdem notieren wir den dritten und den fünften Buchstaben des Namens und verschieben sie diesmal um je zwei Stellen im Alphabet.


Final

Hier beginnt nun die globale Suche um den Erdkreis nach dem Nano. Viel Spaß!
(Es handelt sich um zwei direkt nebeneinander positionierte Magnet-Nanos, bitte beachte den Inhalt beider Caches).

Dieser Akteur wird ebenfalls nur von rein ehrenamtlichen Helfern organisiert. Das Logo findet sich hundertfach in Deutschland und steht überall dort für Fairen Handel. Sie alle wollen dazu beitragen, die Existenz der Erzeuger im Süden zu sichern. Und sie möchten zeigen, dass die Idee der nachhaltigen Entwicklung und die Sicherung der Lebensgrundlage für künftige Generationen nicht nur etwas für die Weltpolitik ist - sondern auch für den Frühstückstisch.

Die Angaben 2 Std. / 20 km beziehen sich auf eine Fahrradtour und beinhalten auch den Rückweg zum Ausgangspunkt. Bitte den Cache nicht nachts machen, da die Nachbarn nach einem Einbruch sensibilisiert sind.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 2 orv A47°39,901’ R09°10,576’

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fairborgen - Fairsteckt - Fairwundert    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Empfohlen 19. September 2010 FallobstBirne hat den Geocache gefunden

Im Rahmen eines Festes hab ich den auch mal geloggt.

Ich arbeite an der Stelle, an der der Cache endet, deswegen war es für mich nicht weiter schwierig das Rätsel auch ohne zu laufen zu lösen. Laughing

Danke für den Cache an den Owner.

Grüße, Yisimo

 

gefunden 17. September 2010 alrike hat den Geocache gefunden

Das war mein erster Cache überhaupt! Die Suche gemeinsam mit Linda (danke für deine Hilfe) hat sehr viel Spaß gemacht. Die letzte Station haben wir ein paar Tage später in Angriff genommen ;)

Der Cache zum Fairen Handel ist ne tolle Idee- gerade, wenn man Konstanz und Umgebung noch nicht so gut kennt und Lust auf nen kleinen Ausflug hat.

Ein Tipp: Es gibt eine weitere "Station des Fairen Handels" - wer Lust hat, besucht mal den FairTradePoint an der Uni Konstanz im Asta Cafe. Hier gbts viele nette KLeinigkeiten und Cafe für 40cent. Infos auf der Asta-Website unter AKS -->"Bio und Fair Trade"

Hinweis 16. August 2010 Fuchsschloss hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo Fairry, von Stage zu Stage wurde uns dieser Urlaubscache immer sympathischer, auch wenn letztlich am Final weder Cache noch Fairry zu Hause war. Ward ihr vielleicht auf Exkursion in unserer Heimat, wo die GEPA zu Hause ist? 

Danke für das Kennenlernen dieser Konstanzer Seite. Cacher, kommt zahlreich und genießt diesen hier!

gefunden 01. August 2010 kingfisher hat den Geocache gefunden

sehr schöner Multi, alle Stationen gut gefunden und die Aufgaben waren auch lösbar.

Den Finalort muss ich mir mal noch mal anders genauer angucken...

DFDC

kingfisher

gefunden 30. Juli 2010 perenquen hat den Geocache gefunden

Dank Ortskenntnis und Google-Recherche direkt zum Final gezischt. 

Leider konnte ich das Angebot aus Nano 1 nicht wahrnehmen um diese Zeit, trotzdem danke.

Und in Nano 2 war ein jungfräuliches Logbuch. Vielen Dank!