Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Berlins grünes Herz

 Eine kleine Tour durch den schönen Tiergarten

von jugendnetz-berlin.de     Deutschland > Berlin > Berlin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 30.779' E 013° 22.421' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 2.2 km
 Versteckt am: 09. August 2010
 Gelistet seit: 09. August 2010
 Letzte Änderung: 09. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCAC94

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
0 Beobachter
1 Ignorierer
99 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Park mit Geschichte

Eigentlich ist der Tiergarten ja viel mehr als "nur" ein Park mitten in Berlin. Er ist ein riesiger Veranstaltungsort, ein Platz zum Treffen, zum Ausruhen, Ball spielen und, wenn nicht gerade verboten, auch zum gemütlichen Grillen. Das ganze wird von einem wunderschönen Ambiente begünstigt, welches zahlreiche Seen, verschiedenste Gewächse und auch so einige Denkmäler zu bieten hat. Unsere Tour soll versuchen, euch von Allem etwas zu bieten und vielleicht auch die etwas unbekannten, aber trotzdem sehr schönen, Ecken des riesigen Areals zu zeigen.

Die Tour ist leider nur von 7.00 bis 21.00 Uhr machbar, da ansonsten einige Teile des Tiergartens nicht begehbar sind, aber dann wird es sowieso dunkel und wer "Kevin alleine in New York" gesehen hat, weiß wie unheimlich Stadtparks im Dunkeln sind.

Die folgenden Startkoordinaten könnt ihr direkt in eure GPS-Geräte eingeben, oder bei Google Maps, um zu schauen, von wo ihr am besten startet.

Startkoordinaten:
N 52°30.779
E 013°22.421

Hier steht ihr vor ein paar "Findlingen" - im wahrsten Sinne des Wortes, denn gefunden hat diese Steine ein Segler bei seiner Weltumseglung und ist auf die Idee gekommen, mit ihnen ein Kunst- und Kulturprojekt zu starten. Die Steine kommen aus verschiedenen Ländern der Erde und jeder, bzw. jedes Konstrukt hat seine ganz eigene Bedeutung, die aber jeder für sich selbst herausfinden darf. Löst die folgenden Aufgaben und setzt dann die Lösungen in die nächsten Koordinaten ein.

Aufgaben:
Wie viele Buchstaben hat das Wort der weißen Zwillinge? (= A)
Wie viele Strahlen hat die "steinerne Sonne"? (= B)

Nächste Koordinaten:
N 52°30.A26
E 013°22.22(B+2)

Drei berühmte Köpfe begrüßen euch hier an einem Denkmal. Sie waren alle im selben kulturell Feld tätig und sie alle verbindet auch, dass sie noch lange nicht vergessen sind und trotz ihrer deutschen Namen in der ganzen Welt bekannt sind. Ganz in der Nähe findet ihr auch eine Tafel, die euch so einiges über das Denkmal erzählen kann.

Aufgaben:
Wie viele Vögel sind hier verewigt? (= C)
Wann wurde das Denkmal erbaut (letzte Zahl des Jahres)? (= D)

Nächste Koordinaten:
N 52°30.(CxC)79
E 013°22.3(D/2)2

Jetzt steht ihr vor einem der größten Monumente im Tiergarten, dass schon 1945 errichtet wurde und eine Verbindung zum Treptower Park darstellt. Viel verstehen könnt ihr hier vielleicht nicht, aber die Anlage ist zum Glück recht selbsterklärend. Die Maschinen, die ihr hier seht, sind über 60 Jahre alt und haben schon so einiges passieren sehen. Sehr ungewöhnlich ist vor allem die Lage dieses Monuments, denn eigentlich hat dieser Teil der Stadt lange einem ganz anderen Land gehört.

Aufgaben:
Was verbindet die weißen Aufschriften auf den zwei vorderen Maschinen? (= E) (zweistellig)
Wie viele vergoldete Medaillons sind hier an dem großen Bauwerk zu sehen? (= F)

Nächste Koordinaten:
N 52°31.E6
E 013°21.99F

Das ihr euch im Tiergarten auch aktiv erholen könnt seht ihr hier oder zumindest, dass es die Voraussetzung dafür gibt. Wenn ihr durch das hier platzierte Portal tretet und dann immer schön dem Weg folgt, soll es euch besser gehen. Ob das stimmt ist fraglich, sicher ist aber, dass ihr dann noch eine Menge mehr vom Tiergarten seht.

Aufgaben:
Wie lange braucht ihr von hier, bis ihr etwas gesünder seid? (= G)
Wie viele ganze (nicht halbe oder viertel oder achtel) Kilometer müsst ihr dafür zurück gelegt haben? (= H)

Nächste Koordinaten:
N 52°30.8(G/10)5
E 013°2H.407

Ihr steht jetzt in einer schönen Anlage voller Blumen, dass besondere hier, sind vor allem der Geruch an schönen Sommertagen und das gesamte Umfeld, in dem sich dieser Garten präsentiert. Aber lasst euch nicht zu sehr von dem Aroma und der Schönheit ablenken, denn der Cache wartet auf euch. Löst die nächsten Aufgaben und ihr könnt die finalen Koordinaten entschlüsseln.


Aufgaben:
Auf wie viele Bänke schauen die Hirsche jeweils? (= I)
Sehr versteckt, schläft in diesem Garten sogar Schneewittchen, zu Füßen eines jüngeren und eines älteren Wächters. Wann wurde dieses Schneewittchen das erste Mal gesehen (hinterste Ziffer der Jahreszahl)? (= J)

Finale Koordinaten:
N 52°30.F0I
E 013°21.JDC

Zugegebener Maßen ist der Ort an dem der Cache liegt nicht der schönste, dafür ist er aber sehr nah an einem weiteren wirklich schönen Garten, der wohl oft von Hasen heim gesucht wurde, jetzt aber in wunderschönen Farben erblüht. Bei dem Versteck des Caches, hätte wohl auch so mancher Biber seine Freude.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

mjvfpura Onhz haq Fgöpxpura

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

final
final

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Berlins grünes Herz    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 09. Juni 2013, 18:45 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 10. August 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Hier gibt es kleinere Naturschutzprobleme, nicht dramatisch aber beim Suchen im "Wildschweinmodus" recht bedenklich. Deswegen ist hier erstmal kurz Pause, der Owner bekommt weitere Informationen hierzu per Mail. Wenn doch jemand losrennen will, kein Problem, dann aber bitte am Finale besonders vorsichtig sein!

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 10. August 2010 Schrottie hat den Geocache gefunden

Erster! Laughing

Naja, nicht ganz, da war wohl jemand vor uns da, hat aber das Datum vergessen und wird wohl auch nicht online loggen. Evtl. ein Teilnehmer der geführten Runde über jugendnetz-berlin.de?

Egal, was zählt ist die Runde und die haben wir heute mal gemacht. Auch wenn ich gewissermaßen schon ahnte wo es ungefähr entlanggeht, war ich dann doch überrascht wie lange die Runde tatsächlich war. Die angegebenen 2,2 Kilometer haben wir nämlich locker überboten und sind ganze 5,6 Kilometer durch den Hasengarten, ähh, Tiergarten gestiefelt.

Aber okay, ungefähr 1,5 Kilometer davon waren Suche auf gut Glück, denn heute Nachmittag als ich mir das GPX gezogen habe, stand noch nichts von der Sperrung des Rosengartens im Listing. Also mussten wir "J" erraten bzw. mittels Ausschlußverfahren ermitteln. Also haben wir alle 10 Möglichkeiten ins GPS geworfen und so im abstand von jeweils 100 Metern nette wegpunkte die es anzusteuern galt.

Ein paar haben wir gleich nach Kartenlage verworfen, wenngleich wir etwas ganz anderes dazu annahmen als es nachher tatsächlich war, aber immerhin wurden wir dann am letzten angelaufenen Punkt noch fündig. Puh...!

Also bleibt zu sagen, das es eine wirklich schöne Runde ist, aber klar, der Tiergarten ist ja auch herrlich, und macht bei jeden Wetter unheimlich viel Spaß. Zum Cacheversteck selbst gibt es noch ein paar Anmerkungen, die gibt es aber separat... Cool