Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Der Schatzhügel

von staudenmohn     Deutschland > Bayern > Landshut, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 35.650' E 011° 57.580' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 15. August 2010
 Gelistet seit: 15. August 2010
 Letzte Änderung: 02. Januar 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCAD2F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

0 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
76 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Personen

Beschreibung   

Eine kleine Wanderung zu den Grabhügeln nahe Geberskirchen.


Parken kann man an der kleinen Kirche St. Nikolaus aus dem 18. Jahrhundert.
Die Koordinaten sind: N 48° 35.166' E 011° 58.037'.


Schon beginnt die Wanderung zu den im Wald versteckten Grabhügeln. Ein mitteleuropäisches Hügelgrab oder ein Grabhügel ist eine Erdaufschüttung unter der bzw. in der sich Grablegen befinden. Hügelgräber wurden während mehrerer Epochen errichtet. Es begann am Ende der Jungsteinzeit und endete im 7. und 8. Jahrhundert n. Chr., vorherrschend sind jedoch die Hügel der Bronze- und der frühen Eisenzeit.
Einer der über 40 Grabhügel verbirgt den Schatz.


Viel Spaß beim Suchen.


Enthält: Logbuch, Spitzer, Bleistift, Hinweiszettel
1 Tiger, 1 Löwe, 1 Auto, 1 Maus, 1 Fee

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Schatzhügel    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 02. Januar 2011 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)