Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
FT-Ost

 Eine kleine Runde im Osten von Frankenthal(Pfalz).

von G.E.O.X     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Frankenthal (Pfalz), Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 31.819' E 008° 22.061' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.7 km
 Versteckt am: 29. August 2010
 Gelistet seit: 30. August 2010
 Letzte Änderung: 16. April 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCAEA2

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
113 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Eine kleine Runde im Osten von Frankenthal(Pfalz). Version 2, vereinfacht ohne viel Rechnen!!
Kein unwegsames Gelände und keine Brennesseln oder ähnliches! Also ein schöner Spaziergang mit Kind und Kegel in einer Ecke von Frankenthal in die man nicht so oft hinkommt, es sei denn man geht Schwimmen :)

An jeder Station findet Ihr mehrere Aufgaben. Die Lösungen der Aufgaben sind in der Umgebung der Koordinaten zu finden! Also genau umschauen, dann ist die Lösung nicht weit :)

Die Wegstrecke für den Cache beträgt ca 1,7 km. Die Strecke ist für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen geeignet. Auch Kinder sind kein Problem. Nur das Bergen des Caches ist vom Rollstuhl aus nicht möglich.
Der Cache ist für erfahrene Cacher innerhalb 60 Minuten zu schaffen.

Der Cache kann auch bei Dunkelheit gemacht werden, dann ist aber eine Taschenlampe ratsam.

Am Final ist einiges an Rechnen nötig. Aber das sieht komplizierter aus als es ist. Alle Aufgaben könnte man im Kopf rechnen. Wer nicht so fit ist im Kopfrechnen sollte sich einen Taschenrechner mitnehmen.
Damit alle Variablen schön übersichtlich zusammen sind, könnt Ihr hier die Variablenliste runter laden und ausdrucken. Variablenliste Download
Und diese Cachebeschreibung als PDF könnt Ihr ebenfalls runter laden und ausdrucken, dass ist dann übersichtlicher formatiert. Cachebeschreibung Download

Was gibt es zu sehen in diesem Teil von Frankenthal durch den diese Runde führt?
Ein Unternehmen das heute einer der bedeutendsten Schulranzenhersteller ist und dort auch Werksverkauf anbietet.
Ein früher mal sehr bekanntes Hotel das heute aber nicht mehr als solches genutzt wird.
Eine Badeeinrichtung die es schon seit Juli 1933 gibt und bis heute noch sehr beliebt ist.
Crown-Bender, bei denen jährlich Milliarden von Flaschenverschlüssen entstehen.
Das schöne Internatsgelände vom Pfalzinstitut für Hörsprachbehinderte
Gleich drei Möglichkeiten um gut Essen gehen zu können.
Einen neu gebauten Sportplatz mit Halle.
Einkaufsmöglichkeiten.
Eine "Eiertankstelle"
Minigolfanlage

Schon beeindruckend was es doch alles in so einem kleinen Gebiet gibt.

In der Umgebung der genannten Koordianten genau umsehen, dann wird euch die Beantwortung der Fragen leicht fallen.

Parken / erste Aufgabe
N 49° 31.819 E 008° 22.061 Bei den Koordinaten könnt Ihr Parken.

Aufgaben:
Schaut in Östlicher Richtung auf das Gebäude. An der Front sind mehrere große blaue Buchstaben aufgebracht.
A= Anzahl der Buchstaben ohne Punkte und Striche

-----
Südlich von dem Gebäude findet Ihr eine Möglichkeit Briefe loszuwerden.
B= Welche Hausnummer hat die "Carl-Zeiss-Straße" ?

-----


Station 2
N 49° 31.763 E 008° 22.142

Aufgaben:
Wie viel Rollen hat der verbotene Schuh?
C = Anzahl Rollen

-----
Findet den Baum mit der Nummer "1030".
D = Der wievielte Baum in dieser Reihe von Eingangstor aus beginnend gezählt ist das?

-----
Geht nun etwa 80 Schritte in südwestliche Richtung.
Addiere alle Ziffern (außer die auf farbigem Grund) der vier Strecken
E
= Quersumme des Ergebnisses

-----


Station 3
N 49° 31.709 E 008° 21.909

Aufgaben:
Wie viele Buchstaben stehen im Blauen Ring des Logos ?
F = Bilde die Quersumme aus der Anzahl der Buchstaben
und addiere 3
-----
Welches gefährliche Raubtier befindet sich in der nähe?
G = Anzahl der Buchstaben

-----
Wie viele dieser gefährlichen Raubtiere gibt es in der Umgebung?
H = Anzahl * 4

-----


Station 4
N 49° 31.739 E 008° 21.656

Ihr befindet Euch auf der selben Straßenseite wie die Scout Werke sind.
Es ist alles von der stelle aus ersichtlich, es muss nicht die Straße überquert werden! br />
Aufgaben:
Welche Nummer hat das Baumhaus auf der Straßenseite auf der Ihr euch befindet?
I = Nummer * 2 hoch 3

-----
Welche drei männlichen Vornamen entdeckt Ihr auf den drei nahe beieinander liegenden Straßen- /Hinweisschildern?
J = Anzahl der Buchstaben aller Vornamen minus 3

-----
Was darf nicht angebracht werden?
K =
Anzahl der Buchstaben
-----


Station 5 - Endspurt
N 49° 31.929 E 008° 21.688

Aufgaben:
Welches Spiel wird hier in der Nähe gespielt? Es sind 3 Felder mit rotem Grund vorhanden.
L = Anzahl der Buchstaben dividiert durch 2

-----
Was kann hier gespendet werden?
M = Position des 3. Buchstabens im Alphabet

-----
Gehe in östlicher Richtung die Straße auf der rechten Seite bis du einem "roten mit grauen Bein" begegnest.

Wie viele Ecken hat seine "Mutter"?
N = Anzahl der Ecken

-----
Für wen ist das Betreten verboten?
O = Von dem Wort die Position des ersten Buchstabe
ns im Alphabet.
-----
Welche Hausnummer hat das Gebäude?
P = Hausnummer

-----
Welche Nummer hat die Küche?
Q = Nummer der Küche dividiert durch 2
-----


Station 6 - Final
Errechne nun die Koordinaten

Formel zum berechnen der Final-Koordinaten

X = (M+N+F) – 7

=

Y = ((O+P) + (C-1)) ÷ 8

=

Z = (Q+K+H) – 15

=

U = (A+B+C+D) – 59

=

V = (E+F+G+H) – 26

=

W = (i+J+K+L) – 21

=

N 49° 31.XYZ

E 8° 22.UVW

Final Koordinaten

N 49° 31. _ _ _

E 8° 22 . _ _ _


Am Final ist manchmal viel los. Bitte unten am Weg loggen und nicht direkt am Versteck. Danke!

Das Betreten von Gebäuden, Privatgrundstücken oder gefährlichen Stellen ist nicht notwendig!
Wenn Euer GPS so etwas anzeigt dann stimmt etwas nicht :)

> Bitte vorsichtig mit dem Behälter umgehen, damit die Tarnung erhalten bleibt.
> Das Versteck bitte wieder gut tarnen, denn auch Du trägst dazu bei das noch viele andere Cacher Spaß daran haben.
> Schaut euch gut um. Vorsicht vor Muggles.
Viel Spaß beim Suchen und Finden.
-------------------------------
Magic2001 Team: "FRINGE AG"

FRINGE AG


Erstbestückung: EFU, Logbuch, Bleistift, Spitzer, LED-Lampe, Schlüsselband. OC Pin, Button Pin, fröhlicher Radiergummi :)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 3 U: Rf vfg zrue nyf rvaf!
Fgngvba 5 Y: Rva oryvrogrf Onyyfcvry!
Fgngvba 5 Z: Nygtynf vfg xrvar Fcraqr!
Svany:
Qre Oruäygre cnffg fvpu thg qre Hztrohat na.
Qre Oruäygre yvrtg nz Obqra va rvare Iregvrshat qverxg na rvarz Ohfpu tnam va qre Aäur qrf tebßra Onhzrf. Ovggr Ibefvpug ibe Zhttryf, nz orfgra hagra nz Jrt ybttra haq avpug qverxg nz Irefgrpx.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für FT-Ost    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 05. Dezember 2010 KaHeMu hat den Geocache gefunden

15:15 beendeten wir auch diese Runde erfolgreich.

Trotz des kalten Winterwetters machte auch diese Runde mit Sir_Henry und McCacher viel Spaß und die Zeit verging wie im Flug.

Danke für den Cache und Gruß
KaHeMu aus Mutterstadt

gefunden 23. November 2010 Die flotten Käfer hat den Geocache gefunden

Nachdem wir am Sonntag etwas zu spät am Ziel waren und wegen einbrechender Dunkelheit den Kleinen nicht gefunden haben, sind wir Heute nochmal ins Zielgebiet vorgestoßen und haben den Kleinen gehoben.

Gut versteckt!

Etwas langwierige und teilweise unnötige Rechnerei, aber wir waren ja durch die Vorlogger schon gewarnt.
Hat trotzdem Spaß gemacht obwohl wir gerade um die Ecke wohnen.
Außerdem fahre ich jeden Tag an dem Cache vorbei :-)

Danke
Ute und Jürgen

gefunden 25. September 2010 frank67tt hat den Geocache gefunden

Nachdem wir uns beim 1. Versuch wohl aus Zeitdruck etwas verhaspelt haben, ging es heute problemlos weiter bis ans Final. Die fehlende Stage war gleich gefunden, und die Fragen konnten bei Tageslicht ruckzuck ermittelt werden. Das Finden der Dose ging dann auch sehr schnell, wir mussten lediglich ein paar Fahrrad-Muggels abwarten, die ein paar Minuten in der Nähe des Finals standen. Vielen Dank für diese nette Runde!