Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Burgen & Schlösser Düsseldorfs - Schloss Eller

 Der Cache zeigt euch eine Stelle, von der aus ihr einen wunderschönen Blick auf Schloss Eller habt.

von Die Bataver     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Düsseldorf, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 11.708' E 006° 51.010' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 30:00 h   Strecke: 0.3 km
 Versteckt am: 31. August 2010
 Gelistet seit: 31. August 2010
 Letzte Änderung: 07. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCAEBE

7 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
4 Beobachter
0 Ignorierer
363 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Titel Burgen & Schlösser Düsseldorfs


Im Stadtteil Eller gelegen, in den Resten des einstig riesigen Ellerforst, befindet sich ein kleines Schloss samt Schlosspark. Das Mikro liegt an einer Stelle von der aus man einen wunderschönen Blick auf Schloss Eller besitzt.


Die Landeshauptstadt von Nordrhein Westfalen besitzt eine bewegte Vergangenheit. Im Laufe der vielen Jahrhunderte beheimatete Sie viele Adelsgeschlechter, die alle in der einen oder anderen Art in Düsseldorf wohnten.

Düsseldorf besitzt daher eine Vielzahl von Schlössern und Burgen, die von dieser belebten und interessanten Vergangenheit berichten. Einige sind überregional bekannt, andere kennen selbst einheimische kaum. Die heutige Nutzung dieser verschiedensten Anwesen ist genauso vielfältig und interessant wie ihre Geschichte.

Wir möchten mit diesen Caches, auf diese verschiedenen Schlösser und Burgen in den heutigen Düsseldorfer Stadtgrenzen aufmerksam machen. Nach und nach wollen wir an allen für diese Serie relevanten Orten Caches legen und jedes mal versuchen die Geschichte des Ortes zu Erzählen.

Schloss Eller

Schloss Eller


Als erstes möchten wir das frisch renovierte Schloss Eller vorstellen. Das heutige Wasserschloss wurde erstmals 1309 als Castrum Elnere erwähnt. Das Rittergeschlecht Elnere zählte damals zu den einflussreichsten Rittergeschlechtern der Gegend und dürften in dieser Zeit die größten Grundbesitzer im heutigen Stadtgebiet von Düsseldorf gewesen sein.

1424 wird die Burg durch Herzog Adolf von Jülich Berg erobert, nachdem man sich Lange Zeit durch seine politische und wirtschaftliche Macht gegen die Einflussnahme derer von Berg widersetzt hatte und schließlich dem Ritter Heinrich von Elnere, nunmehr gegen Lehnseid, zurückgeben.

Aufgrund der damals üblichen Erbteilungen war die wirtschaftliche Basis derer von Eller bald nicht mehr gegeben und es war Ritter Heinrich von Elnere, der schließlich den Stammsitz der Familie an den Ritter Adolf von Quade verkaufte.

Ritter Adolf von Quade ließ das Anwesen bis 1469 zur Wasserburg ausbauen. In dieser Zeit entstanden die Insel, der Wassergraben und die der Burg vorgelagerten Vorbauten. Bis 1599 blieb die Wasserburg im Besitz derer von Quade. Dann folgten mehrere Besitzer, die die Burg immer wieder sanieren und wieder verfallen ließen. Prominentester Vertreter dürfte um 1710 Kurfürst Johann Wilhelm (Jan Wellem) sein, der in den darauf folgenden Jahren das Anwesen fürstlich aus und umbauen ließ.
Nach dessen Tod verfiel Schloss Eller und diente lange zeit unterschiedlichen Herren als Wohn und oder Arbeitsort. Einige Zeit diente es schlicht als Amtswohnung des Revierförsters.

In den 1840er Jahren kehrte neuer Prunk in die alten Mauern zurück. Prinzessin Luise von Preußen, die Frau von Prinz Friedrich Wilhelm Ludwig von Preußen, widmete dem Schloss und dem Park viel Zeit und Geld und verbrachte etwa 40 Jahre auf Schloss Eller. 1882 verstarb sie dann nach langer Krankheit.

Wieder gaben sich die Besitzer die Klinke in die Hand ehe in den 1970er Jahren das Schloss grundlegend durch die Stadt Düsseldorf saniert wurde. Diese Sanierung erfolgte allerdings noch nicht auf Grundlage des Denkmalschutzes, weshalb die Innenräume des Schlosses durch die funktionale Anpassung an die Schulnutzung, die Modeschule Düsseldorf sollte in die Räume einziehen, eher verunstaltet wurden. Nachdem die Modeschule das Gebäude 2003 verließ und nach Mönchengladbach zog, stand das Herrenhaus sieben Jahre lang leer.

Nachdem bis 2008 kein neuer Mieter gefunden werden konnte, ging das Anwesen 2008 in den Besitz der Stadttochter IDR über. Diese ließ das Schloss nun nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten und Plänen des Düsseldorfer Architekturbüros RKW sanieren und am 6. März 2010 wieder eröffnen.

Das Schloss besitzt eine bewegte Vergangenheit und ist nun, nach der letzten Sanierung für Veranstaltungen unterschiedlicher Art und Größe mietbar. Der Schlosspark und nach vielen Jahren auch die Insel auf der sich das Gebäude selbst befindet, ist nun wieder für die Düsseldorfer und interessierte Besucher geöffnet.



Parken könnt ihr bei N 51° 11.768 E00 6° 50.941, von da an ist es ein kurzer Spaziergang zum Cache. Dieser ist ein Micro, bitte bringt also einen Stift mit, denn ausser dem Logbuch passt da nichts rein.
Über Bilder vom Schloss würden wir uns sehr freuen.

Bitte keine Hints in euren Logs.


Bonuscache:
Wir werden in naher Zukunft noch mehr Caches aus dieser Serie veröffentlichen. In jedem Cache findet ihr eine Bonuszahl. Die werdet ihr brauchem um am Ende, wenn alle regulären Caches dieser Serie gelegt worden sind, den Bonuscache heben zu können. Also immer fleißig auf die Bonuszahlen achten.



Viel Spass


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhz, hagra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burgen & Schlösser Düsseldorfs - Schloss Eller    gefunden 7x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 07. Juni 2013, 22:20 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

Hinweis 20. Mai 2011 Die Bataver hat eine Bemerkung geschrieben

Im Park wurde ein wneig aufgeräumt.

Dabei ist die Dose wohl unter die Räder gekommen.

Das werde ich in nächster Zeit aber wieder korrigieren.
Danke für den Hinweis.

Sollte hier bald weiter gehen und dann kommt auch der Rest der Serie; versprochen.

nicht gefunden 02. Mai 2011 3Düsis hat den Geocache nicht gefunden

Schlosspark gefunden: check
Insel gefunden: check
Baum gefunden: check
Cache gefunden: fail

Nachdem ich alle Bäume in der Nähe der Zielkoordinaten in Augenschein genommen hatte, meine ich, dieses Döschen nicht mehr finden zu können. Ist es denn noch vor Ort? Würde mich interessieren.

Danke. 

gefunden 21. November 2010 Urmel hat den Geocache gefunden

Dies ist für mich ein besonderer Cache, weil hier im Eller Schlosspark vor knapp vier Jahren für mich alles angefangen hat mit einem Cache ("Schloßpark Eller" von  Der Wolf und die Mäuse), der mittlerweile leider archiviert ist.

Die Bonuszahl zu "Burgen & Schlösser Düsseldorfs - Schloss Eller" hab ich soweit notiert. Wann geht die Reihe denn weiter?

 Urmel

gefunden 01. November 2010 Bob Kershaw hat den Geocache gefunden

Da wir eh gerade im Schloßpark waren und uns einen Multi

vorgenommen haben, haben wir nach gelungenem Fund

diesen auch noch geloggt.

 

TFTC