Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Hobbits in Helbra?

von freiluftfan     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Mansfelder Land

N 51° 33.725' E 011° 28.407' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 06. September 2010
 Gelistet seit: 06. September 2010
 Letzte Änderung: 06. September 2010
 Listing: http://opencaching.de/OCAF50
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
266 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Auf dem Weg nach GC1XQFM Bad Anna Caroline habe ich bei obigen Koordinaten ein Haus entdeckt, daß ich Euch gerne zeigen möchte. Das Döschen hängt bei:

N 51° 33.781, E 011° 28.477

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qh zhßg va qra Tenora

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hobbits in Helbra?    gefunden 5x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 02. Januar 2016 Cuddletoy hat den Geocache gefunden

Also hier könnten wirklich Hobbits wohnen hihi Echt cooles Haus! Danke fürs herloggen :)
Das Döschen wurde auch schnell gefunden u geloggt. TFTC!

nicht gefunden 06. April 2012 Ammelie hat den Geocache nicht gefunden

Das Haus haben war schön und lustig. Aber leider haben wir den Cach nicht gefunden Weinend

Wahrscheinlich ist er aus dem Graben rausgebaggert worden (Bauarbeiten), bitte mal nachschauen!

gefunden 30. Oktober 2011 MiJack8 hat den Geocache gefunden

also wir waren am hobbit Haus haben aber nix zum einttragen gefunden aber dafür was viel cooleres im graben!!!!! siehe FotoCool2011-10-31

gefunden 17. April 2011 Marion+Frank hat den Geocache gefunden

das Haus muß man gesehen haben

gefunden 06. September 2010 schnaddel hat den Geocache gefunden

Jepp, den haben wir hier heute in unseren Urlaub schnell gefunden und konnten unser Autogramm im Logbuch hinterlassen. Danach ging es für den kleinen ganz schnell wieder in sein Versteck. Dieses Objekt war uns aus Berichten im Fernsehen bekannt. Aber in Natur sieht so etwas schon ganz anders aus.
Vielen Dank fürs herlocken.

Gruß Schnaddel