Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Räuberjagd im Rampenwald

 Meiner erster Cache: Kurz und knackig.

von schotstek     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Ennepe-Ruhr-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 24.113' E 007° 12.946' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 25. September 2010
 Gelistet seit: 07. September 2010
 Letzte Änderung: 11. August 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCAF57
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
2 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
327 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

.:Geländebeschreibung:.
Die Wegstrecke ist ca. 2km lang und führt durch Waldgebiete. Der Cache ist daher nicht für Rollstühle, Kinderwagen oder Straßenfahrräder geeignet. Mountainbikes sind hingegen kein Problem. Obwohl der Cache verhältnismäßig kurz ist würde ich >1,5 Stunden dafür ansetzen. Es sind insgesamt 9 Stationen + Finale.


.:Die Geschichte:.
Seit geraumer Zeit macht eine Räuberbande Hattingen unsicher. Zum ersten Mal trat die Bande am 22.05.2010 auf, danach machte sie mehrmals durch Raubzüge auf sich aufmerksam. Damals raubte die Bande die Hauptfiliale der MärchenBank Hattingen aus und große Mengen von Gold verschwanden. Ein Ausschnitt eines Presseartikels der Westdeutschen Allgemeinen Märchenzeitung lautete damals:

„Hattingen - Im Fall des Einbruchs in die Hauptfiliale der MärchenBank Hattingen sind bislang fünf Hinweise eingegangen, ein heißer Tipp soll sich nicht darunter befunden haben. Wie berichtet, waren Unbekannte in der Zeit zwischen Sonntagmittag und Montagfrüh in die Kellerräume der Bank eingedrungen und hatten etwa 400 bis 500 Barren Gold entwendet. Die genaue Anzahl der vermissten Goldbarren wird noch ermittelt.“

Inzwischen ist eine ganze Zeit vergangen und durch weitere Raubzüge der Bande sind viele Hattinger verunsichert und fordern eine schnelle Aufklärung durch die Gendarmerie. Nach dem Aufruf an die Bevölkerung zu weiteren Hinweisen, die zur Ermittlung der Tatverdächtigen führen sollen, sind mehrere Hinweise eingegangen. Der letzte davon erschien vielversprechend:

„Es gibt Anzeichen, dass die Räuberbande regelmäßige Treffen in einem kleinen Holthausener Wald veranstaltet, um weitere Raubzüge zu planen. Dort wo der Weg „Im Vogelsang“ den Bach „Maasbecke“ überquert, werden immer wieder verdächtige Gestalten gesehen, die in Richtung des Rampenwaldes laufen“



.:Die Mission:.
Sie sind frischgebackener Gendarm, haben 4 Jahre Studium an der Ruhr-Uni Bochum hinter sich, eine große Klappe, aber eigentlich keine Ahnung. Trotzdem erteilt man Ihnen den Auftrag dem Hinweis nachzugehen. Begeben Sie sich vor Ort auf die Suche nach dem ersten Hinweis und nehmen Sie dann die Verfolgung eines Verdächtigen auf.

Inventar: Standardausrüstung, Kompass, Kenntnisse über Wegpunktprojektion, eventuell Fernglas


.:Hinweise:.
Einige Station sind relativ empfindlich. Hackt oder tretet also bitte nicht wild überall drauf rum. Es könnte eine Station sein.
Die 2,3Liter Geocache Box bietet genug Platz für TravelBugs und Tauschgegenstände. Bitte nicht entnehmen: Logbuch, Kugelschreiber, Stash Note, Silicia Gel


Notizen:
Station 2: A =
Station 3: B =
Station 4: C =
Station 5: Formel für Station 7 =
Station 6: D=
Station 8: E=
Station 9: Formel für das Finale =




Mein erster cache

powered by

schotstek


An dieser Stelle möchte ich mich bei sayelf bedanken, die meinen Cache getestet hat und ihren Rampenwald Cache zu meinen Gunsten verlegt hat. Vielen Dank! Die neue Position von Rampenwald II (GC2FDD5) liegt zwischen Station 8 und 9!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

St.3: Rf jveq fpuzremra
St.4: Fchera: Jrvffr Xervfr
St.6: Fpunhg nhs qnf Svezratryäaqr
Aufgabe an St.8: Dhrefhzzr iba R tyrvpu Npug

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet NSG Maasbecke (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Räuberjagd im Rampenwald    gefunden 2x nicht gefunden 2x Hinweis 4x Wartung 1x

archiviert 11. Januar 2013 schotstek hat den Geocache archiviert

Hinweis 20. November 2012 schotstek hat eine Bemerkung geschrieben

Hier steht eine große Wartung an!

gefunden 28. Oktober 2012 woodsprockies hat den Geocache gefunden

Heute, im zweiten Anlauf, Ziel erreicht. Sehr einfalls- und abwechslungsreiche Stages. Insgesamt eine super schöne Runde. Werden diesen Cache weiterempfehlen.

Die Woodsprockies

gefunden 21. April 2012 Lindencacher hat den Geocache gefunden

Nachdem Station 7 letztens verschwunden war und wir abgebrochen haben, konnten wir heute, nachdem der Owner die Station erneuert hat, den schönen Multi endlich zu Ende führen.

Sehr schöne, aber teils auch sehr knifflige Runde mit gut gemachten und abwechslungsreichen Stationen. Vielen Dank!

nicht gefunden 30. Mai 2011 Rosi66 hat den Geocache nicht gefunden

Hi,

wir haben uns gestern aufgemacht, und das 1. Mal das Geocaching ausprobiert. Auf den Schwierigkeitsgrad habe ich allerdings nicht geachtet. Wir sind auch mit einem Navi losmaschiert. Am 1. Punkt haben wir sehr lange gesucht und erst als andere Muggel mit GPS-Gerät aufgetaucht sind, wussten wir, hier sind wir richtig. Wir haben den Hinweis dann endlich auch gefunden - und ich muss zugeben, alle Achtung, gut versteckt. Wir sind dann zusammen mit den anderen Muggeln weiter gegagngen und haben es bis Station 6 geschafft, sind dann aber an der Formel verzweifelt. An der dann vermutlichen Station 7 sind wir dann gescheitert. Da waren allerdings auch schon 4 Stunden rum. Die Stationen sind sehr gut gemacht - für meinen 1. Eindruck und wir werden auf jeden Fall weiter suchen. Ich hoffe, dass wir Do. an Staion 6 wieder anknüpfen können und das hier nichts verlegt wird. Habt Mittleid mit uns, ist unsere 1. Tour! ;-)
Rosi 66