Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Wanderung zur Roten Marter

 Multicache über rund sechs Kilometer

von Clownfisch     Deutschland > Bayern > Schwandorf

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 32.889' E 012° 09.507' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 23. Mai 2010
 Gelistet seit: 29. September 2010
 Letzte Änderung: 04. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCB1E6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
143 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Dieser Cache soll Euch ein schönes Wandergebiet in Wernberg-Köblitz näherbringen, das ein wenig darunter leidet, dass es recht unbekannt ist.

rote_marter.jpg

Los geht es an der Kreuzäckersiedlung, wo Ihr Euer Cachermobil bitte an den angegebenen Koordinaten abstellt. Haltet dort Ausschau nach einem Eddinghint, der Euch zu Stage 1 führt.

Die Runde geht über die große Linde, mit seinem schönen Blick auf die Burg Wernberg, zur Roten Marter und den umgebenden Sehenswürdigkeiten im Wald.

Von Stage 1 bis Stage 3 folgt einfach den japanischen Zeichen ;-). An der Roten Marter (Stage 4) und der Judas-Thaddäus-Kapelle (Stage 6) gibt es Sitzgruppen zum picknicken. Euere Wasserflasche könnt Ihr an der Christopherusquelle (Stage 5) auffüllen. Das Wasser hat Trinkqualität.

An jeder Station bekommt Ihr einen Teil der Finalkoordinaten und die Lage der nächsten Station. Um den Rückweg zu versüßen gibts dann noch einen Bonus, der aber nicht kinderwagengeeignet ist.

Nachtrag: Wer einen halbwegs geländegängigen Kinderwagen hat, kann damit auf die Runde gehen. Mit einem Buggy, der Minirollen hat, kann man es aber vergessen. Das schwierigste Stück ist gleich am Anfang zur Linde hoch. Wegen Sturmschäden ist der Weg derzeit nicht mit dem Kinderwagen machbar

Bilder

Rote Marter
Rote Marter

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Oberpfälzer Wald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wanderung zur Roten Marter    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x Wartung 1x

archiviert 04. März 2016 Clownfisch hat den Geocache archiviert

Heute wollte ich den Cache kontrollieren. Stage 2 weg, Stage 4 weg, Stage 6 angefressen. Das Gebiet um das Finale ist vom Harvester komplett zerstört. Das einst schöne Stück Wald erinnert nur nch an einen Bombenkrater. Hier will keiner mehr sein. Darum ins Archiv.

gefunden Empfohlen 16. April 2014, 15:09 thocomoro hat den Geocache gefunden

Hurra, nun auch gefunden! Danke für die schöne Wanderung hier!

Die Koordinaten von Stage 1 hatten wir ja schon vorgestern notiert gehabt, weshalb es heute direkt von dort aus losging. Der Hinweis wurde vom Juniorcacher blitzschnell gefunden. Aber hier trafen wir heute zum allerersten Mal auf einen 'Konkurrenten', der bereits schon 30min vergeblich gesucht hatte und vorher auch schon den Hinweis am Start nicht entdeckt hatte. Er war mit irgendeiner blöden App unterwegs, wo man das nicht bräuchte, wie er selbst sagte. Finden wir total dämlich, müssen wir sagen, wenn die Stages irgendwo online stehen, weil das ist ja - hoffentlich nicht nur in unseren Augen - nicht der Sinn des Geocachen!

An Stage 2 dann war der App-Cacher - und wieder nur dank seiner blöden App - kurz vor uns und trollte sich aber, als wir dort ankamen. Gefunden haben kann er diesen Hinweis aber auch auf keinen Fall, weil ihn unser Juniorcacher nicht frisch versteckt auffand! ;):) - Er zog dann wohl von dannen, weil wir ihn den Rest des Tages unterwegs nicht mehr sahen. Vielleicht hatte sich die App ja Dank unserer tiefsten Verwünschungen von selbst zerstört! *lol* //Falls du das hier mal liest: Junge, kauf dir ein ordentliches GPS-Gerät und mach das vernünftig! Dann siehst du, wie viel Spaß das auch wirklich macht, wenn man es anständig betreibt!//

Bei Stage 3 war uns dann klar, warum der App-Cacher wohl abgebrochen hatte: Hier haben wir schon etwas gesucht, weil der Hinweis ganz schön tricky versteckt ist. Den hier fand mal der Papa schneller!  ;) - 4 und 5 waren wieder schneller gefunden, so auch die 6, wobei die angefressen ist und deshalb undicht (der Hinweis fängt schon an, sich aufzulösen. Sollte man besser mal reparieren.)

Nun hatten wir alles und das Final wurde berechnet. Hm, in der OSM-Karte geht da ja gar kein direkter Weg hin! Also mal auf die Garmin-Bayern-Karte umgeschaltet: Ja, nun ist da ein gestrichelter Weg. Aber schon mal vorab an alle, die bisher mit dem Kinderwagen unterwegs sein sollten: Es wird ab sofort mega-problematisch! Irgendein Sturm/Orkan der letzten Jahre hat hier im Wald so dermaßen Mikado gespielt, dass schon das Laufen mit unserer Kleinen eine Herausforderung für sich war.  ;) - Die nun folgenden paar 100m haben wirklich eine gefühlte Ewigkeit gedauert, dank Bäume runterdrücken, Kind drüberheben usw. - Aber dafür hat der Juniorcacher das Final auf Anhieb gefunden! :)

Nun wurden die Bonus-Koordinaten eingegeben und erst einmal in allen Karten angesehen: Ok, aber dann schaltete ich auf die Kleineisel-Karte um, die Höhenlinien mit drin hat: Oje-oje-oje, das wird noch lustig werden. Und es wurde lustig - weiter hier: ;):)
http://www.opencaching.de/viewcache.php?wp=OCB1E7

PS: Empfehlung bekommt diese Wanderung natürlich trotzdem eine, auch wenn der letzte Teil des Weges echt anstrengend war. Aber die Stages wurden toll gewählt und umgesetzt und die ganze Tour mit viel Cacher-Herz ausgearbeitet! Prima!  :) - Außerdem fällt uns gerade noch ein, dass es die erste Wanderung unseres Lebens war, bei der ein Ort echt dreimal anders geschrieben auf den Wegweisern stand: nämlich die Christophorus-/Christopherus-/Christophrus-Quelle! Und der Herr Clownfisch schreibt sie im Hinweis sogar noch genialer: als Christofferus-Quelle! ;):) - Wer es nicht glaubt: hin und Wanderung selbst machen! ;)

Bilder für diesen Logeintrag:
Hüte dich vor dem... Walde! *lol*Hüte dich vor dem... Walde! *lol*
die "Krissdoffaruss"-Quelle ;)die ´´Krissdoffaruss´´-Quelle ;)
Ein Bäumchen hier...Ein Bäumchen hier...
... und ein Bäumchen da! :)... und ein Bäumchen da! :)

Hinweis 14. April 2014 thocomoro hat eine Bemerkung geschrieben

Weil wir heute in der Gegend waren - um alle Rätsel-Dosen im Umkreis einzusammeln - kamen wir am Ende noch mal kurz hier vorbei, um schon mal die Stage 1 für das nächste Mal zu haben.  ;)  :) Also, die ersten Koordinaten, die übrigens ganz stolz der Juniorcacher gefunden hat, sind somit notiert und beim nächsten Oberpfalzbesuch wird dann die Wanderung komplett (hoffentlich auch mit Bonus) durchgeführt. :)

gefunden 03. November 2010 Schrottie hat den Geocache gefunden

Wunderschönes Wetter, Urlaub in der Oberpfalz, was gibt es da schöneres als eine Wanderung durch die Berge? Also machten wir uns auf um die paar Kilometer quasi zum Frühstück zu laufen und dabei eben auch gleich eine Dose zu heben. Macht man schließlich so. Und so marschierten wir dann schon im Morgengrauen los um den Weg zur Roten Marter hinter uns zu bringen. Ganz locker spulten wir Kilometer um Kilometer ab, schauten ein wenig hier, schauten ein wenig dort und schlenderten so dem Ziel immer näher.

[b]Ähh? Ja nee! Halt! Stop! War ja ganz anders...[/b] [:I]

Jaja, hier noch die tatsächliche Version: Auf Nachtcacherunde im Rudel hieß es plötzlich, das da noch etwas Beifang abzustauben wäre. Einer aus dem Rudel wollte nämlich noch fix einen Multi zu Ende bringen, dessen Final in der Nähe unseres Wege lag. Und da wir ja sowieso als Touristen in der Gegend sind, was lag da näher als hier mal schnell einen auf "Logtouristen" zu machen? [}:)]

gefunden 18. September 2010 Powermoon hat den Geocache gefunden

Vor dem Event musste der schöne Nachmittag noch genutzt werden für eine Cachetour. Zusammen mit Sandro1983 die Runde angegangen und auch noch rechtzeitig am Final angekommen. Die Stages waren teilweise recht gut versteckt.
TFTC!
In: Aufkleber