Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Zeche Kronprinz

von Geo-Archie     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Mettmann

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 21.516' E 006° 51.573' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:20 h 
 Versteckt am: 07. September 2010
 Gelistet seit: 29. September 2010
 Letzte Änderung: 24. Oktober 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCB1F6
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
239 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Dieser Mini-Multi führt euch zur ehemaligen Zeche Kronprinz.


Diese war ein Steinkohlen-Bergwerk in Mülheim an der Ruhr und Essen.
Der Grubenfeldbesitz „Kronprinz“ befand sich im Bereich der Gemarkungen Mellinghofen, Frohnhausen und Schönebeck des Mülheimer und Essener Stadtgebietes. Diese Grubenfelder wurden 1835 von Franz Haniel gemutet. Man begann 1837 mit dem Abteufen des Schachtes Kronprinz in Schönebeck, der das Steinkohlengebirge erreichte. Wenige Jahre zuvor gelang es Franz Haniel mit dem südlich der Lockstraße gelegenen Schacht Franz erstmals, die Mergelschicht zu durchteufen. Die Zeche „Kronprinz“ wurde mit einer von der Hüttengewerkschaft Jacobi, Haniel und Huyssen (JHH) gebauten Dampfmaschine zur Wasserhaltung ausgerüstet.
Die technischen Vorrichtungen waren für einen sinnvollen Ausbau der Schachtanlage nicht ausreichend. Dies führte im Jahre 1845 zur Stilllegung des Schachtes. 1899/1900 kaufte der Mülheimer Bergwerks-Verein das Grubenfeld und ließ im Grubenfeld „Kronprinz“ an der oberen Aktienstraße einen neuen Schacht abteufen. Dieser Schacht war als Außenschachtanlage der Zeche Rosenblumendelle konzipiert und blieb bis zur Stilllegung von „Rosenblumendelle“ 1966 in Betrieb.

An den obigen Koordinaten findet Ihr eine Gedenktafel zur Zeche Kronprinz.
Folgende Zahlen benötigt Ihr für die Formel:

In welchem Jahr traf der Schacht auf das Kohlengebirge? = X
Wieviele Meter von der Tafel entfernt, stand der Förderturm? = Y

Das Final liegt bei:

N 51° 27.((X / 2)-353) E 006° 55.((Y*15)-6)


Bei Regenwetter erhöht sich die Geländewertung um 1 Stern.

Viel Spaß

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fhpur "vz Jhyir". Uvre frug vue qvr nygr Mrpuraznhre...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Muehlscheider Feld_ Breitscheider Bach (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Zeche Kronprinz    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

  Neue Koordinaten:  N 51° 21.516' E 006° 51.573', verlegt um 12 km

Hinweis 16. April 2012 Geo-Archie hat eine Bemerkung geschrieben

Aufgrund eines benachbarten Vogelnest, das grade bebrütet wird,
mache ich hier mal für ca. 6 Wochen dicht.

Danach kann gerne weiter gesucht werden.

gefunden 15. April 2012 Frogg & Tiger hat den Geocache gefunden

Hallo und danke für diesen Cache, es war unser erster Cache überhaupt. Haben ihn auch direkt nach einer völlig verstörten Spatzenmama, in deren Nest wir versehentlich schauten, sofort gefunden und geloggt.

TFTC

Frogg & Tiger

gefunden 13. April 2012 tajupila hat den Geocache gefunden

Hallo,

nachdem wir vor langer Zeit den Cache im Regen nicht gefunden hatten, haben wir es nun bei trockenem Wetter ein zweites Mal probiert,- und den Cache nun gefunden!

Danke und viele Grüße! tajupila

gefunden 16. Oktober 2011 thomandra hat den Geocache gefunden

Das war mein erster Cache, es hat viel Spaß gemacht.  :)

gefunden 17. Juli 2011 Team JJNC (rexily) hat den Geocache gefunden

Wir haben heute Mittag das Hexbachtal besucht. Das Wetter hat mitgespielt und wir konnten einige Döschen finden. Zum Abschluss der Runde haben wir uns noch mit der Zeche Kronprinz befasst.
DfdC
Rexily (jNC)