Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Hesselbacher Wallburg

 Cache auf einem Berg mit schöner Aussicht

von crisb     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Siegen-Wittgenstein

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 53.116' E 008° 20.318' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 26. Juni 2009
 Gelistet seit: 06. Oktober 2010
 Letzte Änderung: 31. Mai 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCB30C
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
125 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

wallburg2.jpg


Mit diesem Cache möchte euch ein schönes Fleckchen zeigen. Der Aufstieg lohnt sich, denn man hat dort oben eine super Aussicht auf Hesselbach, Banfe und Fischelbach.


Infos zur Wallburg

 

Die Hesselbacher Wallburg ist eine ehemalige Burganlage aus der La-Tène-Zeit in Hesselbach (Bad Laasphe) in Nordrhein-Westfalen.

Geografische Lage

Die Wallburg liegt auf dem 560 m hohen Gipfel des Burgberges, westlich der Hesselbacher Mühle. Ihr Innenraum ist eiförmig und erstreckt sich bis auf 250 m in der Länge und 120 m in der Breite. Der Vorwall beginnt im Westen und umzieht in etwa parallelem Abstand den inneren Wall, die gesamte Südseite fast gerade und umrundet hier in einem Abstand von 90 m den Ostteil der Burg, die hier ihre geringste Tiefe hat. Die Kuppe von Südwesten wird durch zwei hintereinander liegende Sperren von 40 m und 100 m gesichert. Am westlichen Zugang biegt das von Norden kommende Wallende sichtbar nach innen ein, und deutet so auf ein hohes Alter hin. Das südliche Wallende ist durch den angesetzten Vorwall sehr breit. Am einfachsten ist die Burg durch den Osteingang zu erreichen.

Erbauung und Nutzung

Die Erbauung und Nutzung des Ringwalls wird auf die La-Tène-Zeit bzw. das dritte Jahrhundert vor Chr. datiert. Nach der gängigen Meinung handelt es sich um eine Fliehburg, welche von den Kelten oder Germanen erbaut wurde. Zwischen 50 v. Chr. und Chr. Geburt wurde die Burg an die Chatten abgegeben.“

Quelle: Wikipedia




Parkkoordinaten sind angegeben. Der Cache liegt auf dem höchsten Punkt. Für den Aufstieg empfehle ich festes Schuhwerk. Wenn ihr euch leise nähert könnt ihr dort oben oft Hirsche beobachten.

Wer den Cache querfeldein anläuft ist selbst Schuld.

Viel Spaß beim Suchen und Genießen der Aussicht

wünscht euch crisb


counter.pl?ID=6285&Design=simple&vorn=0,

  PrefixLookupNameCoordinate P1 PARKN1 Parkmöglichkeit 1 (Parking Area) N 50° 52.924 E 008° 20.854    Note: Für die Wanderer:Das Auto beim Forsthaus parken und von dort dem oberen Weg etwa 1,1 km bis hinter den Berg folgen, dann ca. 500 bergauf P2 PARKN2 Parkmöglichkeit 2 (Parking Area) N 50° 52.938 E 008° 19.972    Note: Für die Lauffaulen:Da an dem Weg kein Verbotsschild steht, kann man auf eigenes Risiko auch dort parken. Dafür sollte das Cachemobil aber nicht tiefergelegt sein. Weg bis zum Cache noch ca. 500 m

Bilder

Da gehts hoch
Da gehts hoch

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Bad Laasphe (Info), Naturpark Rothaargebirge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hesselbacher Wallburg    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. April 2011 sierp hat den Geocache gefunden

Das war bestimmt eine guter und sichere Platz, steile Flanken und ein Bergsattel für den Zugang. In der Nähe vom Hohenroth gibt es auch eine Wallburg, deren Wälle man noch gut erkennen kann. Den Cache bei starkem Pollentreiben mit meiner Liebsten schnell gefunden. Leider war durch den starken Fichtenpollenflug auch die Fernsicht stark getrübt. No Trade, danke.

gefunden 08. Oktober 2010 wittijack hat den Geocache gefunden

PUH!
Was für ein Anstieg, vor allem wenn man es auf dem nahzu direktem Wege probiert! Aeh...Welcher Weg? [:D]
Die Aussicht von oben ist aber schon grandios!
Nun ist auch endlich dieser Tradi von meiner Topo verschwunden, nachdem ich es mir bereits ein dutzend Mal vorgenommen hatte den Berg zu erklimmen. [:D]

Vielen Dank und Gruß nach Hesselbach
WittiJack