Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Märchenhaftes Darmstadt

 Es geht um die Grimm'sche Märchensammlung

von Droelfzehn     Deutschland > Hessen > Darmstadt, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 54.291' E 008° 40.269' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 7.2 km
 Versteckt am: 06. Oktober 2010
 Gelistet seit: 06. Oktober 2010
 Letzte Änderung: 11. Juli 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCB313
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Wartungslogs
2 Beobachter
0 Ignorierer
454 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Kurzübersicht

  • Rundweg (fast), ca. 7,2 km
  • Erforderlich:
    • Kompass
  • Hilfreich:
    • Ausdruck der Lösungshilfe (PDF)
    • Ausdruck der Cachebeschreibung
    • Wanderkarte o. ä. zur Wegfindung
    • Fernglas

Anfahrt

An den Parkplätzen P1 & P2 können die "Käschotöffs" abgestellt werden.
P1: N 49° 54.270 E 008° 40.190
P2: N 49° 54.340 E 008° 40.320

ÖPNV-Anbindung:

  • DB: Bahnhof Kranichstein
  • RMV: Buslinie "A", Kranichstein Steinstraße
  • RMV: Straßenbahnlinie "4", Kranichstein Bahnhof

Märchenhaftes Darmstadt

Die Grimm-Brüder haben (afaik) nie in Darmstadt gelebt, sind aber nur ~30 km weiter in Hanau geboren worden. Meine Mutter und Oma haben mir früher deren Märchen erzählt und so kam ich Wahlhesse Exilwestfale auf die Idee, einen "Märchen-Multi" zu legen.

An allen Stages, mit Ausnahme von Stage 2, sind Micros zu suchen, in denen die Fragen stecken.

Der Schwierigkeitsgrad der Fragen erhöht sich natürlich von Stage zu Stage. Daher der Hinweis:
Alle in diesem Multi verwendeten Märchen finden sich in der Grimm'schen Märchensammlung.

Gefahrenquellen

  • Es müssen zwei mal Bahngleise überquert werden!
    Dafür stehen 2 Bahnübergänge und/oder 1 Füßgängerbrücke zur Verfügung. Bahnübergänge: N 49° 54.109 E 008° 40.343 und N 49° 54.320 E 008° 40.636
    Brücke: N 49° 54.871 E 008° 41.547
    Wer Abkürzen möchte hat, ausser dem Kick sein Leben aufs Spiel zu setzen, keinen Vorteil .
  • An einigen Stages besteht die Möglichkeit Zecken zu fangen.
  • Der Final wird Dornröschenmäßig bewacht; mit anderen Worten "Uffbasse! Dornen und Brennesseln"!

Noch ein paar Hinweise

Die HINTS gibts nur in diesem PDF (öffnet in einem neuen Fenster).
Die "papierlosen Cacher" werden es überleben eine Seite auszudrucken...

Jedem Buchstaben der/des Lösungsworte(s) wird ein Zahlenwert zugeordnet: A=1, B=2, C=3 ... Z=26

  • Leerzeichen besitzen den Wert 0
  • Berechnet werden die Wortsummen
  • Bei Ergebnissen unter 100 bzw. 10 ist/sind eine bzw. zwei Nullen voranzustellen.
    Das Ergebnis "6" ist somit "006" bzw. "76" wird "076"

Stage 1:

An dieser Stage besteht, besonders bei gutem Wetter, hohes Muggelaufkommen!

Koordinaten von Stage 2: N 49° 54.x1’ / E 8° 40.y1’
x1 = a - 109
y1 = b + 546


Hier kannst Du prüfen, ob Deine ermittelten Koordinaten von Stage 2 richtig sind.

Stage 2:

Diese Stage ist bei Nacht nicht lösbar, wenn man nicht über fundierte Ortskenntnisse verfügt.
Hier ist kein Micro versteckt!!!
Die Hände halten hier nur den Kompass, den Rest machen Augen und Hirn!!!
Führt die Peilung bitte auf der Aussichtsplattform aus. (Das Geländer braucht nicht überklettert werden)

1) Welches „Fabelwesen“ (C) "lebt" auf dem freistehendem Mast in in Peilung ~115° ?
     (Wenn es nicht klar erkennbar ist, geht einfach näher heran. Der Umweg zur nächsten Stage ist minimal.)
2) Ob der Bach zum See wird, ist Einstellungssache. Wenn jede Markierung (ein Mondgesicht ohne Punkt und Komma) ein Insekt wäre:
Wer (D) hätte hier eine große Aufgabe, um seinen Gürtel zu verteidigen?

Koordinaten von Stage 3: N 49° 54.x2’ / E 8° 41.y2’
x2 = c + 157
y2 = d - 40

Hier kannst Du prüfen, ob Deine ermittelten Koordinaten von Stage 3 richtig sind.


Stage 3:

Die Stage kann durch Laub und/oder Schnee verdeckt sein.

Koordinaten von Stage 4: N 49° 54.x3’ / E 8° 41.y3’
x3 = E + 303
y3 = F+ 519

Hier kannst Du prüfen, ob Deine ermittelten Koordinaten von Stage 4 richtig sind.


Der direkte Weg von Stage 3 zu Stage 4 ist nicht wirklich Kinderwagengeeignet!!!
Auch ungeübten Radfahrern und Kindern empfehle ich den Umweg, besonders wenn es geregnet hat!!!
Wer den direkten Weg nimmt, der sollte sich nach der Kuppe auf der linken Seite des Weges halten. Rechts gibts es sehr tiefe Spurrinnen.
Der Umweg ist nur ca. 170 Meter länger:
- Folgt an der großen Kreuzung dem befestigten Weg nach links (~ NO)
- An der nächsten großen Wegkreuzung dann dem befestigten Weg rechts folgen (~ SO).


Stage 4:

!!! Die Koordinaten zeigen nicht das Stageversteck !!!
Stellt Euch einfach mitten auf die Kreuzung und peilt ~140°. - Obacht!!!

Koordinaten von Stage 5: N 49° 54.x4’ / E 8° 41.y4’
x4 = G + 654
y4 = H + 282

Hier kannst Du prüfen, ob Deine ermittelten Koordinaten von Stage 5 richtig sind.


Stage 5:

!!! DAS SCHUTZGEBIET DARF UND MUSS NICHT BETRETEN WERDEN !!!
(Warum ist da wohl sonst ein Zaun drum?)

Man kann die Stage problemlos vom Weg aus erreichen. (Absturzsicherung vorhanden)

Koordinaten von Stage 6: N 49° 54.x5’ / E 8°40.y5’
x8 = 691 - I
y8 = 929 - K

Hier kannst Du prüfen, ob Deine ermitteltenKoordinaten von Stage 6 richtig sind.



Diese Etappe ist etwas länger, aber man den OC-Only gelisteten OCAD7D (Diverting 1) mitmachen, ohne auch nur 1 meter Umweg machen zu müssen, wenn man die Suche vor Ort einmal ausser acht klässt.

Stage 6

Geht Stage 6 bitte nicht Nachts an.
Nachbarn könnten das Team von Blau-Weiß-Wiesbaden zum Gastcachen anfordern.

!!! Hier besteht höchste Muggelgefahr, an Wochenenden allerhöchste Muggelgefahr³!!!
Diskretion wird Euch zum Mikro leiten, wo Ihr die Informationen zum Final finden werdet.
Oder anders ausgedrückt: Das Örtchen läd (irgendwie) zum rasten ein... ;-)

Finalkoordinaten: N 49° 54.x6’ / E 8° 40.y6’
x6= A + C + E + G + I + L - 31
y6 = 1378 - B - D - F - H - J - M

Hier kannst Du prüfen, ob Deine ermittelten Finalkoordinaten richtig sind.



Final

Bitte beachten:

- Geht den Final bitte nicht Nachts an
- Der Final befindet sich nur wenige Meter neben einem recht stark frequentierten Fußweges (Vor allem bei schönem Wetter) und Straße. Die Deckung durch Bäume und Büsche ist Tagsüber zu allen Jahreszeiten recht gut, wenn man nicht grade Signalorange o.ä.trägt.
- Der Final befindet sich zwischen einem eingezäunten Privatgrundstück und einem durch Hecken "eingezäunten" Garten!
Wer eines dieser beiden Grundstücke betritt, macht etwas falsch und wird keinesfalls fündig.



Die D- & T-Wertung wurde mit Hilfe des Cachebewertungssystems ermittelt.
Das Ergebnis T 3 beruht auf der Länge. Ansonsten, je nach Strecke und Abschnitt T 1 - 2.


Updates

Update 08.04.2012:
S1 ist gemuggelt worden und wurde an gleicher Stelle mit veränderter Tarnung und ohne Absturzsicherung neu ausgelegt.

Update 03.09.2011:
Nachdem Stage 4 einem Kettensägenmassaker zum Opfer gefallen ist, habe ich sie nun Kettensägensicher untergebracht.

Update 04.04.2011:
Habe mich als Gärtner probiert, wodurch die Berge- und Rücklegehilfe überflüssig geworden ist.

Update 29.11.2010:
Aufgrund mehrerer möglicher und richtiger Lösungen Fragen an Stage 4 modifiziert.



Bis bald im Wald! Viel Spaß!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr Uvagf tvog rf ahe va qrz CQS, jrypurf va qre Orfpuervohat ireyvaxg vfg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Fire Trucks von Droelfzehn
Warships von Droelfzehn

Logeinträge für Märchenhaftes Darmstadt    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 2x

archiviert 16. August 2014 Droelfzehn hat den Geocache archiviert

Cache wurde bei Groundspeak adoptiert, eine Auferstehung obliegt dem neuen Owner.

momentan nicht verfügbar 09. März 2014 Droelfzehn hat den Geocache deaktiviert

Der Cache ist derzeit nicht lösbar, da muß ich mal nachschauen. - Das wird aber etwas dauern, weil wir grade in den Umzugsvorbereitungen liegen.

Ich versuche die Off-Time möglichst kurz zu halten.

Hinweis 03. September 2011 Droelfzehn hat eine Bemerkung geschrieben

Stage 4 wurde neu ausgelegt und es kann somit wieder gesucht werden.

 

Bis bald im Wald

Droelfzehn

Hinweis 28. August 2011 Droelfzehn hat eine Bemerkung geschrieben

Bei der heutigen Cachekontrolle habe ich gesehen, daß Stage 4 einem Kettensägenmassaker zum Opfer gefallen ist.
Ich habe aber gleich einen neuen Ort für den Ersatz gefunden. Das wird aber ein paar Tage dauern, bis ich den auslegen kann.

Bis bald im Wald
Droelfzehn

gefunden 14. November 2010 Darmstaedter hat den Geocache gefunden

[:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!]
[:(!][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:(!]
[:(!][:D][:P][:P][:D][:D][:P][:P][:P][:D][:P][:P][:P][:D][:D][:P][:D][:D][:(!]
[:(!][:D][:P][:D][:P][:D][:P][:D][:D][:D][:D][:P][:D][:D][:P][:D][:P][:D][:(!]
[:(!][:D][:P][:P][:D][:D][:P][:P][:P][:D][:D][:P][:D][:D][:P][:P][:P][:D][:(!]
[:(!][:D][:P][:D][:P][:D][:P][:D][:D][:D][:D][:P][:D][:D][:P][:D][:P][:D][:(!]
[:(!][:D][:P][:D][:P][:D][:P][:D][:D][:D][:D][:P][:D][:D][:P][:D][:P][:D][:(!]
[:(!][:D][:P][:P][:D][:D][:P][:P][:P][:D][:D][:P][:D][:D][:P][:D][:P][:D][:(!]
[:(!][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:D][:(!]
[:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!][:(!]

Beta-Test.

Hui! Stage 1 ging heftig los. Da haben wir ca. 30 min gesucht, ehe Geogirl und ich fast gleichzeitig etwas sahen, was uns zum Döschen führte.

Stage 2 ist eine nette Lokation, aber wir standen komplett auf dem Schlauch und ohne Owner-Hilfe wären wir hier gescheitert. Zwar entdeckten wir etwas Markantes, aber erstens zu klein von unserer Position und zum anderen fehlte es uns an der Phantasie. Die Antwort auf die Märchenfrage war schnell gefunden, aber das Zählen ist gründlich schief gegangen und auch die übrige Deutung war für uns zu spitzfindig, als das wir auf eine vernünftige Lösung gekommen wären. Ohne Owner wären wir hier gescheitert, aber dieser versprach umgehend Abhilfe und Vereinfachung.

Ab da ging alles butterweich. Stage 3 haben wir in Null-Komma-Nix gefunden. Hat uns sehr gefallen. Dann hatten wir allerdings noch eine unfreundliche Begegnung mit einer Muggel mit Hund, wo wir nur den Kopf schütteln konnten.

Stage 4 wählten wir spontan den vom Owner vorgeschlagenen, kleinen Umweg. Gut! Sonst wären wir möglicherweise mit unseren Fahrrädern im Laub stecken geblieben. Die Stage war schnell angepeilt und gefunden. Hat uns auch gefallen. Die eine Märchenfrage kann man noch mit fundierten Kenntnissen lösen. Die zweite war schon heftiger, wobei diejenigen, die die Geschichte in der Schule auswendig lernen mussten, klar im Vorteil waren.

Hurtig weiter zur Stage 5. Da wir eine Alternativ-Lösung hatten, waren die Koords jenseits des Zauns. Nachdem das korrigiert/ignoriert war, wurden wir instant fündig. Auch hier hübsch gebastelt. Die Märchen-Fragen hätten wir allerdings ohne unsere virtuelle Ausgabe von Grimms Märchen kaum lösen können. Auch wenn Geogirl verdächtig richtig lag. Trotzdem super! Bitte so lassen!

Immer wieder kamen wir an verschiedenen Stages bekannter Caches vorbei, was vermutlich auch die Cachelänge beeinflußt hat. Ein Mann mit Kindern hielt sich verdächtig lange in der Nähe eines Luftbrückenstage auf, so dass wir sie als Geocacher verdächtigten und im Vorbeigehen fragend mit "Luftbrücke?" begrüßten. Sie verneinten entschuldigend, dass sie den "Ort" auch nicht kennen [;)], so war unsere Tarnung nicht aufgeflogen. Zu Stage 6 ging es nur über einen sehr weiten Umweg - unbedingt empfehlenswert - und wir nutzten den Weg um einen OC-only-Tradi einzusammeln.

Stage 6 war wieder ein Griff. Von dem hier gefragten Märchen hatten wir in grauer Vorzeit vielleicht gerade einmal den Namen gehört, kannten aber die Geschichte nicht. Glücklicherweise half auch hier unsere Online-Ausgabe und so konnten wir endlich das Final ausrechnen. Während die bisherigen Stages eigentlich alle sehr nahe am Weg lagen, war dieser, wie es sich für einen Final gehört, einige muggelsichere Meter abseits. Hier wird sich sicher noch ein Cacherpfad bilden, der das ganze gangbarer macht.

Das Final war riesig groß aber dennoch zu übersehen, wobei wir uns einer Bergehilfe bedienten.
--> Log length > 4000 überschritten. Weiter siehe nächste Note.