Wegpunkt-Suche: 
 
Relikte im Wald: Die Zisterne

 Auf und ab entlang der Wupper

von Nekromiko     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Solingen, Kreisfreie Stadt

N 51° 10.880' E 007° 07.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 16. Oktober 2010
 Gelistet seit: 16. Oktober 2010
 Letzte Änderung: 11. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OCB42D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
579 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Auf vergessenen Pfaden, und auch abseits davon, erkundet Ihr auf etwa 4,5km die bergische Topographie.

 

 Dieser Rundweg ist absolut nicht für Kinderwagen oder Kleinkinder geeignet, stellenweise sehr steil und/oder rutschig!

Es geht über alte Wege, deren Eigenschaft auch darin besteht, streckenweise zugewuchert oder sogar nicht mehr wirklich existent zu sein. Aber hier hilft ja eine gedachte Linie zwischen Punkt A und B ;-)
Dies gilt besonders zwischen S2 und S3!

Zu suchen sind nach dem Startpunkt 3 Stationen mit Mikros (beachtet alle Infos darin!) und das Final.

Am Startpunkt findet Ihr ein Naturdenkmal. In unmittelbarer Nähe steht ein Schild welches darauf hinweist. Dieses gibt Euch auch Informationen zur Station 2.

Geht von Station 2 zur Station 3 erst am Zaun, und dann immer nah am Wasser entlang!

Bei Station 3 muss nicht geklettert werden! Bleibt auf dem Boden und schaut nach oben! Der Mikro sollte HÄNGEN...
Der Tunnel, ein paar Meter weiter, muss nicht betreten werden!

Bleibt bei Station 4 auf "Eurer" Seite, die andere ist Privatgrundstück. Aufgrund der einsamen Lage wurden hier keine Schilder oder Zäune aufgestellt. Nach Fund und Erkundung einfach wieder den Hang bis oben hoch "gehen"...

Wer das Final heben möchte, darf nicht klaustrophobisch veranlagt sein.

Im Logbuch befinden sich Zahlen für den Bonus OCA55A

Los geht's, viel Spaß!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

F1: Uvagra nz Fpuvyq, jrvß nhs fpujnem
F2: Hagre Ubym
F3: Zntargvfpu, üore Xbcs
F4: Vz Truähfr
SV: Rgjn 45°

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Solingen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Relikte im Wald: Die Zisterne    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 07. Mai 2015, 17:30 E.F.C. hat den Geocache gefunden

Mein lieber Schwan war das eine Runde. Irgendwie haben wir es geschafft uns zweimal den Falschen Weg gewählt und so einige Meter und vor allem höhen Meter mehr gemacht. Aber alles in allem eine sehr schöne Runde mit interessanten Stationen im Wald, die ja zum Teil schon einen Lost Place Karakter haben. Allerdings haben wir uns mit dem finden des " Wegs " wohl etwas schwer getan. Macht nichts zum Schluss konnten wir am Final doch die Dose heben. Lachend

 

Wir waren ein wenig verwundert das es eine vierte Station gab, von der in der Beschreibung des Owner so gar nichts stand. Dies führte aber lediglich zu einiger Verwunderung an Station 4 als wir hier nach einem Ort suchten der für klaustrophobische Menschen ungeeignet sei. Nach dem Blick in die Dose waren wir um so erstaunter. Unentschlossen

 

Der Tipp mit dem Draht an Sation 3 ist gut nachvollziehbar, obwohl vor Ort auch zufällig ein genau passender Stock seine Dienste verichtete. Wir hatten uns für den Liter Wasser entschieden. Nur wie um himmelswillen hätte uns diese weiter helfen können? 

 

KLEINEN TIPP AN DEN OWNER NEKROMIKO:

Bitte auch hier bei OC den Cache aktualisieren. Auch die Beschreibung für den Bonus passt nicht, dieser ist nicht OCA55A sondern OCB50F. 

 

Trotzdem vielen Dank für diesen doch sehr Abenteuerlichen und durch aus sportlichen Cache. Das ist uns in jedem Fall eine Empfehlung wert. 

Bilder für diesen Logeintrag:
Station 4Station 4

gefunden 18. April 2014, 16:08 Günnii hat den Geocache gefunden

Sooo habe diesen Cache mit meiner Freundin gefunden, die Wege aber nur mit Fantasie :D

Also die Runde hat uns sehr gefallen vor allem die unwegsamen Passagen :)

Das Logbuch ist fast voll (noch knapp 4 leere Seiten wenn ich mich nicht verzählt habe)

Out: Ring

In: Button

Haben auch den Bonus noch gefunden :) 

DFDC 

Günnii

gefunden 12. Oktober 2013 FHofmann hat den Geocache gefunden

Als Team AnSoMaNiSch + Die Wanze anfragte, ob wir Lust zu einem "anspruchsvollen" Cache hätten, war natürlich Frau fhofmann sofort dabei, während sich Frl. fhofmann lieber ins Kino verdrückte und Herr fhofmann dringende Dinge am Computer zu erledigen hatte...Zunge raus

Anspruchsvoll war auch nicht untertrieben, so hangelten wir uns denn durch die Steilhänge, kämpften mit diversen Gewächsen, lernten verschiedene Beschaffenheiten von Erde kennen. Um von Stage 2 zu 3 zu gelangen braucht man wirklich beide Hände frei, was sehr schade war, hätte man hier doch das eine oder andere Foto von den Teammitgliedern machen können.Überrascht Wir alle sahen am Ende des Abenteuers etwas derangiert aus, aber wir fühlten uns wie die Eroberer eines neu Entdeckten Kontinents!

Alle Stationen konnten gut gefunden werden, natürlich haben wir uns die LP genau angeschaut - an der Schleuse hat uns ein Rotkelchen sehr genau dabei beobachtet, ist sogar hinter uns hergehüpft.Lachend


Danke für diese tolle Abenteuerdose
Grüße aus dem Hintertaunus

gefunden 22. August 2013 Accept hat den Geocache gefunden

Heute mit Gastcacher Jan, Sohn und Frau zur Zisterne ausgerückt. Nachdem wir die ersten Höhenmeter geschafft hatten, sollte es eigentlich damit erledigt sein, leider falsch gedacht! Die Tour führte uns steil auf und wieder bergab. Am Wasser entlang, auf nichtbefestigten Wegen trat uns der Schweiß aus allen Poren. Vielleicht lag es ja daran, dass im Sommer alle Wege verwachsen sind und ein Durchkommen unmöglich erscheint. Daher mußten wir uns regelrecht durchschlagen, Umwege in Kauf nehmen, den direkten Weg jedoch immer vor Augen! Umso glücklicher waren wir, das wir alle Stationen fanden, wenn auch einige gemein aber toll versteckt waren. Den Jungs hat es gefallen, heute war Actiontag.

This entry was edited by Accept on Thursday, 22 August 2013 at 17:30:07 UTC.

gefunden 04. Mai 2013 Team_Planlos hat den Geocache gefunden

Bis zur 2. Station stellte sich uns die Frage was wird denn noch kommen das es sich hierbei um einen T4 handelt doch ab da ging es etwas sportlich weiter am Flüsschen entlang zur Station 3. Bis dahin ließen sich auch alle 3 Stationen gut finden. Am Ort von Station 4 angekommen verließ uns das Glück und wir suchten und suchten und suchten. Nach einiger Zeit jedoch konnten wir dann auch die Station 4 abhacken und weiter ging es zum Final.

Ein Cache der mit etwas Kondition und Trittsicherheit gut zu meistern ist. Vielen Dank fürs zeigen
TeamPlanlos