Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Egener Kreuzweg

 Eine kleine Wanderung über 7,5 km mit tierischen Begegnungen und schönen Ausblicken. Für kleine und große Leute - geeign

von zwergenkoenig01     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Oberbergischer Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 10.141' E 007° 24.468' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Strecke: 7.5 km
 Versteckt am: 23. Oktober 2010
 Gelistet seit: 23. Oktober 2010
 Letzte Änderung: 12. März 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCB4C0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
112 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Saisonbedingt

Beschreibung   

Parken könnt ihr hinter der Egener Kirche. Hier ist auch der Beginn der Tour. Sie führt mit einer kurzen Ausnahme (aber ebenfalls ein Forstweg) über die Wanderwege A 5, A 2, A 1 und A 6 / A 7. Bei schlechtem Wetter können einige wenige kurze Abschnitte etwas matschig sein. Ein Kinderwagen sollte geländetauglich sein. Die GPS-Genauigkeit lag bei mehrfachen Prüfungen zwischen 3 und 4 Metern. Die Rechenaufgaben sind bewusst einfach gehalten - bei diesem Cache geht es ums Wandern und Schauen, nicht so sehr um die Mathematik.

Die Stationen liegen nicht immer an den Kreuzen die ihr unterwegs seht. Parken könnt ihr hier:

Kirche Egen: N 51.10.141 E 007.24.468

Station 1 ist bei N 51.10.039 E 007.24.845
Hier helfen F. und H. Goller weiter. An der von ihnen gestifteten Bank befindet sich ein kleines Schild. Bildet die Quersumme der Jahreszahl. Damit habt ihr A=

Station 2 findet ihr bei: N 51.09.956+A E 007.25.413
Hier gilt es eine Jahreszahl zu finden. Die Quersumme der zweiten und dritten Ziffer ergibt B=
Die Quersumme der ersten und vierten Ziffer ergibt C=

Station 3 findet ihr bei: N 51.09.800–B E 007.25.819+C
Hier heißt es gleich doppelt aufmerksam sein: den bisherigen Weg müsst ihr nämlich nun nach Rechts verlassen und dem Forstweg folgen. Gleichzeitig gilt es wieder neue Koordinaten zu ermitteln. Dazu nehmt die Anzahl der Wörter auf dem oberen Schild und schon habt ihr D=

Station 4 findet ihr also bei: N 51.09.527+D E 007.25.756
Hier gibt es nicht viel zu tun. Möglicherweise wird Euch hier der Weg versperrt. Dann gibt es Drunter und Drüber!!! (oder seitlich daran vorbei). Merken sollte man sich aber die Anzahl der hölzernen Bauteile die das Hindernis bilden. Die ist nämlich E=

Station 5 liegt dann bei: N 51.09.005 E 007.25.683+E
Ein Pfahl am Wegrand hilft Euch weiter. Die Ziffern der beiden „A-Wege“ braucht ihr. Es geht ein Stück bergauf. Bleibt auf dem asphaltierten Weg, auch wenn das GPS-Gerät Euch möglicherweise an einer Stelle davon abbringen will. Jetzt geht es schon langsam Richtung Finale. Nur noch eine Station liegt dazwischen.

Station 6 ist erreicht bei N 51.09.432+ kleinere „A-Zahl“ ist F =
E 007.25.081-größere „A-Zahl“ ist G =

So kurz vor dem Final wird es schon fast komfortabel. Ein H und die Zahlen für die letzten Koordinaten, bequem auf einem Schild vereint, leuchten Euch entgegen. Bei Regen könnt ihr hier unterschlüpfen und bequem im Sitzen die letzte (einstellige) Quersumme bilden. Sie ist H=

Dann geht es zum:
Finale bei N 51.09.G(5-H)C E 007.24. ECF

Nur noch eine kurze Berg- und Talfahrt und das Versteck ist erreicht . Doch vergesst nicht: die Stationen liegen nicht immer direkt an den Kreuzen und man sollte manchmal auch hinter das Äußere schauen.

Nach dem Loggen bitte den Cache wieder gut tarnen. Nun braucht ihr einfach nur dem asphaltierten Weg nach rechts weiter zu folgen. Hinter der Waldecke ist schon wieder die Kirche in Sicht.

Erstausstattung:
für die drei ersten Finder eine Goldmedaille
einige Kleinigkeiten
Logbuch und Stift

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rva Uvajrvf mhz Svany: Nyyrf nyyrf vfg iretäatyvpu- iba rvarz rvafgvtra Cenpugfgüpx oyvro ahe rva xüzzreyvpure Erfg....

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Bergisches Land (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Egener Kreuzweg    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden Empfohlen 06. März 2011 blaukehlchen hat den Geocache gefunden

Bei dem tollen Wetter wollten wir heute mal etwas länger wandern und dafür weniger suchen. Also nix wie hin zum Egener Kreuzweg. Eine tolle Wanderung in herrlicher Landschaft erwartete uns. Die WPs waren allesamt schnell ermittelt und so war heute Genußcachen angesagt.
Nur beim Errechnen der Finalkoords hatten wir ein kleines Problem. Da unser Drucker z.Zt. nicht funzt haben wir die Formeln per Hand aufgeschrieben, ja und wenn man bei der finalen Formel einen Buchstaben vergisst, kann es schon ein bisschen Verwirrung und einen kleinen Umweg geben. Ein kurzer Blick ins Internet (hoch lebe unser Handy ) ließ uns dann ein Licht aufgehen und so konnten wir auch die richtigen Koordinaten ermitteln-obwohl es da noch eine weitere Unsicherheit gab, aber das war nicht so schlimm. Nach dem Loggen haben wir noch solipygel getroffen, von hier aus nochmal herzliche Grüße.
Alles in allem hat uns diese Runde super gut gefallen, tolle Landschaft, schöne Wege und eine faire Wegführung. Danke zwergenkoenig01 fürs Herlocken und Grüße von den Blaukehlchen

gefunden 27. Februar 2011 Aborre hat den Geocache gefunden

Als zweiten Cache heute mit meiner Tochter (10) bei absolutem Sauwetter gefunden. War dennoch eine schöne RundeLächelnd.

In der Dose befindet sich aktuell leider nur noch das LogbuchWeinend. Da wir von den mitgebrachten Teilen auch keines in die Dose (zu klein) bekommen haben konnten wir am Inhalt somit auch nichts änder.

schönen Gruß

Aborre

gefunden 18. Februar 2011 forbidden72 hat den Geocache gefunden

10:23 Uhr, #253

Heute, an meinem 100. Cachertag, wollte ich meinem Hund und mir mal wieder eine schöne Wanderung in einer teilweise unbekannten Gegend gönnen.

Bis Station 3 hatte ich eiskalte Hände und arge Probleme, mein GPSr (etrex H) auf die jeweils neuen Koordinaten umzustellen.
Danach ging's dann (war ich nun auf Betriebstemperatur oder ist es einfach nur etwas wärmer geworden?) und ich konnte einfach nur die schöne Wegführung genießen.

Am Pre-Final wurde ich tatsächlich schon aus einigen Metern Entfernung vom "H" geblendet, da musste ich mich doch erst mal hinsetzen...und alle bisherigen Hinweise zu den Finalkoordinaten zusammenbasteln.

Das Final ist die einzige Stelle, an der man sich bei diesem Multi die Finger ein wenig schmutzig machen könnte - und selbst dafür müsste man sich schon sehr ungeschickt anstellen... so wie ich...

Von hier aus zurück zur Kirche war kein Problem, da ich den Weg bereits auf meiner Mini-Tradi-Runde vor gut einer Woche kennengelernt hatte.

Danke für diese Runde und das Döschen!

forbidden + Hund

Hinweis 14. November 2010 zwergenkoenig01 hat eine Bemerkung geschrieben

Achtung- Der Cache wurde gemuggelt. Das Final wird in den nächsten Tagen verlegt.

gefunden 01. November 2010 BlaBlaBla2016 hat den Geocache gefunden

Ein schöner Rundgang an einem schönen Herbsttag! Alles prima gefunden! Danke sagen wehhep   out: Goldmedaille und Luftballon  in: kl. Malbuch Smile

zuletzt geändert am 14. Februar 2017