Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Heide's höchstes Bauwerk

 Am Fusses des höchsten Bauwerkes in Heide

von labbi05     Deutschland > Schleswig-Holstein > Dithmarschen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 12.464' E 009° 05.805' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 08. Oktober 2010
 Gelistet seit: 26. Oktober 2010
 Letzte Änderung: 28. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OCB526
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
82 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich

Beschreibung   

Jetzt auch bei OC

 -------------------------

Gleich als erstes möchte ich euch sagen, das die Dose eine Nano ist.

Dieses Bauwerk ist kein Fernsehturm, sondern 'nur' ein Fernmeldeturm. Der Turm wurde meiner Kenntniss nach in den 80er errichtet. Dabei gibt es bei diesem Turm eine Besonderheit, die man leider nicht sieht, weil diese unter dem Fuß des Turmes ist. Da der Boden in dieser Ecke von Heide moorig ist, steht der Turm auf ganz vielen Betonpfählen die bis zur tragenden Schicht in den Boden gebracht wurden. Das Gebäude der Telekom dahinter ist übrigens auch komplett auf Pfähle gestellt.
Der Turm ist 158 Meter hoch. Die Plattform ist auf 100 bis 108 Meter angebracht. Dieser Turm ist mehrfach in Deutschland gebaut worden unter der Typenbezeichnung FMT 13.
Leider kommt man heutzutage nicht mehr auf den Turm, wegen angeblicher Terrorgefahr. Ich selber war dreimal auf diesem Turm und kann sagen, wenn das Wetter schön ist, kann man über Dithmarschen hinwegsehen.

Wie schon oben erwähnt ist diese 'Dose' ein Nano. In der Dose ist keine FTF Urkunde, das passt nicht. Bitte folgendes beachten beim loggen.
Das Logbuch entnimmt man mit einem metalischem Gegenstand, dann kommt das Logbuch gut heraus. Nach dem Loggen den Streifen fest aufrollen und wieder mit dem Klebestreifen fixieren und dann in den Deckel und dann die Dose vorsichtig wieder verschliessen. Dann bitte die Dose wieder gut verstecken, damit man diese nicht sieht, von keiner Seite. Danke.

Ein kleiner Hinweis noch: während der Bürozeiten kann es etwas muggelig in dem Bereich sein.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

nhs rvare Ubrur iba 1,5 Zrgre haq zntargvfpu.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Der Turm von unten
Der Turm von unten
Die Nanodose auf dem Parkplatz
Die Nanodose auf dem Parkplatz

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Heide's höchstes Bauwerk    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. April 2014 Feenstrumpf hat den Geocache gefunden

Moin,

heute war zusammen mit Knappe auf Tour und so konnten wir bei allerbestem Wetter diese Dose finden. Leider verkommt hier so langsam alles, aber trotzdem fein, dass hier eine Dose liegt, schon imposant, das ganze!

TFTC, der Feenstrumpf

gefunden 28. Oktober 2010 henni-boy hat den Geocache gefunden

Problemlos gefunden und geloggt.
Danke für den cache der von mir 3 Sternchen bei <a href="http://www.gcvote.com" target="_blank" rel="nofollow">GCVote</a> erhalten hat!
<font color="green">henni-boy. </font> <img src='http://img.groundspeak.com/forums/emoticons/signal/tongue.gif' width=19 height=19 border=0 align=middle>

gefunden 09. Oktober 2010 joerg560 hat den Geocache gefunden

na den konnte ich mir doch nicht endgehen lassen..
aber
wieder mal platz 3 auf dem treppchen......
danke für den cache

15:40