Wegpunkt-Suche: 
 
Mord ohne Leiche - ein Freiburg Krimi

 Multi durch Herdern und benachbartem Wald

von juergen+gerda     Deutschland > Baden-Württemberg > Freiburg im Breisgau, Stadtkreis

N 48° 00.084' E 007° 52.231' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 22. Oktober 2010
 Gelistet seit: 01. November 2010
 Letzte Änderung: 29. April 2017
 Listing: http://opencaching.de/OCB5E0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Wartungslogs
11 Beobachter
0 Ignorierer
1848 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
5 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg

Beschreibung   

Dieser Multi führt im 1.Teil durch den Stadtteil Herdern. Der 2 Teil (nicht für Rollstuhl und Kinderwagen geeignet und bei Schnee nicht machbar) liegt im benachbarten Wald. Dort schwankt das GPS-Signal. Deshalb gibt es zur Sicherheit Hints und Spoiler.
Parkt am besten irgendwo nahe Station 1. In Reihenfolge abgelaufen ergibt sich dann ein Rundweg von ca. 3,5 km.



Mord ohne Leiche



Am 6.9.2008 wurde Adam Graulich zuletzt gesehen. - Man sollte wohl besser sagen: zuletzt gehört. Zu diesem Zeitpunkt vernahm ein Nachbar, der auf dem Rückweg von einer Feier in seiner Stammkneipe an Adams Haus vorbeitorkelte, streitende Stimmen aus dessen Wohnzimmerfenster. Er erinnerte sich an 2 Männerstimmen, von denen eine die von Adam Graulich gewesen sein soll. In Anbetracht des Alkoholkonsums war er natürlich kein zuverlässiger Zeuge.
Nichts deutete darauf hin, dass der Vermisste geplant hatte, für längere Zeit zu verreisen. Man war also nach seinem Verschwinden von einem Gewaltverbrechen ausgegangen.
60480586-E5E1-11DF-B2AC-00163E3AC09B.jpg

Gerade erst wurdest du aus NRW zur Kripo Freiburg versetzt.
Du hast das Glück, dass die Mörder und Gewaltverbrecher hier in der Gegend wohl gerade eine schöpferische Pause eingelegt haben. So ist es sehr ruhig in deiner Dienststelle. Du hattest Gelegenheit, dich mit allem vertraut zu machen. Jetzt plagt dich langsam die Langeweile.
Nach einem Gespräch mit deinem neuen Chef wurde vereinbart, dass du dich mit dem alten Fall des Adam Graulich befassen sollst.
Da dich hier noch niemand kennt, kannst du leichter unauffällig Erkundigungen einziehen. Vielleicht kommt man so ja zu neuen Erkenntnissen.

Natürlich holst du erst einmal die alten Akten aus dem Archiv.
Auf Grund der Stimmen, die der angetrunkene Nachbar vernommen hatte, war man von einem männlichen Täter ausgegangen. Der Verschwundene war als Weiberheld verschrien. Eifersüchtige Freunde und gehörnte Ehemänner standen deshalb ganz oben auf der Verdächtigenliste. In den Akten wurden aufgeführt:

  • Albert Stern, Astrologe
  • Heiner Mandke, Maurer
  • Richard Geyer, Elektriker
  • Bernhard Raimann, Schlosser
  • Magnus Herzog, Anwalt
  • August Abel, Sportlehrer

Die Verdächtigen wurden alle in der Nähe von Adams Haus gesehen.
Sie führten auch alle Gegenstände mit sich, die durchaus für eine Gewalttat benutzt werden konnten. Aber verdammt, irgendwer hat die Akten ab hier ziemlich durcheinander gewürfelt. Bekannt sind dir die Orte, an denen sich Verdächtige am fraglichen Abend aufhielten und was sie dort mit sich führten. Wer aber der jeweilige Verdächtige dort war, lässt sich anhand der Akten nicht zuordnen. Und der damals zuständige Ermittler ist inzwischen unter ungeklärten Umständen verstorben. Du solltest also erst einmal Ordnung in die Unterlagen bringen und versuchen, die einzelnen Daten in den Akten den Verdächtigen zuzuordnen.

Teil 1: Die Verdächtigen


Am Besten beginnst du mit den Zeugenaussagen. Immerhin scheinen die Orte, an denen sich die Verdächtigen aufgehalten haben sollen, alle in den Akten vorzuliegen. Dort sollte sich ja irgend jemand an die Ermittlungen erinnern. Da du Weltmeister im Smalltalk bist, begibst du dich also dort hin und beginnst die Leute auszuhorchen.

Ordne diesen Orten und damit auch den möglichen Mordwaffen die jeweiligen Verdächtigen zu. Begib dich dazu an den jeweiligen Ort. An jedem Ort ist etwas zu finden, das dir einen Hinweis auf die dort am Tatabend beobachtete Person gibt. Zusätzlich solltest du jeweils noch eine Zahl ermitteln, die du im 2.Teil benötigst.Es wurden im 1. Teil keine extra Verstecke angelegt. Du suchst nach dort vorhandenen Hinweisen.


  1. N 48° 00.084/E 007° 52.231 - Baseballschläger

    Die Person kommt abends bei schönem Wetter häufig hier vorbei. Sie hat sich sogar mit ihren Initialen dort verewigt. Die Anzahl der Objekte, aus denen sich der 2. Buchstabe der Initialen zusammensetzt, ist A.

  2. N 48°00.083/E 007° 51.838 - Hammer

    Der beobachtete Verdächtige hat hier jemanden mit gleichem Vornamen, der sich unter anderem mit etwas "Ähnlichem" befasste wie er. icon_smile_big.gif
    Welches "Ähnliche" war dieser Vornamensvetter unter anderem? Wieviele Buchstaben hat das Wort (ganzes Wort) Das sei B.

  3. N 48°00.149/E 007° 51.809 - Schere

    Suche nach dem Namen der Person. Der Zahlenwert des ersten bzw. des allerletzten Buchstabens der Inschrift ist C.

  4. N 48°00.275/E 007° 51.780 - Rattengift

    Die Person ruht sich hier öfter aus. Sie meint immer, sie gehöre an diesen Platz, denn groß in Rot stehen hier ihre Initialen.
    Hier suchst du eine Jahreszahl. Bilde die QUERSUMME. Sie sei D.

  5. N 48°00.419/E 007° 51.827 - Seil

    In der Nähe des gesuchten Namens sind mehrere Rauten. In wie viele Teile sind sie jeweils unterteilt?
    Das sei E.

  6. N 48°00.320/E 007° 52.011 - Rohrzange

    Beim Namen sind auch Fabeltiere abgebildet. Ihre Anzahl ist F.


Teil 2: Auf in den Wald



Du hast also herausgefunden, wo sich die Verdächtigen am fraglichen Abend befanden, aber das hilft dir erst einmal nicht weiter. Frustriert blätterst du noch einmal alle Akten durch.
Da fällt ein kleiner Zettel heraus, den du vorher nicht bemerkt hattest. Es handelt sich um eine Notiz über einen Hundehalter, der in einem nahen Waldgebiet an jenem Abend eine verdächtige Gestalt bemerkt hat. Offensichtlich ist keiner der Sache nachgegangen. Du willst dir die Gegend einmal ansehen. Also schnappst du dir deinen Spürhund, und ziehst los.
30A565DA-E5E1-11DF-B2AC-00163E3AC09B.jpg


N 48°00. Die letzten 3 Ziffern ergeben sich aus: (B*E*F) + (C*D)

E 007°52. Die letzten 3 Ziffern ergeben sich aus: (A*C*D) + E - (C:F)


Den schnellsten Zugang zu dieser Station hast du von: Nordkoordinate: + 61; Ostkoordinate: - 22

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 2: O vfg teößre nyf 7! Hz qvr Rpxr qraxra...
Fgngvba 6: orv frpufhaqmjnamvt
1. Fgngvba vz Jnyq: tebßre Onhz jrfgyvpu qrf Csnqf, qbeg Uvag süe jrvgrer Fgngvba

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler Final in der Nähe
Spoiler Final in der Nähe
Spoiler Final
Spoiler Final

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mord ohne Leiche - ein Freiburg Krimi    gefunden 22x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 2x

gefunden 21. Juli 2016 AngellGeoTeam hat den Geocache gefunden

Das Team vom Angell hat den Täter überführt, die Tatwaffe und auch die Leiche gefunden.

 

SUPER CACHE!!!

gefunden 21. Juli 2016 Geomator3000 hat den Geocache gefunden

Genialer Cache. Herzlichen dank für die tolle Geschichte und die tollen Caches. Hat sehr viel Spaß gemacht. 2-3 Stunden reichen wirklich gut. Auch für unerfahrene Kescher. Noch ein Tipp: beim allerletzten Final eher dem Weg folgen als quer durch den Wald. Und dann natürlich auch mal links und rechts vom Weg suchen.

gefunden 17. Juli 2015, 13:00 BobFresh hat den Geocache gefunden

Sehr schöner Cache! Die Knobelei hat uns viel Spass gemacht und bei über 30 Grad ins schwitzen gebracht!! Cool

 

Viele Grüße,

 

Jasmin und Sven

kann gesucht werden 11. März 2015 juergen+gerda hat den Geocache gewartet

Achtung: Listing und Koordinaten einer Station geändert!

momentan nicht verfügbar 09. März 2015 juergen+gerda hat den Geocache deaktiviert