Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Lindenmühle, technisches Kulturdenkmal

 Virtueller Cache mit Logbedingungen.

von Wolf.Gang     Deutschland > Hessen > Kassel, Landkreis

N 51° 25.942' E 009° 26.491' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 02. November 2010
 Gelistet seit: 02. November 2010
 Letzte Änderung: 11. Juli 2013
 Listing: http://opencaching.de/OCB5E9

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
3 Ignorierer
103 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Von hieraus hat man einen Blick auf die Umgebung des Mühlrades, den Mühlgang und auf den Sockel, der mal das zu installierende Mühlenrad auf nehmen wird.

Wenn alles mal soweit ist, soll mit Wasserkraft Strom erzeugt werden.

Ich habe diesen Augenblick gewählt in der Hoffnung, das mit den Fotos der Besucher ein Fortschritt der Arbeit dokumentiert werden kann.

Die Lindenmühle ist eine unter Denkmalschutz stehende Wassermühle aus dem 14. Jahrhundert. Gegenüber dem Mühlenkomplex, auf der anderen Straßenseite, steht die Sommerlinde, die ihr den Namen gibt. Die Linde ist von Alters her ein heiliger Baum gewesen und soll immer dort gepflanzt wurden sein, wo die Natur am schönsten ist.

Der Mühlenkomplex ist U-förmig angelegt. Das Gebäude zur Straße besteht aus dem Wohnhaus und der Mühle, beide sind durch einen Flur von einander getrennt. Man hat in dem Gebäude gearbeitet und gewohnt.

Wenn man auf den Hof geht, sieht man die große Scheune und zwischen Scheune und Mühlenhaus, den barocken Querbau mit Balustraden, in dem die Viehställe und Schuppen mal untergebracht waren.

Die Mühle ist zweimal abgebrannt und die große Scheune wurde während des 19. Jahrhundert dazu gebaut. 1970 wurde die gewerbliche Müllerei aufgegeben.
Dadurch, das sie genau auf der Gemarkungsgrenze von Grebenstein und Immenhausen steht, muss bei einem Grenzbegang, das Mühlenhaus durch das Fenster verlassen werden.

Die in die Jahre gekommende Mühle wurde von jetzigen Besitzer aufwendig saniert. Im Innenraum befindet sich eine vollständig erhaltene Mühlenanlage.

Nachtrag: 13.06.2011
Das am 13.06.2011 eingeweihte Mühlrad ist in Segmentbauweise aus verzinkten Stahl angefertigt, hat eine Breite von einem Meter, einen Durchmesser von vier Metern und läuft mit seinen 44 Wassertaschen auf einer 125mm dicken Stahlwelle.


Logbedingungen.
Zu deinem Online-Log füge das Beweisfoto hinzu, auf dem gut zuerkennen ist, der virtuelle Cache und der erbrachte Beweis, 
das dieses Bild für diesen Cache aufgenomme wurde.
Als Beweis auf dem Bild ist zu sehen , z.B. eine Hand mit GPS-Gerät oder ohne GPS tauglichem Gerät oder Beteiligte.
Einträge ohne entsprechendes Beweisfoto werden gelöscht. 

Bilder

Logbeispielfoto
Logbeispielfoto
Mühlrad beleuchtet
Mühlrad beleuchtet
Mühle mit neuem Mühlrad
Mühle mit neuem Mühlrad
Die Lindenmühle
Die Lindenmühle

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lindenmühle, technisches Kulturdenkmal    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. Mai 2012 os-jumper hat den Geocache gefunden

… aus dem Tagebuch eines Durchreisenden.

Regenrunde in und um Witzenhausen. Alle Motive abgegangen/abgefahren und „Erinnerungsfotos“ geschossen.

T4TC und Grüße aus Osnabrück

os-jumper

Bilder für diesen Logeintrag:
LindenmühleLindenmühle

gefunden 14. Oktober 2011 OpaTheo hat den Geocache gefunden

Heute Nachmittag die Heimatstadt des Owners besucht und mit den virtuellen Cachen einen kleinen aber feinen Stadtrundgang erwandertLachend!!

 

 Viele Grüße aus Paderborn sendet der  OpaTheo.

Bilder für diesen Logeintrag:
Lindenmühle 14.10.2011Lindenmühle 14.10.2011