Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Zeugnisse der Vergangenheit IX/X

von Hintman     Deutschland > Hessen > Darmstadt-Dieburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 55.679' E 008° 49.934' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 08. September 2010
 Gelistet seit: 04. November 2010
 Letzte Änderung: 18. Mai 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCB61A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

19 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
10 Beobachter
0 Ignorierer
383 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt
Personen

Beschreibung   

Das Schwimmbad im Wald
Hildegard (55):
"Das Waldschwimmbad kenne ich nur aus Erzählungen meines Großvaters, der hier in seiner Jugend viele Stunden verbracht haben will. Das Bad wurde von den Nazis für die Arbeiter der nahegelegenen ehemaligen Munitionsfabrik angelegt. Mit braunen Fliesen, die von der Sonne erwärmt wurden und so das Wasser angenehm temperierten. Schon vor langer Zeit aber hat sich die Natur den Ort zurückerobert, die Fliesen sind nun zerbrochen und unter dem Waldboden verborgen. Mein Opa ist schon vor vielen Jahren von uns gegangen."

Ulf (40):
"Es gab hier kein Bad und schon gar keine Fliesen in braun! Da war lediglich ein See. Und dieser wurde nicht von den Deutschen im dritten Reich, sondern erst sehr viel später von den Amis angelegt. Da war die alte Munitionsanstalt bereits Geschichte und es gab’ die US-Kaserne. Mit den Soldaten haben wir nach Feierabend hin und wieder Basketball gespielt, waren feine Kerle. Anfang der neunziger haben sie dann alles mit LKW da hinten rausgeschafft, auch die Sprengköpfe. Schwimmen waren wir seit dem dort nicht mehr."

Thomas-Klaus (43):
"Ich kann mich nicht mehr genau daran erinnern, ob es ein gefliestes Bad war oder nur ein Schwimmteich gewesen ist. Aber früher, als ich noch ein Kind war, haben wir dort Frösche gefangen, mit einem Toastbrotköder. Später hat man wohl im Zuge des Baus des Hundeheims die Stelle mit einem Bagger zugeschüttet, wie auch den Tunnel nach Babenhausen."

Axel (31):
"Bei uns zu Hause hieß die Gegend schon immer Muna. Ich war als Kind oft mit meinen Eltern dort zum Spazierengehen. „Da verstecken sich die Amis drin“, haben sie zu mir gesagt. Ich hab’ dann oft minutenlang den dahinterliegenden Wald beobachtet, aber nie einen gesehen. Ich war sechs Jahre alt und man hätte es mir sicherlich auch richtig erklären können. Es gibt wohl irgendwo einen Bahnhof im Sperrgebiet, aber von einem Pool weiß ich nichts."


Was auch immer dort einstmals gewesen sein mag, heute sind nur noch spärliche Überreste zu erahnen.
Die Stelle (P3), wo das Waldschwimmbad vermutet wird, ist im Laufe der Zeit von einem sehr dichten Gestrüpp überwuchert worden.

Der Cache selbst befindet sich unweit dieses Ortes am Rande einiger Steinbrocken, die eventuell Teile des Fundamentes gewesen sein könnten.

Was der Steinhaufen aber tatsächlich mit dem See zu tun hat, weiß nur der Himmel. Ob die vollgewucherte Fläche wirklich Zeugnis über den Teich abgibt, ebenso. Seine genaue Lage ist nicht mehr nachzuvollziehen.


Bitte beachten:
- Bitte geht sorgsam mit der Natur um.
- Nehmt deshalb nur den Weg vom Parkplatz (P0) über den Feldweg vorbei am Sendemast bei (P1) um zum Cache bei (P2) zu gelangen.
- Die letzten Meter sind etwas naturbelassen.
- Versucht nicht, Euch von Norden, Osten oder Süden durch den Wald zu schlagen!
- Koordinatenungenauigkeiten sind vegetationsbedingt einzuplanen.
- Behandelt den Cache und seine Tarnung bitte behutsam, damit möglichst viele ihre Freude daran haben können.
- Verkneift Euch das Spoilern.

Zusätzliche Wegpunkte:

P0 Parkplatz                    N 49° 55.781 E 008° 49.843

P1 Der Sendemast        N 49° 55.706 E 008° 49.880

P2 CACHE                       N 49° 55.679 E 008° 49.934

P3 Waldschwimmbad   N 49° 55.675 E 008° 49.947

Viel Erfolg!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ynffg qvr Fgrvar ehura haq fhpug anpu qre Unhg qre fgnpuryvtra Evrfra.
Iretervsg Rhpu avpug na oynh/tryora Fpuvezunygrea!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Zeugnisse der Vergangenheit IX/X    gefunden 19x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 18. Mai 2015 mic@ hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache in einem schlechten Zustand ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollte der Cache gewartet werden, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 11. Mai 2013 Imkermann hat den Geocache gefunden

Den Hinweis mit dem Mückenschutznetz unserer Vorgängerlogs haben wir leider zu spät wahrgenommen. Aber dank der Cacherautobahn und des nicht ganz unauffälligen Versteckes brauchten wir uns auch nicht lange an diesem Ort aufhalten.
TFTC

gefunden 25. November 2012 Wo+Na hat den Geocache gefunden

Zusammen mit AM-OR bei unserem Waldspaziergang schell und gut gefunden.
In: Geocoin

[blue]TFTC[/blue]

[blue]Wo+Na[/blue]

[:)]#373

gefunden 25. November 2012 AM-OR hat den Geocache gefunden

Heute mit Wo+Na schnell gefunden und geloggt.

Diesen habe ich auch bei GC geloggt.

TFTC  :D

gefunden 16. Oktober 2012 Dr. Henry Jones hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Seppel1812 gesucht, gefunden und geloggt.

 

DFDC