Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Nachts hoch hinaus (NC - Nachtcache)

von nono+nici     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Wernigerode

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 49.501' E 010° 47.445' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 05. Januar 2009
 Gelistet seit: 05. November 2010
 Letzte Änderung: 21. Mai 2017
 Listing: http://opencaching.de/OCB62A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
448 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Nachts hoch hinaus

Wie bei jedem Nachtcache führen euch die angegebenen Koordinaten zum Start. Von hier aus könnt ihr bereits den ersten Reflektor entdecken. Die Reflektoren werden euch den Weg bis zum Ziel leuchten.

Seht ihr nach etwa 1 km zwei Reflektoren, habt ihr das Ziel erreicht.

Hier solltet ihr nun im Umkreis von 5m auf die Suche nach dem Cache gehen.

Bitte seid auf dem Weg zum Final vorsichtig, teilweise ist der Weg etwas uneben und holprig.

Parkmöglichkeiten sind in minimaler Anzahl am Start vorhanden.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß bei unserem ersten Nachtcache und freuen uns auf euer Feedback.

Nono+Nici, Petí

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Harz und nördliches Harzvorland (Info), Naturpark Harz Teil ST (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Nachts hoch hinaus (NC - Nachtcache)    gefunden 6x nicht gefunden 1x Hinweis 2x Wartung 1x

OC-Team archiviert 21. Mai 2017 Schatzforscher hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt sehr lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr zu finden ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.

Schatzforscher (OC-Support)

gefunden 20. Juli 2016, 21:30 TrishaMary hat den Geocache gefunden

Heute wollte ich mir endlich diesen Nachtcache holen. Da eine Freundin von mir mit diesem Cache eine besondere Erinnerung verbindet, wollte sie mich gerne begleiten. Dies war sozusagen der Kennlerncache von ihr und ihrem Freund, inkl. erstem Kuss :)
Zuerst genossen wir lange die Aussicht in dieser wunderschönen und warmen Nacht. Während wir auf der Aussichtsplattform standen, erzählte sie mir von dem Abend, als sie mit ihrem Freund das erste Mal dort oben war. Später habe ich mich natürlich auch ins Logbuch eingetragen.  :)

DfdC TrishaMary

Hinweis 15. Oktober 2015 ondraszch hat eine Bemerkung geschrieben

Needs Maintenance!

nicht gefunden 15. Oktober 2015 ondraszch hat den Geocache nicht gefunden

Nach einem reichhaltigen Abendessen beim Asianten wollten wir uns bei diesem Cache die Beine vertreten. Das haben wir dann auch getan, allerdings ohne auch nur einen Reflektor geschweige denn die Dose zu finden. Bei der kommerziellen Konkurrenzplattform war der letzte Fund war im Februar 2015 und selbst da war der Cache schon wartungsbedürftig.

Huhu, lieber Owner, schau bitte mal nach oder archiviere das Listing.

VG, ondraszch

gefunden 03. Januar 2014 kaeschkaefer hat den Geocache gefunden

Dummerweise habe ich diesen Nachtcache erst sehr spät im Urlaub entdeckt, hatte die Caches der Gegend ungüstig gefiltert. Unsere Kinder gehen auch gerne mal mit, wenn es um einfache Nachtcaches geht, deswegen habe ich zunächst mal Erkundigungen eingeholt, ob der überhaupt zu machen ist. Die Route ist eigentlich klar, daher konnte ich auch im Hellen nach Feuernadeln suchen. An den Bäumen sind die Reißzwecken noch dran. Als ich dann oben ankam ließ ich mich allerdings, wie ich später herausfand, von 3 grauen Stahlnägeln, die in einem Baum steckten, irritieren, deswegen fand ich zunächst keine Dose.

Wieder im Ferienhaus las ich nochmal ausgiebig die Logs ("Tomaten au den Augen") und bin dann doch nochmal allein bei Dunkelheit losgezogen. Mit einer sehr guten Taschenlampe kann man tatsächlich auf dem letzten Drittel des Weges noch 4-5 Reflektoren finden. Sie sind alle auf der rechten Seite des Weges. Oben angekommen fand ich dann noch den entscheidenen Reflektor, den ich bei Helligkeit nicht entdecken konnte. Wenn dieser seinen Geist aufgibt wird es wohl noch schwieriger den Schatz zu heben. Das schneesichere Final ist prima gewählt, umso erstaunlicher finde ich es, dass die Owner offensichtlich kein Interesse daran haben, den Einstieg und die ersten zwei Drittel des Weges noch im Sinne eines Nachtcaches zu markieren. Es gibt wirklich gute fertige Feuernadeln zu kaufen, da braucht man keine runden Reiszwecken mit Folie bekleben, die Folie löst sich an der runden Form, denke ich, schneller.
Schade drum, wenn der Weg besser markiert wäre, dann würde es wahrscheinlich Fav Punkte hageln.

Danke fürs Verstecken