Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Goldköpfchen

von BlackCougar     Deutschland > Bayern > Aschaffenburg, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 00.000' E 009° 10.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h 
 Versteckt am: 02. August 2010
 Gelistet seit: 12. November 2010
 Letzte Änderung: 31. Oktober 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCB6BD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
2 Ignorierer
186 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Infos und Beschreibung gibt es bei http://coord.info/GC2CJT1

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG innerhalb des Naturparks Spessart (ehemals Schutzzone) (Info), Naturpark Bayerischer Spessart (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Goldköpfchen    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 06. April 2012 trialhoschi hat den Geocache gefunden

Was macht man zu Ostern wenn man vier Tage frei hat man geht mit freunden klettern.
und das haben wir auch reichlich getahn.
Und dieser stand damit auch uf unserer Liste.
Danke für diese schöne Kletterei.

[blue]TFTC trialhoschi[/blue]

gefunden 18. August 2010 Steve78 hat den Geocache gefunden

****** TTF *******

;-) Ja, ich habe es getan, mein erster Cache in einem Baum! Eigentlich wollte ich nur schauen wie ich an die Dose komme, bzw. wie hoch sie hängt! Aber als ich den Baum erblickte, sagte ich mir nichts wie hoch. Da ich sozusagen im Wald aufgewachsen bin und als Dachdecker arbeite, stellte der Baum keine Herausforderung an mich, ruck zuck war ich oben und habe mal schnell und glücklich als Dritter geloggt!

Ich bitte jeden dies nur mit entsprechender Ausrüstung und nicht alleine zu machen!!!

Vielen Dank für meinen 1. Baum T5

gefunden 04. August 2010 chriz hat den Geocache gefunden

Wie bescheuert muss man eigentlich sein? Während schlaue Menschen schlafen...

...muss ich mir mitten in der Nacht den FTF holen Cool

Aber mal von Anfang an: Nach einer totlangweiligen Folge CSI:Miami - weiß noch nicht mal, wer der böse Bube war, da ich mir lieber auf einem anderen Kanal habe erklären lassen, dass Auswandern nach Lappland ganz toll sei und das 3fache Gehalt im Vergleich zu hier (zumindest, wenn ich Arzt wäre) auch die bis -40°C im Winter in einer Saune vergessen lässt - musste ich dann doch mal den Rechner hochfahren. Aha, ein Neuer, klingt ja spannend! Also ran an die Dekodierung gemacht, die mir mit meinem Ansatz der klassischen, manuellen Kryptoanalyse auch erstaunlicherweise keinerlei Probleme bereitete. Und da ich zudem wußte, wo die Goldköpfchen hausen, wollte ich zu später Stund' eigentlich nur mal schnell gucken gehen. Nun ja, das Ende vom Lied war, dass ich doch vollbepackt mit kiloschwerem Klerttergeraffel (wußte ja nicht, was einem vor Ort erwarten könnte) in den stockdunklen Wald stapfte. Gut, "eine" Taschenlampe hatte ich dabei, aber ein wenig gruselig ist's doch immer wieder. Mit erhöhtem Herzschlag - Vorfreude, Nervenkitzel und körperliche Anstrengung von der schweren Last - am Zielort angekommen, konnte ich kurz darauf doch tief durchatmen, als ich die Box erspähte. Puh, ausnahmsweise mal nicht verrechnet Zwinkernd

Gut, sehen ist nicht gleich loggen. Dazwischen lag nämlich noch ein eigentlich kleiner, aber aufregender Seilakt. Aber letztlich konnte ich doch gut gesichert und wohlbehalten meinen Namen auf der ersten Seite plazieren und nach ein wenig aufräumen auch endlich entspannt den Heimweg in Richtung Bett antreten. War dann doch irgendwie arg spät geworden, eigentlich viel zu spät Überrascht.

Eine schöne Sache mit interessantem, schön aufgemachtem Rätsel und einer reizvollen T5-Nummer am Ende. Nur das Bäumchen hat sich beim Seileinbau etwas gewehrt und mit Totholz nach mir geworfen. Da sollte man aufpassen!

Vielen Dank für den schönen Cache sagt
chriz