Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
SSVC: Wuppertal - Historische Stadthalle

 Serie SightSeeingVirtualCaches Wuppertal

von tstratmann     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Wuppertal, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 15.180' E 007° 08.542' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 21. Dezember 2010
 Gelistet seit: 15. November 2010
 Letzte Änderung: 20. Mai 2012
 Listing: http://opencaching.de/OCB70E

8 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
336 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Die Serie SightSeeingVirtuals

SightSeeingVirtuals sind virtuelle Caches, die euch Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland zeigen. Die Caches dieser Serie sind immer OC-Only und nur mit einem Passwort, das an der Cachelocation zu finden ist, logbar. Ihr könnt gerne mit einem Foto loggen, das ist aber keine Pflicht.
Weitere Caches der Serie SightSeeingVirtuals findet ihr über diese Suche



Die Historische Stadthalle Wuppertal

Die Historische Stadthalle Wuppertal

Die Historische Stadthalle Wuppertal ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und gleichzeitig als Konzert- und Veranstaltungsort wegen ihrer einzigartigen Akustik weltweit bekannt.


Nutzung

Die Historische Stadthalle Wuppertal ist nicht nur einer der repräsentativsten Veranstaltungsorte in Wuppertal, sondern wird auch aufgrund ihrer hervorragenden Akustik zu Konzerten unterschiedlichster Art sowie für CD-Aufnahmen genutzt. Sie ist der Konzertsaal des städtischen Wuppertaler Sinfonieorchesters. Neben den Musikveranstaltungen und Konzerten wird die Stadthalle ebenso zu Auftritten von Kleinkünstlern genutzt wie für Ausstellungen, kleinere Messen und sonstige Events. So findet z.B. seit 2004 jährlich Anfang Juli die danceComp in den Sälen statt, eine der größten Tanzsportveranstaltungen Deutschlands, die vom TNW (Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen) ausgerichtet wird.

Die Halle wird als GmbH geführt. Gesellschafter sind die Stadt Wuppertal, die Stadtsparkasse und die Culinaria GmbH, die in der Halle für alles rund um Speisen und Getränke zuständig ist.


Geschichte

Im ausgehenden 19. Jahrhundert beabsichtigte die damals noch selbständige und stark prosperierende Stadt Elberfeld sich als Zeichen ihres Selbstbewusstseins und Wohlstandes ein Aushängeschild in Form einer Stadthalle zuzulegen.

Nachdem im Jahr 1895 ein geeignetes Grundstück auf dem Johannisberg erworben worden war, erfolgte der Baubeginn am 5. Oktober 1896. In eineinhalbjähriger Bauzeit wurde nach den Plänen des Elberfelder Stadtbauamtes ein Bau im Stil der Neorenaissance italienischer Prägung errichtet. Die Eröffnungsfeier fand vom 6. bis 8. Juli 1900 statt.

Der große Saal umfasst ca. 1000 m², bietet Sitzplätze für ca. 1550 Personen und Stehplätze für rund 2000 Personen. Er wurde mit einer der größten Orgeln Deutschlands ausgestattet. Die Orchesternische ist mit 190 m² für die größten Orchester- und Chorbesetzungen geeignet. Übereinstimmenden Expertenmeinungen zufolge war das prunkvolle Gebäude gleichrangig mit dem Leipziger Gewandhaus, dem Wiener Konzerthaus oder den Tonhallen in München und Zürich anzusehen.

Im Gegensatz zu den anderen Theaterhäusern Wuppertals, die sämtlich den Bombenangriffen von 1943 zum Opfer fielen, bleib die Stadthalle unversehrt und konnte somit in der ersten Nachkriegszeit als Opern- und Operettenhaus dienen.

1957 wurde die Stadthalle renoviert. Die Renovierung bestand hauptsächlich in einer Modernisierung; Stuck wurde abgeschlagen, vergoldete Decken und Wandgemälde übermalt. Auf eine Restaurierung der großen Orgel wurde verzichtet, sie wurde durch ein kleine, fahrbare Orgel ersetzt.

In der Zeit zwischen Januar 1992 und dem 8. Dezember 1995 wurde die Stadthalle grundlegend (und kostenaufwändig) restauriert. Durch eine private Spende konnte auch eine neue Orgel eingebaut werden. Diese verfügt über 4706 Pfeifen und 67 Register.

An der Fassade befinden sich die Namen zahlreicher deutschsprachiger kulturtragender Persönlichkeiten. Während des Nationalsozialismus wurden die Namen aller Personen jüdischer Herkunft (wie z. B. Felix Mendelssohn Bartholdy) oder andere, dem Regime missliebige Künstler, entfernt. Nach dem Krieg wurden die Namen dieser Personen erneut angebracht, die kleineren Säle sind heute nach Mendelssohn, Offenbach und Mahler benannt.


Gebäude

Bei der Stadthalle handelt es sich um ein zweigeschossiges Gebäude mit einer Sandsteinfassade. Der Grundriss ist – grob betrachtet – rechteckig, an den Ecken befinden sich vier markante Türme. Neben dem Großen Saal, der über beide Etagen reicht und eine Empore besitzt, befinden sich im Erdgeschoss noch das Foyer (die Wandelhalle) und der Offenbach-Saal. In der ersten Etage befinden sich neben der Galerie des Großen Saales noch fünf weitere kleinere Säle, unter anderem der Mendelssohn- und der Mahler-Saal.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Stadthalle_Wuppertal



Der Cache

Um diesen virtuellen Cache zu loggen benötigt ihr ein Passwort.
Geht zu den angegebenen Koordinaten. Das Passwort ist der erste Name der untersten Klingel.

Viel Spass bei der Suche und der Besichtigung dieser Sehenswürdigkeit wünscht euch das SightSeeingVirtuals Team.

 

 

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für SSVC: Wuppertal - Historische Stadthalle    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 15. Januar 2012 Mr. M-1 hat den Geocache gefunden

Die Stadthalle ist eines der schönsten Gebäuge Wuppertals, besonders Konzerte im klassische großen Saalsind atemberaubend.

Vielen Dank für den Cache sagt
Mr. M-1

gefunden 06. November 2011 NaNi1702 hat den Geocache gefunden

Schöne Idee. Eine Besichtigung des Gebäudes ist auf jeden Fall zu empfehlen!

TFTC

gefunden 05. Oktober 2011 die 3 Wormser hat den Geocache gefunden

Aha, so geht das also hier auf opencaching. Das ist ja echt ne schöne Idee, historische Orte zu sehen und ein bisschen was zu suchen....

Bin als Wuppertaler natürlich sehr oft hier gewesen, wollte aber mal diese Serie antesten.

Danke sagen die 3 Wormser

gefunden 26. September 2011 Wingman hat den Geocache gefunden

Habe einen tollen Musikabend heute, daher war es eine gute Gelegenheit. Danke sagt wingman

gefunden 24. September 2011 Leofreund hat den Geocache gefunden

Das war leicht - schließlich sind wir als aktive Sänger öfter in der Stadthalle zu Gast.