Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Brenztalkopfnüsse -8-

 Rätselcache

von Brenztalkrokodile     Deutschland > Baden-Württemberg > Heidenheim

N 48° 38.028' E 010° 06.085' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 26. Dezember 2010
 Gelistet seit: 22. November 2010
 Letzte Änderung: 28. Dezember 2010
 Listing: http://opencaching.de/OCB7CE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
13466 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   


table background="http://img.geocaching.com/cache/f453f594-a1ae-4ea3-bf84-f3c268bc37fe.jpg" border="0" cellpadding="2" cellspacing="0" width="800">  
 
Eine Serie von ... Rätselcaches
die Schwierigkeit ist von Kopfnuß zu Kopfnuß verschieden ..
... der Mensch wächst mit seinen Aufgaben ;-)



fragezeichen1                Kopfnuss                  fragezeichen2

Allergikerinfo:
Achtung dieser Cache kann Spuren von Mathematik, Verschlüsselungstechniken, Rätseln,Denksportaufgaben oder sonstigen 'gehirnschmalzfördernden' Bestandteilen enthalten


Nährwertinformationen:
                                     Kopfnüsse enthalten keinerlei Nährstoffe ;-)

                                     (Kalorien = 0 KJ = 0 kcal/ Zucker = 0  / Fett =0 / … = 0)



wie immer haben die oben angegebenen Koordinaten überhaupt nix mit dem Cache zu tun !!!

Fragezeichen3

Rätsel #8

Zippo das trojanische Pferd

Das trojanische Pferd
 
Der Namen kommt aus der Illias, dem griechischen Heldenepos von Homer, in dem es um die Schlacht bei Troja ging. Troja liegt in der heutigen Türkei, nicht im heutigen Griechenland, aber das nur nebenbei. Auch damals war da auch nicht Griechenland, sondern die Griechen versuchten Troja zu besiegen.
Troja

Es ist eigentlich eine längere Geschichte, in der es darum ging, Helena, angeblich die schönste Frau Griechenlands, wieder zu "befreien", die der trojanische Königssohn Paris durch die Göttinnen Artemis, Athene und Aphrodite als Frau "geschenkt" bekam, die aber eigentlich nun mal mit dem König von Kreta verheiratet war.
Urteil des Paris

Kreta war im Bund mit anderen griechischen Königshäusern, und so kam es, dass all diese Könige nun mit nach Troja mussten, um den König von Kreta bei diesen ansonsten sinnlosen Krieg zu helfen. Manche wollten nicht so richtig, etwa ein König Namens Odysseus, der sich als Frau verkleidete, damit ihn niemand erkennt. Nun, die Geschichte selbst ist eine Geschichte für sich und die Griechen hießen darauf hin die Hellenen, also die, die Helena befreien wollten. Und auf Griechisch heißt Griechenland eigentlich auch heute noch so: "HELLAS". 

Wichtig ist hier aber nur das "Trojanische Pferd".

Nach jahrelanger Belagerung von Troja schienen die Griechen dann doch einfach abzuziehen. Tatsächlich, sie zogen ab. Doch in ihrem Feldlager stand noch ein riesiges hölzernes Pferd. Die Trojaner dachten sich, oh wie nett, das konnten die wohl nicht mit nach Griechenland auf ihre Schiffe nehmen oder ist das etwa ein Geschenk? Na, das behalten wir einfach mal und zogen den Koloss nach Troja. Das Pferd passte nicht durch das eigentlich eher mächtige Tor der Stadt, also klopften sie ein paar Steine ab, bis es durchpasste. In der Stadt gab es dann ein Fest. Man war ganz froh, dass der Krieg nun vorüber war. Ja, von wegen. Jener Odysseus, der ja eigentlich richtig bocklos war, als er mit in den Krieg ziehen musste, hatte eine typische griechische List ausgeheckt.

Das Trojanische Pferd

Im Rumpf des hölzernen Pferdes versteckten sich griechische Krieger, die auf die Nacht warteten, wenn alle Trojaner vom Fest und vor allem von dem Wein, den man ja dann zu derartigen Anlässen auszuschenken pflegt, so richtig beduselt sein würden. Kaum war es dunkel, strömten sie dann auch schon durch die Stadt, öffneten alle Tore, und nun ja, es war kein Guter Tag für Troja an diesem Tag. 

Die Griechen besiegten Troja und Homers Illias ist dann auch schon so gut wie zu Ende.

Seit dem heißt es ganz weise:

"Hüte dich vor den Geschenken der Griechen

Kleiner Fehler, es hätte eigentlich ja "Griechisches Pferd" heißen müssen, aber das soll hier einmal egal sein. Nun heißt es in allen Schriften "Das Trojanische Pferd".

Heute kennt man Trojanische Pferde meist nur aus der Computerwelt, die Bezeichnung wird für Computerviren verwendet, angelehnt an die alte Geschichte. Sozusagen, nicht in allem, wo "Geschenk" draufsteht, ist auch "Geschenk" drin, sondern vielleicht sogar eher "Unheil".


In der Welt der Computer ist dem auch oft so.

Wer schon hat was zu verschenken?

Also, wer verschenkt etwas, was eigentlich sonst viel Geld kostet, freiwillig fremden Leuten?

Nun denken viele, oh, im Internet ist alles kostenlos, da liegt soviel rum, das kann ich haben.

Ja, aber und das fiese ist eben, manches davon ist eher eine Art "Trojanisches Pferd".

Gerade Neulinge und vor allem Kinder fallen darauf herein. (aus dem Virenlexikon von blinde-kuh.de)

Ihr könnt aber beruhigt sein, unser trojanisches Pferd enthält keinen Virus, sondern einen Cache :-)

Und nun viel Spass beim Rätseln, Suchen und Finden.


Die Finalkoordinaten?
.
.
.
... wenn ihr die Geschichte von Zippo gelesen habt, wisst ihr auch wo ihr suchen müsst !

... einige schauen ein Pferd nur von vorne an, manche aber auch von hinten ...


 Im Cache befindet sich ein Hinweis, den benötigt ihr zum Lösen von Brenztalkopfnüsse 10 (GC2JKP7)
Und nach der anstrengenden Kopfarbeit
geht's dann erst mal zum Erfrischen der grauen Zellen,
und dabei nebenher ein Döslein Suchen,
zu einem Spaziergang  in die Natur
:-)



                                                                                        














Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

avpug rvasnpu nore ybrfone ...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Brenztalkopfnüsse -8-    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 19. März 2013 MA210 hat den Geocache gefunden

Hier brauchten wir auch mal wieder den berühmten Wink mit dem Zaunpfahl bzw. mit einem ganzen Lattenzaun. Die schöne Dose war wieder typisch Brenztalkrokodile. Wir hoffen das wir auch die restlichen Kopfnüsse bald lösen können und freuen uns schon auf den nächsten Ausflug ins Ugental.
tftc

gefunden 25. März 2012 hansundgrete hat den Geocache gefunden

den winter über hatten wir endlich die gelegenheit, uns mit den brenztalkopfnüssen zu beschäftigen. manche rätsel gingen ganz fix, andere benötigten durchaus den einsatz von mehr hirnschmalz und ein paar liegen weiterhin ungelöst vor uns. mal schauen, wann da die eingebung oder ein schlag auf den hinterkopf kommt.
heute dann das schöne wetter genutzt und eine kleine runde gedreht und uns bei den gelösten rätsel die belohnungsdose abgeholt.
danke für das rätsel und die dose.
gruesse von hans&grete

gefunden 28. September 2011 dogesu hat den Geocache gefunden

Der Fall von Zippo musste schon eine Weile Gären, doch irgendwann kam die zündende Idee. Beim Suchen der Dose sprangen die Koords recht wild herum, doch "Zippo" wurde eingefangen.

TFTC Dogesu

gefunden 06. August 2011 icho40 hat den Geocache gefunden

Nachdem wir diesen Cache schon bei GC geloggt haben, darf das Log bei OC natürlich nicht fehlen

Die Rätsel haben wir schon länger gelöst und heute war wir mit dem Fahrrad auf Dosensuchrunde.
Dank kleinem Schubs von Cacherkollegen war auch dieses Rätsel zu lösen.
DFDC