Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Brieftaubendenkmal

 Tradi in etwas grösserem Micro-Behälter. Tagsüber teilweise sehr vermuggelt, aber mit etwas Tarnung zu finden.

von eulenwolli     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 32.558' E 013° 11.910' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 27. November 2010
 Gelistet seit: 28. November 2010
 Letzte Änderung: 16. August 2015
 Listing: http://opencaching.de/OCB83E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

38 gefunden
5 nicht gefunden
5 Bemerkungen
6 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
347 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Bitte nicht direkt zum Denkmal und in das Gebüsch gehen. Man kann den Cache vom Gehweg aus finden !
Wir wollen doch Anwohner nicht durch unser Hobby verärgern !

Es hat sich jetzt eine Gruppe gefunden, die das Brieftaubendenkmal betreut und pflegt.

KAMERADSCHAFT 248 GERMAN SECURITY UNIT e. V.

Auszug aus einer Mitteilung des Vereins für Mitglieder und Interessierte:
„Am 19. August 2011 übernahmen wir in Anwesenheit des Baustadtrats Carsten Röding, des Bildhauers Paul Brandenburg und der örtlichen Presse die Patenschaft unseres "Denkmals der Heeresbrieftaubenschule". Zu der kleinen Zeremonie waren einige Mitglieder und interessierte Bürger erschienen.„

Wer sich über die Aktivitäten dieses Vereins informieren möchte, kann dies tun unter:


http://www.kameradschaft.248gsu.de/index.html
----------------------------------------------

Der Cache wird im Januar 2012 von mir etwas verändert und nicht direkt am Denkmal versteckt. Das Versteck hatte vorher dazu geführt, daß von Anwohnern Personen am Denkmal und dem umgebenden Gebüsch beobachtet wurden. Dies führte zu unerwünschten Klagen.

Also eine Bitte von mir an alle Geocacher: Betretet nicht die Bepflanzungen und auch das Denkmal selbst sollte nicht „abgesucht“ werden.

Nun zum Denkmal und zum Cache:

1900 verlagerte die Lehr-Zucht & Versuchsanstalt für Heeresbrieftauben ihren Sitz von Köln nach Spandau. Als Gedenken an die Leistungen der Brieftauben im Ersten Weltkrieg wurde am 20. August 1939 das von Bildhauer Georg Roch geschaffene Denkmal enthüllt. Die Skulptur bestand aus einem ca. 3,80 Meter großen Findlingsblock auf dem 25 auffliegende Bronze-Brieftauben montiert waren. 1942 wurden die Brieftauben eingeschmolzen. Nach dem Krieg wurden 1963 die Tauben-Plastiken von Paul Brandenburg neu geschaffen. Das Denkmal stand früher im Wröhmännerpark, nach der Neugestaltung der Parkanlage wurde das Denkmal an die Falkenseer Chaussee verlagert.

Inschrift (sehr verwittert): Unseren Brieftauben

Ich wünsche viel Spass beim Suchen und Finden :-))

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ragtrtra qre Syhtevpughat orv qrz K iba

Fvr K zraf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Brieftaubendenkmal
Brieftaubendenkmal

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Brieftaubendenkmal    gefunden 38x nicht gefunden 5x Hinweis 5x Wartung 6x

kann gesucht werden 16. August 2015, 21:35 eulenwolli hat den Geocache gewartet

Dose ersetzt !

Happy Caching von eulenwolli !

momentan nicht verfügbar 13. Juli 2015 eulenwolli hat den Geocache deaktiviert

Ich konnte jetzt eine Cachekontrolle machen. Die Dose ist offensichtlich gemuggelt worden, also muss leider hier eine Pause eintreten.

kann gesucht werden 08. April 2015 eulenwolli hat den Geocache gewartet

Der Cache sollte eigentlich von jemandem mitgenommen und später wieder hingelegt worden sein. So wurde mir berichtet. Wegen Pflegearbeiten war die Dose wohl in Gefahr. Ich hatte leider keinen Kontakt zu dem Helfer und weis auch nicht wer es war. Nun ist die Dose offensichtlich ohne mein Zutun wieder am Ort, also kann es hier mit dem Suchen weitergehen. 
Vielen Dank an den unbekannten Helfer :-)

Viele Grüsse und Happy Caching von eulenwolli !

momentan nicht verfügbar 22. Februar 2015 eulenwolli hat den Geocache deaktiviert

Den Cache soll jemand sichergestellt haben, um ihn vor einer Säuberungsaktion zu schützen. Später soll er wieder am gleichen Ort deponiert werden. Ich konnte dies nicht selbst überprüfen, aber dem Hinweis eines Cacher-Kollegen, der dies gesagt bekommen hat, kann ja vertraut werden.
Also muss hier eine kurze Pause eintreten.
Vielen Dank für den Hinweis !

Viele Grüsse von eulenwolli !

gefunden 19. Februar 2015 martl hat den Geocache gefunden

Heute dank TJ dann doch noch gefunden  :) Hier war ich doch schonmal  ;-)

TFTC
Martina (mit lyrna)